Episode: #1.22 In letzter Sekunde

Ein Krieg zwischen New Bern und Jericho ist ausgebrochen. Hawkins versucht die New Berns via Satellit zu orten. Mit Hilfe eines Panzers können sie die falschen Marines vorerst zurückhalten und es scheint als hätte Jericho gesiegt. Doch beim Kampf wurde Johnston schwer verletzt und Heather erwacht in einem Militärlager in Nebraska.

Diese Serie ansehen:

Jake kommt von einer Erkundungstour zurück und im Rathaus werten sie seine Beobachtungen aus. Dabei müssen sie erkennen, dass Jericho zahlen- und waffenmäßig unterlegen ist. Sie stellen den Plan auf, sich bei Stanleys Farm zu sammeln und von dort aus gemeinsam Jericho zu verteidigen. Constantinos Truppen machen sich währenddessen auf den Weg, die restlichen Farmen einzunehmen. Auf einer entfernten Bundesstraße finden zwei Militärpatrouillen ein verunglücktes Auto, zwei der drei Insassen sind tot und die dritte Person ist schwerverletzt, es handelt sich um Heather Lisinksi.

6 Jahre zuvor:
Die Bewohner von Jericho sind im Rathaus versammelt, um Aprils und Erics Hochzeit zu feiern. Jake ist Erics Trauzeuge, doch bevor er beim Empfang auftaucht, sitzt er mit seinem Großvater, Stanley und seiner damaligen Freundin Emily im Bailey’s. Sein Großvater erzählt gerade eine Geschichte über die Ardennenoffensive im Zweiten Weltkrieg, als Gail hinzukommt und sie zum Empfang mitnimmt.


Robert bietet Johnston an, dass er New Berns Truppen mit seinem Satelliten überwachen könnte, dies aber geheim bleiben muss. Johnston trifft auf Stanleys Farm ein und erklärt den Anwesenden, dass sie den Panzer bewaffnen müssen, da es ihr einzige Chance zum Sieg ist. Währenddessen ortet Robert New Bern und gibt die Informationen an Jake weiter, als plötzlich jemand versucht seine Position zurück zu verfolgen, er vermutet, dass es sich dabei um Thomas Valente handele. Wenig später treffen New Berns Truppen an der Verteidigungslinie von Jake und Co. ein und beginnen den Schusswechsel.

Eric geht auf Jake zu und gibt ihm eine Rede (wie auch schon Gail) und wirft ihm vor, dass es für ihn alles nur ein Witz ist, da er sein eigenes Leben nicht in den Griff bekommt. Eric gesteht ihm weiterhin, dass er ihn nur auf Gails Drängen hin als Trauzeuge gewählt hat.

Jake versucht sich unter Beschuss den Hügel hinauf zu kämpfen, damit er mit dem Scharfschützengewehr, das Maschinengewehr ausschalten kann. Währenddessen besprechen Robert und Darcy Valentes Motive und schlussfolgern, dass Valente alle Bomben in seinen Besitz bekommen möchte, damit ihn niemand eine Beteiligung vorwerfen kann. Jake hat es geschafft, den Maschinengewehrschützen aus zu schalten, als endlich der Panzer eintrifft. Die Truppen von New Bern flüchten und der erste Sieg geht an Jericho. Plötzlich bemerken Eric und Jake, dass Johnston angeschossen wurde, als er dem Panzer folgte. Sie bringen Johnston ins Farmhaus und versorgen ihn nach bestem Gewissen, dennoch stirbt Johnston. Wenig später trifft Gail dort ein und die anderen verlassen den Raum, damit sie sich von ihm verabschieden kann. Währenddessen sitzt Jake auf der Veranda, als Emily zu ihm kommt, ihn in den Arm nimmt und ihn tröstet. Plötzlich meldet sich Robert über Funk und erzählt ihm, dass ein erneuter Angriff droht und ein Zug aus Richtung New Bern auf den Weg nach Jericho ist, der wahrscheinlich weitere Männer transportiert. Nach dem Gespräch geht Jake auf Emily zu und küsst sie. Robert verabschiedet sich von Darcy und macht sich auf den Weg den Zug zu stoppen.

Heather wacht in einem Krankenzelt auf der Militärbasis Camp Liberty im Südwesten von Nebraska auf und versucht dem Verantwortlichem der Basis, Col. Hoffman, dazu zu bewegen in den Krieg zwischen New Bern und Jericho einzugreifen. Doch dieser arbeitet mit Thomas Valente zusammen und erstattet ihm Bericht über die Lage. Weiterhin wird bekannt, dass die neue Regierung in Cheyenne dem Präsidenten Tomarchio untersteht. Wenig später bemerkt Heather, dass mit den Truppen etwas nicht stimmen kann und schaut sich die Flagge an, die über dem Stützpunkt gehisst ist. Sie enthält sieben rote und sechs weiße vertikale Streifen und nur 21 Sterne.

Stanley gesteht Jake gegenüber, dass er vorhat, Mimi einen Heiratsantrag zu machen, als Robert vorbeikommt und sich den Panzer ausleihen möchte, um den Zug zu stoppen. Constantino meldet sich erneut über Funk und erklärt, dass er ihnen eine letzte Chance gibt, um den Krieg zu beenden, doch Jake lehnt ab. Plötzlich ist Rauch zu sehen und Schüsse fallen, doch Jake weißt die Anwesenden an, abzuwarten und plötzlich erkennen sie die Militärfahrzeuge. Währenddessen sitzt Hawkins auf dem Panzer und bemerkt Militärhubschrauber. Die Folge endet damit, dass Jake das Feuer eröffnet.

Anja Schmidt - myFanbase


Vorherige EpisodeÜbersichtNächste Episode

Reviews zu dieser Episode

Zu dieser Folge gibt es Reviews von den folgenden Autoren:

  • Emil Groth vergibt 8/9 Punkten und schreibt:
    Das große Finale steht an. New Bern will Vergeltung und Jericho dem Erdboden gleich machen, doch die planen intensiv ihre Verteidigung, für die sie immerhin einen Panzer haben. Trotzdem sind sie...mehr

Diskussion zu dieser Episode

Du kannst hier mit anderen Fans von "Jericho" über die Folge #1.22 In letzter Sekunde diskutieren.