Bewertung: 8

Review: #3.09 Bogey

Foto: Melissa Roxburgh, Manifest - Copyright: Warner Bros. Entertainment Inc.
Melissa Roxburgh, Manifest
© Warner Bros. Entertainment Inc.

Wieder einmal haben wir es mit einem kleinen Zeitsprung zu tun und wieder einmal ist in der Zwischenzeit nichts passiert. Dafür passiert innerhalb dieser Episode umso mehr und man startet den Versuch, Al Zuras mit der Arche zu verknüpfen, um etwas Licht ins Dunkel zu bringen.

"We both took an oath, I betrayed mine. Don't betray yours."

Wir sind es von "Manifest" gewohnt, dass komplexe Sachverhalte miteinander verknüpft werden. Dabei ist es manchmal eine Schwäche der Serie, dass die Ideen, die man dem Zuschauer näherbringen will, sehr ausgefallen sind und dass man niemals von selbst darauf gekommen wäre. Ähnlich verhält es sich auch dieses Mal, doch man gibt sich viel Mühe mit den Erklärungen, weshalb das Ende recht zufriedenstellend ist. Man beginnt mit mehreren intensiven Visionen, die im Verlauf der Folge immer eindringlicher werden. Alles deutet jedoch darauf hin, dass Noahs Arche oder viel eher die Arche der 828er kurz davorsteht, unterzugehen. Wie genau sich nun die Arche in die Geschichte einfügt, steht weiterhin in den Sternen, stattdessen rudert man ein wenig zurück und ruft die Entdeckungen, die mit dem Buch von Al Zuras in #2.09 Airplane Bottles bereits gemacht wurden, wieder in Erinnerung. Kurz empfand ich es als ärgerlich, dass man Al Zuras seit so langer Zeit unerwähnt ließ, nun fügt sich natürlich alles umso besser zusammen. Fraglich bleibt dabei, welche Rolle nun dunkle Blitz, Erdbeben und Co. spielen und inwiefern alles miteinander verknüpft ist. Ich fände es sehr schade, wenn man in jeder Staffel ein weiteres Naturereignis hinzufügt, ohne sich die Mühe zu machen, die Dinge in Einklang zu bringen.

In Staffel 2 sprach man bereits an, dass es gefährlich ist, gegen die Visionen zu arbeiten und wir erhaschten nach Saanvis Selbstversuchen auch einen Ausblick darauf, dass sie sich damit selbst wahrscheinlich keinen Gefallen getan hat, da bereits einigen Männern von Al Zuras schreckliche Dinge widerfuhren. Es hat sehr lange gedauert, bis sich die Autoren daran erinnert haben und nun schlagen sie zu, indem sie uns zeigen, wie sich Saanvis Fehlverhalten rächt. Recht unerwartet kam zum Schluss die Wende, in der Saanvi den Tod abwenden kann, indem sie vor Michaela ein Geständnis bezüglich des Mordes an Major ablegte. Das erscheint mir etwas sehr einfach und auch die Darstellung von Eagan als Bens Gegenspieler war nicht sonderlich einfallsreich.

Abgesehen davon tritt man hier weitere große Entwicklungen los, da Saanvi darauf besteht, dass Michaela anders als Saanvi selbst an ihrem Eid festhält und Saanvi für den Mord zur Rechenschaft gezogen wird. Dadurch würden sich sicherlich Stolpersteine für das Glück von Sarah und Jared ergeben. Dies wiederum hätte eine direkte Auswirkung auf Zekes wachsende Befürchtung, dass Michaela noch etwas für Jared empfindet. An sich muss ich sagen, dass ich mir Michaela und Jared immer zusammen gewünscht habe, doch an diesem Punkt der Geschichte habe ich wenig Lust darauf, das Liebesdreieck ein weiteres Mal aufleben zu lassen.

Am Rande des Geschehens zeichnen sich die wachsenden Probleme mit Angelina ab. Kurz zweifelt man noch, ob sie bewusst oder unbewusst an Olives Stelle treten möchte, doch langsam wird immer deutlicher, dass ihr Verhalten krankhafte Züge annimmt. Olives negativ abwehrender Part dabei hat mir nicht sonderlich zugesagt, sie hat ihre Abneigung gegen Angelina die noch bis vor kurzem ihre gute Freundin war für meinen Geschmack zu deutlich nach außen getragen.

Fazit

Auch wenn eine direkte Verknüpfung von Noahs Arche mit dem Buch von Al Zuras noch aussteht, macht es in dieser Episode großen Spaß dabei zu sein, wenn einige lose Fäden miteinander verknüpft werden. Dadurch stellt diese Episode den bisherigen Höhepunkt der Staffel dar.

Marie Müller - myFanbase

Diese Serie ansehen:


Vorherige ReviewÜbersichtNächste Review

Diskussion zu dieser Episode

Du kannst hier mit anderen Fans von "Manifest" über die Folge #3.09 Bogey diskutieren.