Marshall Eriksen

Foto: Copyright: Twentieth Century Fox Home Entertainment
© Twentieth Century Fox Home Entertainment

Marshall, der die Angewohnheit hat, einige seiner Sätze zu singen und sowohl an Außerirdische, als auch an Geister oder sonstige übernatürliche Wesen glaubt, lebt gemeinsam mit seinem besten Freund Ted, den er aus dem College kennt, da er dort mit ihm in einem Zimmer gewohnt hat, in New York, studiert Jura und ist in einer Langzeitbeziehung mit Lily.

Lily und er hatten sich in den ersten Tagen ihrer College-Zeit kennengelernt, als Marshall gerade einmal 18 Jahre alt war. Die beiden verliebten sich schnell ineinander und Lily war es letztendlich auch, mit der Marshall das erste Mal Sex in seinem Leben hatte. Im Jahr 2005 fasste er den Entschluss Lily endlich einen Heiratsantrag zu machen, den diese auch freudig annahm.

Barney möchte Marshall dazu bringen, nicht zu heiraten, doch dieser hat überhaupt keine Bedenken dabei, denn er liebt Lily über alles und will den Rest seines Lebens mit ihr verbringen. Eines Tages gibt er ihr die Erlaubnis, ihren Verlobungsring abzunehmen, damit andere Männer sie anflirten, doch er merkt, dass er damit doch nicht ganz einverstanden ist, als Lily sich mit einem Mann unterhält. Er macht sich sofort auf den Weg ins MacLaren's und will den Mann zusammenschlagen, als er merkt, dass dieser eigentlich schwul ist. Er bitte Lily daraufhin, den Ring nie wieder abzunehmen. Als ihre Beziehung sich entwickelt, beschließt Lily, dass es an der Zeit ist, dass sie sich erwachsener verhalten und sich mit verheirateten Paaren treffen. Als Marshall anfängt, sich bei diesem Treffen, über die anderen lustig zu machen, bemerkt er, dass er nicht in diese Gruppe gehört und flieht durch das Badezimmerfenster, um mit Barney und Ted in einem Club zu feiern, die ihn an diesem Abend jedoch nicht eingeladen haben. Bei einem Drink, bricht er sich eine Krone aus und bekommt Kopfschmerzen, weshalb er eine Tablette nimmt, die jedoch keine Kopfschmerztablette ist. Als er zurück auf die Tanzfläche geht, ist er ganz benommen und tanzt sogar alleine, bis er Lily erblickt und sie glücklich küsst. Ted entschuldigt sich daraufhin bei ihm, dass er ihn nicht eingeladen hat und verspricht ihm, dass er, sollte er seine zukünftige Frau treffen, in Zukunft mit ihm und Lily erwachsene Dinge unternimmt.

Als Lily ihre alte Wohnung verliert, zieht sie zu Ted und Marshall in die Wohnung, da sie sowieso die meiste Zeit dort verbringt. Barney findet diese Idee gar nicht gut, weil Lily nun alles verändern wird. Als dies eintrifft, versucht Ted mit Marshall darüber zu sprechen, weshalb es zu einem Schwertkampf zwischen den beiden kommt und Lily dabei verletzt wird. Im Krankenhaus möchte Ted die Wohnung an Marshall und Lily übergeben, wenn sie verheiratet sind, doch Lily möchte das gar nicht. Sie will eine eigene Wohnung mit Marshall, wo die beiden auch ihre zukünftigen Kinder großziehen. Doch Marshall hat ganz andere Pläne. Als die beiden an Thanksgiving zu Marshalls Familie nach Minnesota fahren, erkennt Marshall, dass er seine Kinder dort großziehen möchte. Doch als plötzlich klar wird, dass Lily schwanger sein könnte, merkt er, dass dies nicht die richtige Gegend für kleine Kinder ist und ändert seine Meinung. Nach einem Schwangerschaftstest, der negativ ausfällt, sind die beiden erstmal erleichtert, weil sie noch nicht bereit für Kinder sind.

