Lily Aldrin

Foto: Alyson Hannigan, How I Met Your Mother - Copyright: 2008 CBS Broadcasting Inc. All Rights Reserved.; Cliff Lipson/CBS
Alyson Hannigan, How I Met Your Mother
© 2008 CBS Broadcasting Inc. All Rights Reserved.; Cliff Lipson/CBS

Lily ist Ende 20, im New Yorker-Stadtteil Park Slope aufgewachsen und nie um eine gute Party verlegen. Sie ist begeisterte Malerin, arbeitet jedoch als Erzieherin und ist die Langzeitfreundin von Marshall, den sie in ihren ersten Tagen am College schon kennen und lieben gelernt hatte. Als sie sich in ihrem Studentenwohnheimzimmer einrichtet und Hilfe beim Aufbau der Stereoanlage braucht, geht sie in das Zimmer 110, in dem Marshall und Ted gemeinsam wohnen. Als Lily und Marshall sich um ersten Mal sehen, ist es Liebe auf den ersten Blick. Dieser macht ihr im Jahr 2005 auch endlich einen Heiratsantrag, den Lily sofort annimmt.

In ihrer Beziehung zu Marshall scheint Lily diejenige zu sein, die die Hosen anhat, was jedoch keinen von beiden wirklich stört, da sie sich so lieben wie sie sind. Zu Lilys Unglück ist Marshall jedoch des Öfteren sehr tollpatschig, was schon das ein oder andere Mal dazu führte, dass er sie aus Versehen verletzt hat und sie schließlich im Krankenhaus landete.

Obwohl Lily quasi bei Marshall und Ted in der Wohnung lebt, behält sie in all den Jahren, in denen sie mit Marshall zusammen ist, jedoch immer ihre eigene Wohnung in Queens, auch wenn sie oftmals Tagelang nicht dort ist. Als sie jedoch eines Tages mit Robin zu ihrer Wohnung gehen will, muss sie feststellen, dass diese in ein China-Restaurant umgebaut wurde. Mitbekommen hatte sie davon nichts, da sie die drei Monate zuvor nie zu Hause gewesen war und somit auch nicht ihre Post gelesen hatte. Da sie eh die ganze Zeit bei Marshall und Ted ist, schlagen die beiden ihr vor, dass sie bei ihnen einziehen könnte, was diese letztendlich auch macht.

Ihr Umzug zu Ted und Marshall in die Wohnung verursacht anfangs einige Probleme, da Barney Ted darauf aufmerksam macht, dass sich nun alles verändern wird. Als Ted dann auch die ersten Änderungen wahrnimmt, will er mit Marshall ein ernstes Gespräch führen, indem auch geklärt werden soll, was mit der Wohnung passiert, sollten Lily und Marshall verheiratet sein. Die beiden führen ihre Diskussion mit einem Schwertkampf aus, was letzten Endes dazu führt, dass Lily verletzt wird und im Krankenhaus landet. Ted übergibt dort die Wohnung an Marshall, doch Lily will diese gar nicht haben, da es eine Männerwohnung ist und sie nach der Hochzeit lieber mit Marshall in eine eigene Wohnung ziehen will.

