Robin Scherbatsky

Foto: Cobie Smulders, How I Met Your Mother - Copyright: Twentieth Century Fox Home Entertainment
Cobie Smulders, How I Met Your Mother
© Twentieth Century Fox Home Entertainment

Robin Scherbatsky ist die junge kanadische TV-Journalistin, der Ted zum ersten Mal im MacLaren’s-Pub begegnet und in die er sich auf Anhieb verliebt.

Für Ted ist es Liebe auf den ersten Blick. Er veranstaltet Partys für sie, stiehlt ein blaues französisches Horn, um ihr eine Freude zu machen und gesteht ihr sogar kurz darauf seine Liebe. Für die beziehungsscheue Robin sind Teds Avancen zu verbindlich und zu romantisch motiviert. So einigen sich beide darauf, nur befreundet zu sein und Robin wird zu einem festen Bestandteil der Clique um Ted, Marshall, Lily und Barney.

Mit der Zeit verliebt sie sich aber dennoch in Ted, ohne ihn das wissen zu lassen. So ist es für sie eine böse Überraschung, als sie zur Hochzeit von Teds Freund Stuart etwas verspätet ankommt und sieht, wie Ted mit einer ihr fremden Frau, Victoria, einen romantischen Abend verbringt. Dabei bleibt es aber nicht, denn Ted, der von Robins Liebe immer noch nichts ahnt, geht eine feste Beziehung mit Victoria ein. Doch als er erfährt, dass Robin in ihn verliebt ist, macht er mit Victoria Schluss. Robin und Ted kommen daraufhin zusammen. Die Beziehung geht jedoch nicht lange gut, denn nach wie vor hat die ehrgeizige Robin, die von Karriere und Auslandsjobs träumt, andere Lebensvorstellungen als Ted, der möglichst bald heiraten und Kinder bekommen möchte. So sind die beiden bereits auf der Hochzeit von Lily und Marshall getrennt.

Kurz nach der Trennung geht Robin nach Argentinien und bringt von dort bei ihrer Rückkehr nach New York ihren neuen Freund Gael mit, was Ted eifersüchtig macht. Robin merkt, dass die Seiten, die ihr an Gael in Argentinien gefallen haben, sie in New York eher nerven und sie beendet die Beziehung.

Robin trifft sich danach mit einer Reihe von Männern und hat mit ihnen mal ernstere, mal lockere Kurzbeziehungen. Die Beziehung zu Ted erweist sich nach der Trennung als angespannt und nach einem Streit landen sie zusammen im Bett, kommen danach aber zu dem Entschluss, dass sie Freunde bleiben wollen.

Eine von Robins Affären während dieser Zeit ist ihr Jugendfreund Simon, der sie auf dieselbe Art und Weise ausnutzt und schließlich abschießt wie schon Jahre zuvor. In ihrer Frustration und Trauer lässt sie sich von Barney trösten und die beiden schlafen miteinander. Beide schwören sich daraufhin gegenseitig, dass der One-Night-Stand nie geschehen ist. Doch Robin wird von ihrem schlechten Gewissen geplagt und gesteht Ted den Sex mit Barney, der daraufhin nur auf Barney, nicht aber auf Robin wütend ist.

Nachdem Robin nach ihrer Rückkehr aus Japan bei Ted einzieht, werden die beiden "friends with benefits" und haben regelmäßig unverbindlichen Sex, damit die brodelnden Haushaltsstreitereien zwischen ihnen nicht ausbrechen. Dies hört erst auf, als Ted entdeckt, dass Barney Gefühle für Robin hat. Deswegen beendet er die Sex -Beziehung zu ihr.

Robin weiß zunächst noch nichts von Barneys Gefühlen, bekommt diese aber später mit. So wie Ted sie einst mit einem übereilten "ich liebe dich" überrumpelt hat, so will sie Barney in einer "Reverse psychology"-Aktion in Panik versetzen, damit er vom Gedanken an eine Beziehung mit ihr Abstand nimmt. Als Barney vom wahren Grund ihres Liebesgeständnisses erfährt, ist er enttäuscht. Doch schlussendlich stehen die beiden zu ihren wahren Gefühlen und kommen zusammen, weigern sich aber in der ersten Zeit, sich als Paar zu bezeichnen, da beide Beziehungsgespräche hassen. Schließlich werden sie von Lily in einem Zimmer eingesperrt, bis sie zugeben, dass sie zusammen sind. Die beiden lügen, um aus dem Zimmer herauszukommen, doch letzten Endes sprechen sie doch die Wahrheit aus.

Nachdem sie offiziell ein Paar sind, nimmt Barney bei Ted Unterrichtsstunden, um mehr über Robin zu erfahren. Als Robin das entdeckt, wird sie wütend und erst als Ted sie überredet, gibt sie Barney eine zweite Chance.

Foto: Neil Patrick Harris & Cobie Smulders, How I Met Your Mother - Copyright: Twentieth Century Fox Home Entertainment
Neil Patrick Harris & Cobie Smulders, How I Met Your Mother
© Twentieth Century Fox Home Entertainment

Die Beziehung zwischen Robin und Barney gestaltet sich schwierig. Es gibt häufig Konflikte, die sie zunächst umschiffen, indem sich Robin nackt auszieht oder Barney den Raum verlässt. Seit einem Skiurlaub, bei dem es beide Optionen nicht gibt, brechen die Konflikte aber immer öfter aus und die Streitereien erweisen sich als sehr laut, heftig und böse.

Die Beziehung macht beide immer unglücklicher, aber auch häuslicher und lethargischer – beide ziehen sogar gleichgültig eine Heirat in Erwägung. Um die beiden glücklich zu machen möchte Lily sie auseinanderbringen, doch Robin und Barney sehen selbst, dass sie sich nicht gut tun und beenden friedlich ihre Liaison.

Die Trennung lässt Robin jedoch verletzt zurück, denn Barney stürzt sich schnell in neue Beziehungen, ohne Rücksicht auf ihre Gefühle zu nehmen. Erst nachdem er von den anderen Freunden auf Robins verletzte Gefühle aufmerksam gemacht wird, schlägt er eine dezentere Gangart an und überlässt ihr sogar sein Super-Date. Dieses nutzt Robin für eine Verabredung mit Don, ihrem Kollegen, den sie anfangs unerträglich findet, in den sie sich dann aber verliebt. Schließlich zieht sie sogar bei ihm ein und verzichtet auf einen traumhaften Job in Chicago, um nicht von ihm wegziehen zu müssen. Als sie erfährt, dass Don eben diesen Job in Chicago annimmt und im Gegensatz zu ihr nicht bereit ist, ein Opfer für die Beziehung zu bringen, macht sie verletzt Schluss und zieht zurück zu Ted.

Eva T. - myFanbase

Zur Charakterbeschreibung von Robin Scherbatsky (Staffel 1 - 3 Forts.)
Zur Charakterbeschreibung von Robin Scherbatsky (Staffel 4 - 6)
Zur Charakterbeschreibung von Robin Scherbatsky (Staffel 7)
Zur Charakterbeschreibung von Robin Scherbatsky (Staffel 8)
Zur Charakterbeschreibung von Robin Scherbatsky (Staffel 9)