Episode: #3.01 I Know This Bar

In der "Seattle Firefighters - Die jungen Helden"-Episode #3.01 I Know This Bar arbeiten Andy Herrera (Jaina Lee Ortiz) und Captain Robert Sullivan (Boris Kodjoe) mit dem Feuerwehr-Team daran, ihre Kollegen Ben Warren (Jason George) und Pruitt Herrera (Miguel Sandoval) sowie Ärzte des Grey Sloan und andere Gäste aus der Bar zu befreien, in die ein Auto gerast ist. Das Gebäude droht einzustürzen, weshalb Schnelligkeit und Präzision gefragt sind.

Anm. d. Red.: Hierbei handelt es sich um den ersten Teil eines Crossovers mit "Grey's Anatomy - Die jungen Ärzte". Was im weiteren Teil passiert, könnt ihr in #16.10 Help Me Through the Night nachlesen.

Diese Serie ansehen:

Die Kollegen von Station 19 haben einen harten Einsatz hinter sich und wollen sich bis auf Maya Bishop und Jack Gibson, die sich miteinander vergnügen, ausruhen, als ein neuer Einsatz reinkommt. Sie werden zu der Bar Joe’s gerufen, in der neben Pruitt Herrera und Ben Warren auch mehrere Ärzte des Grey + Sloan-Krankenhaues sind und in die ein Auto gerast ist. Während sich die Ärzte um die ersten Verletzten kümmern, stellt Ben entsetzt fest, dass die Bausubstanz der Bar bedroht ist.

Zwei Wochen zuvor ist Dean Miller von der Verliebtheit von Maya und Jack angewidert, da seine Beziehung gerade erst in die Brüche gegangen ist. Kurz darauf erscheint Victoria "Vic" Hughes in Begleitung von Dr. Jackson Avery, bei dem zunächst alle denken, dass er wegen Ben da ist, da für ihn eine Babyparty geschmissen wird. Vic stellt ihn etwas unbehaglich auch als ihren Freund vor, was die Kollegen zunächst überrascht, was sie dann aber begeistert aufnehmen. Plötzlich erscheint Ben gemeinsam mit Robert Sullivan viel zu früh und platzt so in seine Überraschungsparty.

Ben informiert Pruitt, dass sie alle Anwesenden schnell aus dem Gebäude bekommen müssen, da es einsturzgefährdet ist. Pruitt legt sofort los, was Ben besorgt beobachtet, aber der Chief will sich nicht als kranken Mann behandeln lassen. Dr. Levi Schmitt ist völlig paralysiert von den Ereignissen, weswegen Ben ihn antreibt, endlich das zu tun, wofür er ausgebildet worden ist. Pruitt stellt fest, dass die Tür des Hinterausgangs verschlossen ist. Ben kümmert sich derweil um die Fahrerin des Wagens, die immer wieder verzweifelt um Hilfe schreit, da ihr Ehemann nicht bei Bewusstsein ist. Die übrigen verfügbaren Ärzte kümmern sich um Dr. Taryn Helm und Dr. Blake Simms, die beide schwer verletzt sind. Pruitt informiert den Rest, dass der Hinterausgang blockiert ist. Dr. Nico Kim rast in seiner Verzweiflung dorthin, um sie aufzustoßen, aber auch das führt nicht zum Ziel.

Joan, die Fahrerin des Wagens, macht sich große Vorwürfe und berichtet Ben, dass ihr Mann auf dem Rückweg von einer Party einen Herzinfarkt bekommen hätte, weswegen sie losgerast sei, um ihn ins Krankenhaus zu bringen, doch dabei ist sie von der Fahrbahn abgekommen. Auf Bens Forderung hin überprüft sie die Vitalzeichen ihres Mannes und stellt fest, dass er noch lebt. Auf dem Weg zum Einsatz rätseln Vic und Travis Montgomery, ob wohl auch Ärzte in der Bar sind, da es sich um ihr Stammlokal handelt. Prompt erhält sie einen Anruf von Jackson und denkt zunächst, dass es sich um einen Scherz handeln muss, dass er im Joe’s ist. Gemeinsam mit Ben verrät er ihnen, dass es kein Feuer gibt, aber einige Verletze und ein möglicherweise bald einstürzendes Gebäude. Sullivan lässt am Einsatzort zunächst das Auto stabilisieren.

Dr. Miranda Bailey sitzt weinend in ihrem Büro, wo sich die Ultraschallbilder ihres Babys ansieht. Für Miranda ist es eine Überraschung, als sie Station 19 erreicht, wo ihr und Ben eine Party geschmissen wird. Sie ist aber überrascht, Jackson zu sehen. Als Travis eine Rede hält, kommt ein Einsatz für ihn und Vic rein, doch Andy Herrera wendet sofort ein, dass sie mit Travis fährt, da Vic in Form von Jackson Besuch hat. Als Sullivan das hört, meldet er sich ebenfalls freiwillig, was Pruitt kritisch bemerkt und Jackson zu der Vermutung führt, dass die beiden ein Paar sind, was Vic aber verneint.