Nach jahrelanger Beziehung haben Lily und Marshall ihre Gewohnheiten. So verkleiden sie sich immer als Paar zu Halloween und versuchen damit, den Kostümwettbewerb zu gewinnen, was ihnen auch gelingt. Außerdem gehen sie gerne aus und erledigen die meisten Dinge gemeinsam. So kommt es auch, dass Lily irgendwann beschließt, dass es an der Zeit ist, dass sie und Marshall erwachsen werden und sich mit anderen erwachsenen Pärchen treffen, was leider daneben geht, weil Marshall sich in dieser Welt nicht zurechtfindet und lieber mit seinen Freunden Ted und Barney feiern geht. Lily erkennt dadurch selbst, dass sie ihr Leben nicht einfach so anpassen kann, weil sie selbst gerne noch ausgeht und dies mit ihrem Verlobten teilen möchte. Je näher die Hochzeit der beiden rückt, desto verunsicherter wird Lily mit der Zeit. Zuerst kann sie sich nicht damit abfinden, dass kein Mann mehr mit ihr flirtet, seit sie den Verlobungsring an ihrem Finger hat. Auf Marshalls Erlaubnis hin, nimmt sie diesen ab und gerät prompt an einen schwulen Mann, mit dem sich Marshall direkt anlegen möchte, weil er dann doch irgendwie eifersüchtig ist. Er möchte nicht, dass Lily ihren Ring abnimmt und mit anderen Männern flirtet, weil die beiden zusammengehören. Lily erkennt dies auch und freut sich auf die bevorstehende Hochzeit. Sie bekommt jedoch die ersten Zweifel, als sie mit Marshall zusammen zu seiner Familie nach Minnesota fährt. Dort erkennt sie, dass die beiden unterschiedliche Einstellungen haben, was ihre Zukunft betrifft. Marshall möchte, dass ihre Kinder in Minnesota aufwachsen, während Lily einen ruhigen Teil in New York bevorzugt. An diesem Thanksgiving bemerkt sie auch, dass alle Männer in der Eriksen-Familie sehr groß sind und die Mutter von Marshall Probleme bei der Geburt hatte. Da Lily zu dieser Zeit befürchtet, dass sie schwanger ist, bekommt sie Panik, doch Marshall kann sie beruhigen und ein Schwangerschaftstest zeigt, dass die beiden noch kein Kind erwarten, worüber sie sehr erleichtert sind. Die Meinungen der beiden gehen jedoch nicht nur bei der Erziehung der Kinder auseinander, auch die Hochzeit wird zu einem Thema. Lily möchte keine traditionelle Hochzeit, sie will lieber etwas Ausgeflipptes und Witziges machen und ist sich sicher, dass sie das auch bekommt, da die Braut immer ihren Willen durchsetzt und der Bräutigam nur ein Mitspracherecht bei unwichtigen Dingen hat. Über die Location der Hochzeit sind sich die beiden jedoch einig. Sie kämpfen gegen ein anderes Paar und bekommen die Zusage für das Van Smoot-Haus, in dem in zwei Monaten die Hochzeit stattfinden soll.

Foto: Jason Segel & Alyson Hannigan, How I Met Your Mother - Copyright: 2006 CBS Broadcasting Inc. All Rights Reserved.; Monty Brinton/CBS
Jason Segel & Alyson Hannigan, How I Met Your Mother
© 2006 CBS Broadcasting Inc. All Rights Reserved.; Monty Brinton/CBS

Neben ihrer Beziehung zu Marshall ist Lily gut mit Ted befreundet und sie freundet sich auch mit der Zeit gut mit Robin an, die noch nicht so viele Bekannte in New York hat. Als die Beziehung zwischen diesen beiden nicht klappt, ist Lily wütend, weil sie es sich so unglaublich kompliziert machen. Dabei will sie nur, dass beide glücklich werden. Als Ted dann Victoria auf einer Hochzeit kennenlernt, setzt Lily alles daran, dass sie und Ted sich wieder finden, weil er mit ihr glücklich ist. Sie gibt Robin zwar den Tipp, ihm zu sagen, was sie für ihn empfindet, doch diese kann das nicht, weshalb Ted mit Victoria zusammen kommt. Diese Beziehung hat auch großen Einfluss auf Lily und Marshall, denn sie bringt Lily dazu, darüber nachzudenken, wie die Romantik langsam aus ihrer Beziehung verschwunden ist. Sie haben nichts mehr, was sie zum ersten Mal miteinander teilen können. Als Lily dann auch noch vor Marshall auf die Toilette muss, ist sie am Boden zerstört, doch er muntert sie wieder auf, da es noch viele Dinge gibt, die sie gemeinsam zum ersten Mal erleben können.

