George 'Georgie' Cooper Jr., Staffel 2

Foto: Montana Jordan, Young Sheldon - Copyright: Warner Bros. Entertainment Inc.
Montana Jordan, Young Sheldon
© Warner Bros. Entertainment Inc.

Da Sheldon Schulden bei seinem Vater hat und Zeitungen austragen möchte, verlangt Mary von ihrem Sohn Georgie, seinem Bruder zu helfen. Eher genervt davon kommt er dieser Aufgabe nach. Ähnlich wie Missy fühlt sich auch Georgie oft durch seinen jüngeren Bruder von seinen Eltern missachtet. Als sie zusammen Paiges ältere Schwester Erica kennenlernen, erkennt Georgie, dass es dieser genauso geht. Um sich die Zeit zu vertreiben, da beide Elternteile beschäftigt sind, stellen sie zu dritt Blödsinn an.

Einige Wochen später muss sich Georgie von seiner Mutter Mary eine Strafpredigt anhören, nachdem er ohne Führerschein Auto gefahren ist, da er mit Connie beim Pferderennen war und sie zu betrunken war, um selbst zu fahren. Schwierig ist es auch für Georgie, als Sheldon seinen Feind Tommy als Bodyguard nutzt und er selbst Angst haben muss, von Tommy verprügelt zu werden. Damit das nicht passiert, befolgt er die Befehle von Sheldon.

Mittlerweile hat Georgie ein großes Interesse an Veronica Duncan entwickelt. Er sieht seine Chance gekommen, das Mädchen besser kennen zu lernen, als sie Nachhilfe von Sheldon bekommt. Obwohl es ihm eigentlich missfällt, seinen Bruder um einen Gefallen zu bitten, stellt Sheldon einen Kontakt zwischen den beiden her. Georgie fühlt sich daher sehr geschmeichelt, als sie sich mit ihm verabredet und die Halloweenparty mit ihm verbringt.

"Young Sheldon" ansehen:

Allerdings muss Georgie erkennen, dass er Veronica verloren hat, als sie durch Marys Hilfe erkennt, auf dem falschen Weg zu sein, und sie ihr Leben fortan ändern möchte. Um sich von seinem Schmerz abzulenken, hilft er Herschel in dessen Werkstatt. Durch seine Hilfsbereitschaft für Hershel vernachlässigt Georgie das Footballtraining und gerät deswegen mit seinen Vater in Streit. Erst als sich George selbst ein Bild von den Fähigkeiten seines Sohnes macht, versöhnen sich die beiden wieder.

Foto: Montana Jordan, Young Sheldon - Copyright: Warner Bros. Entertainment Inc.
Montana Jordan, Young Sheldon
© Warner Bros. Entertainment Inc.

Obwohl Georgie von Veronica an Halloween versetzt wurde, hofft er immer noch darauf, mit ihr etwas aufbauen zu können. Um dem einen Schritt näher zu kommen, schließt er sich ihr an und lässt sich von Pastor Jeff taufen. Allerdings begeht Georgie den Fehler und küsst Veronica nach der Taufe, was ihm eine Ohrfeige einbringt.

Georgie fasst wenige Wochen danach den Mut und entschuldigt sich für den Kuss. Um seinen Fehler wieder gut zu machen, möchte er Veronica zum Essen einladen. Dabei erfährt er allerdings, dass sie bereits einen Freund hat. Traurig über diese Entwicklung möchte er am liebsten nach Alaska ziehen. Durch ein Gespräch mit seinem Vater erfährt Georgie von dessen Jugendliebe, was ihm aber nicht weiterhilft. Seine Laune verbessert sich, als er von Veronica erfährt, dass sich ihr Freund von ihr getrennt hat.

Mittlerweile hat Georgie eine enge Freundschaft zu Veronica aufgebaut, die zu ihm steht, als er wegen eines Interviews von Sheldon in der Schule als Außenseiter angesehen wird. Die Freundschaft zu Veronica wird intensiver, als sie für einige Tage bei den Coopers unterkommt und Georgie ihr sein Zimmer überlässt.

Da Georgie nichts von ihrem Traum weiß, wundert er sich über das seltsame Verhalten von Veronica und klagt Pastor Jeff sein Leid, der selbst mit Eheproblemen zu kämpfen hat. Georgie fühlt sich deshalb von ihm verstanden.

Zum ersten Teil der Charakterbeschreibung von Georgie Cooper (Staffel 1)

Daniela S. - myFanbase