Je näher die Hochzeit rückt, desto mehr Probleme kommen auf die beiden zu. Lily ist ziemlich stur und ist der Meinung, dass der Bräutigam bei der Hochzeit nicht viel zu sagen hat. Marshall will eine einfache Hochzeit, doch Lily will etwas Außergewöhnliches und Lustiges machen. Marshall hat nur Mitspracherecht bei der Gästeliste. Als die beiden an ihrem 9ten Jahrestag lieber Zuhause auf der Couch sitzen wollen, verschwinden sie ins Bad, als Ted mit Victoria auftaucht, damit diese beiden Zeit füreinander haben. Dort bemerkt Lily, dass es viele Dinge gibt, die sie nicht mehr zum ersten Mal machen können, weil sie bereits alles miteinander erlebt haben. Doch Marshall kann sie beruhigen, denn es liegt noch vieles vor ihnen, was sie noch nicht gemacht haben.

Neben Lily ist Marshalls große Leidenschaft die Umwelt. Er studiert Jura und will sich später für die Umwelt einsetzen. Als kleiner Junge war er Fan von der Anthropologin Dr. Birnholz-Vazquez, die eine Weile mit Gorillas lebte. Nach einem Vortrag von ihr, zerstörte sie seine Träume, auch mal mit Tieren zu leben, da die Tiere bis dahin ausgestorben sind. Dies brachte Marshall dazu, sich in Umweltrecht zu spezialisieren. Als er eines Tages das Angebot von Barney bekommt, sich in dessen Firma vorzustellen, lehnt er dies zunächst ab, weil er für keine korrupte Firma arbeiten kann. Doch als er erfährt, dass Lily ein sehr teures Hochzeitskleid ruiniert hat, bittet er Barney um ein Vorstellungsgespräch. Er beginnt ein Praktikum in dieser Firma, ist jedoch nicht nur mit der Arbeit, sondern auch den Kollegen unzufrieden. Diese ziehen ihn und seine Beziehung zu Lily auf. Nachdem Marshall versucht, sich anzupassen, beschließt er, dass Lily ihm wichtiger ist und singt ihr ein Lied vor allen in einer Karaokebar.

Acht Monate nach ihrer Verlobung erhalten Marshall und Lily die Zusage für ihre Hochzeits-Location. Dies führt jedoch dazu, dass sie bereits in zwei Monaten heiraten müssen. Als Lily sich in die Vorbereitungen stürzt, merkt sie, dass sie noch keine Band haben. Marshall schlägt ihr eine Band vor, die am Wochenende auf einem Abschlussball auftritt. Lily und Robin machen sich auf den Weg dorthin, während die Männer einen Männerabend haben. Als Lily Marshall jedoch anruft, er solle die Noten für ihr gemeinsames Lied "Good Feeling" von den Violent Femmes mitbringen, macht er sich auf den Weg zum Abschlussball, wo er mit Lily tanzt und sich wahnsinnig auf die Hochzeit freut, nachdem sie sich für die Band entschieden haben. Kurze Zeit später erfährt er jedoch, dass Lily sich für einen Sommerkunstkurs in San Francisco beworben hat. Sie will diese Chance wahrnehmen und die beiden fangen an, sich darüber zu streiten. Die Streitereien der beiden verlaufen immer nach dem gleichen Schema. Sie streiten sich, machen eine Pause, in der sie sich normal verhalten und streiten dann weiter. Marshall kann Lily jedoch in diesem Streit nicht unterstützen, weil er Angst hat, dass sie sich zu sehr in San Francisco verändert. Als sie nicht mehr wissen, wie sie damit klar kommen sollen, schlafen sie miteinander, doch am nächsten Morgen ist Lily auf dem Weg nach San Francisco und Marshall sitzt traurig mit dem Verlobungsring auf den Treppenstufen der Wohnung.

Annika Leichner & Alex Olejnik - myFanbase

Charakterbeschreibung von Marshall Eriksen (Staffel 2)
Charakterbeschreibung von Marshall Eriksen (Staffel 3)
Charakterbeschreibung von Marshall Eriksen (Staffel 4-6)
Charakterbeschreibung von Marshall Eriksen (Staffel 7)
Charakterbeschreibung von Marshall Eriksen (Staffel 8)
Charakterbeschreibung von Marshall Eriksen (Staffel 9)