Andy, Vic und Jack eilen zum Hinterausgang der Bar, wo sie sehen, dass ein Truck die Tür blockiert. Sie verschaffen sich Zugang zu der Fahrerkabine und vor allem Vic ist sehr gelegen daran, dass sie nicht auf das Eintreffen weiterer Kräfte warten, sondern direkt eine Lösung finden, da sie Jackson gerettet sehen will. Andy reagiert darauf etwas seltsam, weil sie nicht nachvollziehen kann, wie Vic nach dem Tod ihres Verlobten so schnell weitermachen konnte, aber diese berichtet davon, wie schlecht es ihr lange gegangen ist. Aufgrund von Andys Reaktion vermutet sie aber, dass diese ein gebrochenes Herz ist, sie verneint es aber. Schließlich erreichen weitere Kollegen den Einsatzort, aber auch mit Manneskraft bekommen sie den Truck nicht weggeschoben.

Sullivan versucht in der Einsatzvorbereitung sofort mit Andy zu reden, aber diese ist wütend, weil er ihnen eine Beziehung untersagt, aber nichts dagegen unternommen hat, dass sie sich überhaupt ineinander verliebt haben. Sie fühlt sich von ihm zurückgestoßen und will von ihm eine Bestätigung, dass er dasselbe wie sie selbst empfunden hat, was er auch zugibt.

Joan wird panisch, als ihr Mann nicht atmet. Unter den Einweisungen von Ben beginnt sie mit Wiederbelebungsmaßnahmen. Pruitt schlägt ein Seitenfenster ein und bittet Sullivan um ein Erste-Hilfe-Set und jede Menge Material zur Behandlung der Verletzten. Von Ben erhält Joan schließlich ein Defibrillator, den sie anbringt und der ihn wieder zu Bewusstsein schockt.

Andy und Sullivan kehren von ihrem Einsatz zurück und bekommen mit, wie die anderen Anwesenden jeweils ein Toast auf das Baby ausbringen. Andy fühlt sich unwohl und äußert nur, dass sie dem Baby viel Liebe wünscht. Anschließend verschwindet sie, um zu duschen und Pruitt durchbohrt Sullivan mit Blicken.

Nun, wo Don bei Bewusstsein ist, geraten er und Joan in einen Streit, weil sie nicht fassen kann, dass er sie beinahe alleine gelassen hat. Jackson versorgt alle Patienten mit Alkohol, um sie zu betäuben. Dr. Case Parker stellt immer wieder verwirrte Fragen, so dass Jackson ihn untersucht und ein leichtes Hämatom am Kopf feststellt. Anschließend kümmert er sich um Helm, deren Bein gebrochen ist. Die Stimmung ist angespannt, denn inzwischen sind viele überzeugt, dass sie hier nicht mehr lebend rauskommen. Helm besteht darauf, dass auf jeden Fall Ben rauskommen muss, da er Vater wird, doch er erwidert brüsk, dass dem nicht mehr so sei. Anschließend renken sie Helm wieder ein. Am Hinterausgang bewegt sich der Truck endlich, als ein Abschleppwagen vorgefahren wird. Andy diskutiert mit Sullivan per Funk, welche Art und Weise schneller funktionieren wird.

Beim Verarzten der Patienten erkundigt sich Jackson, ob eine Beziehung mit Feuerwehrleuten immer so nervenaufreibend ist, was dieser durchaus bestätigen muss. Simms‘ Zustand verschlechtert sich, da er inzwischen nicht mehr mit genug Sauerstoff versorgt werden kann. Miranda erscheint derweil am Einsatzort, da sie Ben versucht zu erreichen. Sie verliert die Nerven, als sie hört, dass er in der Bar war, als dort das Auto reingerast ist. Sie gerät dabei mit Dean aneinander, von dem sie Hilfe verlangt, doch er weist sie schließlich zurecht, dass sie keine Befehlsgewalt über ihn habe und ihn von der Arbeit abhalte. Schließlich nimmt sie Vernunft an.

Miranda und Ben haben es sich nach der Party auf dem Dach eines Trucks gemütlich gemacht und sie rätseln, ob Dean mit seiner Vorhersage, dass es ein Mädchen wird, wohl recht hat. Beide gestehen sich ein, dass sie sich ein Mädchen wünschen würden.

Travis hat die Heckscheibe des Autos entfernt, so dass sie Passagiere nun bergen können. Don und Joan diskutieren, wer von ihnen als Erstes darf, aber sie setzt sich durch. Nachdem Don draußen ist, kümmert sich Travis um Joan, deren Anschnallgurt klemmt. Dadurch verlieren sie Zeit und schließlich gibt das Auto nach, so dass sie in die Senkrechte stürzen. Joan, die gerade nach einer Schere in ihrer Handtasche greifen wollte, hat sich diese in ihren Hals gerammt, so dass sie zu verbluten droht.