Je näher die Hochzeit mit Marshall rückt, desto mehr Komplikationen treten ein. Als Lily ein teures Hochzeitskleid ruiniert, sieht Marshall sich gezwungen, in Barneys Unternehmen als Praktikant anzufangen. Dort wird er wegen seiner Beziehung zu Lily von den Kollegen aufgezogen, weil sie ihm unter anderem Liebesbriefe in seinem Essen versteckt. Marshall fühlt sich unter Druck gesetzt, da er ihr finanziell viel bieten will, doch Lily ist dies egal, solange die beiden glücklich sind. Daraufhin erkennt Marshall, dass sie ihm viel wichtiger ist, als seine Kollegen, weshalb er ihr in einer Karaokebar das Lied "Don't Go Breaking My Heart" singt und sie fröhlich mit einstimmt. Mitten in den Hochzeitsvorbereitungen erkennt Lily, dass die beiden zwar eine Location haben, aber noch keine Band. Marshall hat eine Band in Aussicht, doch Lily will diese vor der Hochzeit einmal hören und schleicht sich deshalb mit Robin auf einen High-School- Abschlussball. Hier erinnert sie sich an ihren eigenen Abschlussball, auf dem sie mit ihrem damaligen Freund Scooter war und an diesem Tag die Beziehung beendet hat, weil sie die Welt sehen wollte, als Künstlerin in Europa leben und eine lesbische Erfahrung machen sollte. Sie wird nachdenklich, doch Robin versucht ihr klar zu machen, dass sie das alles noch machen kann und soviel Glück hat, ihren besten Freund zu heiraten. Sie erinnert sich an ihren ersten Tag auf dem College, wo sie Marshall kennengelernt hat und ihm gesagt hat, dass sie keinen Freund haben möchte, weil er ihren Träumen im Weg stehen würde. Sie beschließt daraufhin, sich für einen Sommerkunstkurs in San Francisco zu bewerben. Als Marshall mitbekommt, dass sie dafür angenommen wird, geraten die beiden in einen Streit. Marshall befürchtet, dass Lily sich zu sehr verändern würde, wenn sie zurückkommt, was diese jedoch nicht abstreiten kann. Als beide nicht mehr wissen, wie sie die Situation ausdiskutieren sollen, landen sie zusammen im Bett. Doch bereits am nächsten Tag ist Lily auf dem Weg nach San Francisco und lässt Marshall mit dem Verlobungsring zurück in New York.

Ihr Kunstkurs stellt sich jedoch als großes Desaster heraus. Sie gibt zwar vor Robin und Ted vor, dass alles super verlaufen sei und sie überglücklich ist, doch das stellt sich nach mehreren Shots Tequila als Lüge heraus. Lily vermisst Marshall sehr und als sie nach der Trennung auf ihn trifft, gesteht sie ihm das auch. Er will jedoch erstmal nicht mit ihr zusammen sein, weil sie sein Herz gebrochen hat, weshalb die beiden beschließen, erstmal Freunde zu sein. Doch schon bei der nächsten Möglichkeit schlafen sie wieder miteinander und finden ihre Situation komisch. Sie bleiben jedoch weiterhin getrennt und Lily zieht erstmal zu Barney, weil ihr Bett in ihrem Apartment die Wand herausgerissen hat. Barney ist nicht gerade begeistert über seine neue Mitbewohnerin, doch er merkt, dass sie eine gutee Abschreckung für seine One-Night-Stands ist. Sie besorgt ständig essen und dekoriert die Wohnung um, was Barney sehr gefällt. Als die beiden eines Tages gemeinsam im Bett aufwachen, obwohl sie nicht miteinander geschlafen haben, schmeißt Barney sie aus der Wohnung, weil er keine Beziehung will und sich dies aber danach anfühlt.

Während ihrer Trennungszeit von Marshall hat Lily keine Lust mehr darauf, nur als Erzieherin zu arbeiten, weshalb sie zuerst einen Job in einem Hawaiianischen Restaurant annimmt, diesen aber schnell wieder kündigt und in Teds Firma anfängt zu arbeiten. Sie hat jedoch Probleme mit dessen Chef, was dazu führt, dass sie von Ted gekündigt wird, da sie den Baseball des Chefs gestohlen hat und ihn nicht wieder zurückgeben möchte. Als die beiden deshalb in einen Streit geraten, beschließt Lily, dass sie doch nur wieder Erzieherin sein möchte.

Annika Leichner & Alex Olejnik - myFanbase

Charakterbeschreibung von Lily Aldrin (Staffel 2-3)
Charakterbeschreibung von Lily Aldrin (Staffel 4-6)
Charakterbeschreibung von Lily Aldrin (Staffel 7)
Charakterbeschreibung von Lily Aldrin (Staffel 8)
Charakterbeschreibung von Lily Aldrin (Staffel 9)