Sullivan sucht erneut das Gespräch mit Andy, da er keine Distanz zu ihr halten kann. Sie erinnert ihn, dass Battalion Chief Lucas Ripley nun sagen würde, dass sie auf Regeln scheißen sollen. Er erinnert sie daran, dass er sie bei einer Beziehung nicht zum Captain befördern könnte, da niemand diese ernstnehmen würde. Sie erkennt aber schließlich, dass er vor allem auch um seine Beförderung bangt.

Station 19 hat den Hinterausgang freimachen können, so dass direkt alle Einsatzkräfte hineinstürzen können, um den Verletzten zu helfen. Simms wird zuerst weggetragen, aber Schmitt will Helm nicht von der Seite weichen, da ihm bewusst ist, dass es auch um sie schlecht steht. Schließlich erklärt er sich aber einverstanden, sich um den noch immer orientierungslosen Parker zu kümmern. Andy entdeckt ihren Vater und ahnt sofort, dass es einen Grund geben muss, dass er unter der Woche dort getrunken hat. Er erwidert nur, dass ihre Einheit verdammt lange gebraucht hätte, um zu ihnen vorzudringen, so dass sie offenbar seit seinem Weggang nachgelassen haben. Travis muss derweil erkennen, dass Joan nicht mehr zu retten ist.

Draußen ist Vic froh, Jackson lebend anzutreffen. Als Ben nach draußen kommt, erwartet ihn dort Miranda, die erleichtert ist, ihn umarmen zu können. Völlig unerwartet macht er sich Vorwürfe, dass sein Job bei Medic One für ihre Fehlgeburt gesorgt haben könnte, aber sie zeigt ihm auf, dass sie sich immer Sorgen um ihn mache, selbst wenn er privat unterwegs ist und in eine Ausnahmesituation gerät. Miranda erkennt schließlich, dass sie wieder ins Krankenhaus muss, da einige Fälle auf sie warten werden. Sullivan weist seine Leute zum Einsatzende an, dass sie noch eine letzte Runde drehen, doch Andy wendet sich einfach ab, was Maya skeptisch beobachtet.

Pruitt stellt seine Tochter wegen Sullivan zur Rede, weil er empört ist, dass sie nun schon zum zweiten Mal wegen eines Mannes ihre Karriere gefährdet. Andy will, dass er sich aus ihrem Leben heraushält, aber er lässt durchscheinen, dass ihre Entscheidungen auch sein Vermächtnis betreffen. Als sie ihn rausschmeißt, verlangt er Respekt von ihr, woraufhin sie ihn stehen lässt. Maya hat dies aus ihrem Zimmer mitbekommen und bittet ihren ehemaligen Chief ebenfalls zu gehen.

Auf der Rückfahrt spricht Maya das Thema Sullivan an und Andy denkt, dass sie sie ebenfalls zurechtweisen will. Maya stört sich aber daran, dass sich ihre Freundin ihr nicht anvertrauen will. Daraufhin gesteht Andy, dass für sie beide große Karriereschritte geplant sind und dass er diese nicht gefährden will. Abschließend betont sie, dass sie nicht mit Sullivan geschlafen habe und dankt Maya für ihr offenes Ohr. Travis macht sich Vorwürfe wegen Joan, da nun ihr Mann nach seiner OP erfahren muss, dass seine Frau tot ist. Er und Vic werden daran erinnert, dass das Leben nie so läuft, wie man es sich wünscht. Da Joan einen Hund erwähnt hat, fahren sie am Haus vorbei und mit einem unter der Fußmatte versteckten Schlüssel verschafft sich Travis Zugang und kümmert sich um den Hund.

Andy und Sullivan treffen sich in der Küche, wo sie sich zunächst anschweigen. Schließlich lobt er sie für ihre heutige Arbeit, kritisiert aber, dass sie ungehorsam war und dass das dies die gesamte Crew beeinflusst. Daher verlangt er, dass sie sich eine Woche frei nimmt. Andy erwidert wütend, dass er sich versetzen lassen könnte, dann könnten sie zusammen sein und sie könnte sich ihre Beförderung verdienen, ohne dass sie jemand in Frage stellt. Er blockt aber ab und wiederholt die Bitte um die freie Woche. Maya bittet Jack aus heiterem Himmel, dass sie ihre Beziehung beenden müssen. Sie sieht keine Gemeinsamkeiten und keine Ernsthaftigkeit. Jack erkennt schließlich, dass sie gerne Captain der Wache werden würde, was einer Beziehung hinderlich wäre. Als sie den Wunsch äußert, Freunde zu bleiben, lässt er sie stehen. Als sich alle zur Nacht hingelegt haben, um sich endlich auszuruhen, kommt ein neuer Einsatz herein.

Lena Donth – myFanbase


Vorherige EpisodeÜbersichtNächste Episode

Diskussion zu dieser Episode

Du kannst hier mit anderen Fans von "Seattle Firefighters" über die Folge #3.01 I Know This Bar diskutieren.