Lily Aldrin, Staffel 2 und 3

Foto: Cobie Smulders & Alyson Hannigan, How I Met Your Mother - Copyright: Twentieth Century Fox Home Entertainment
Cobie Smulders & Alyson Hannigan, How I Met Your Mother
© Twentieth Century Fox Home Entertainment

Nachdem Lily mitbekommt, dass Marshall ein Date hat, versucht sie alles, um dieses Date zu sabotieren. Sie springt in Teds Wohnung sogar zwischen die beiden, als sie sich küssen wollen. Danach verschwindet sie aus der Wohnung, doch Marshall rennt ihr hinterher und die beiden sprechen sich aus und küssen sich. Nach langer Trennungszeit kommen die zwei wieder zusammen und wollen den anderen immer noch heiraten. Da sie aber nicht unbedingt alle Verwandten dabei haben wollen, beschließen sie spontan nach Atlantic City zu fahren und dort zu heiraten. Nach einem stressigen Tag finden sie einen Kapitän, der sie trauen kann, doch sie bemerken, dass sie so nicht heiraten wollen. Sie wollen ihre Familien dabei haben und küssen sich vor Freude. In dem Moment erklärt der Kapitän die beiden zu Mann und Frau, doch er soll dies sofort wieder zurücknehmen, weshalb die beiden nur 12 Sekunden verheiratet sind.

Obwohl die Beziehung zu Marshall weiterhin gut verläuft, gerät Lily mit Ted aneinander. An Weihnachten stolpert sie über einen alten Anrufbeantworter, der versteckt wurde, um Marshall nach der Trennung nicht an Lily zu erinnern. Als diese den Anrufbeantworter wieder anschließt, hört sie darauf eine Nachricht von Ted, der Lily sehr beschimpft. Die beiden geraten in einen großen Streit, aus dem deutlich wird, dass Ted sehr verletzt durch Lilys Verschwinden war. Sie hat nicht nur Marshall, sondern auch ihn verlassen, was er ihr nie verziehen hat. Doch die beiden raufen sich wieder zusammen, entschuldigen sich beieinander und können daraufhin ein friedliches Weihnachtsfest mit ihren Freunden feiern.

Als Lily und Marshall beschließen, dass sie ihre Flitterwochen in Schottland verbringen möchten, fehlt ihnen das nötige Geld dazu. Lily hat jedoch eine Idee, wie sie an zusätzliches Geld kommen können. Auf dem College damals hat sie ein Nacktbild von Marshall gezeichnet, über das sich besonders Barney lustig macht und es sogar verkauft. Doch am Ende möchte er selbst, dass Lily ein Nacktbild von ihm zeichnet und bietet ihr 5.000 Dollar dafür an. Sie sagt sofort zu, doch Marshall hat einen Plan, mit dem sie noch mehr Geld verdienen können. Er tut so, als ob er sich mit ihr streiten würde, was dazu führt, dass Barney noch mehr Geld bezahlt und die beiden ihn schließlich mit einem sehr schlecht gezeichneten Bild im Zimmer stehen lassen.

Je näher die Hochzeit von Lily und Marshall rückt, desto mehr erleben sie, was es bedeutet, verheiratet zu sein. Ted beschließt irgendwann, mit Robin zusammenzuziehen und überlässt Lily und Marshall die Wohnung für sich. Die zwei sind erstmal begeistert, weil sie ihre eigene Bleibe haben und nun Dinge machen können, die sie schon immer wollten, unter anderem nackt auf dem Sofa sitzen. Doch sie merken ziemlich schnell, dass die Zweisamkeit ihre Nachteile hat, denn beide vermissen Ted sehr, da er unter anderem dafür zuständig war, einzukaufen. Als Ted beschließt, wieder in die Wohnung zu ziehen, sind Lily und Marshall überglücklich. Dennoch bereiten sie sich weiterhin auf ihre Hochzeit vor. Beide feiern ihren Junggesellenabschied und Lily erzählt ihren Freunden dabei, dass es Barney zu verdanken ist, dass sie und Marshall wieder zusammen sind. Die beiden landen schließlich vor dem Traualtar und geben sich vor ihren Freunden das Ja-Wort. Diese Hochzeit läuft natürlich nicht ohne Pannen ab, denn plötzlich steht Lilys Ex-Freund Scooter vor ihr und gesteht ihr seine Liebe. Daraufhin erreichen sie immer mehr Nachrichten, die sie aber nicht aus dem Konzept bringen lassen: die Blumen werden zu spät geliefert, ihr Schleier wurde vom Barkeeper ruiniert und die Fruchtblase der Harfespielerin Andrea ist geplatzt. Doch erst als Lily erfährt, dass ihre Brautunterwäsche vergessen wurde, bricht sie in Panik aus. Robin versucht sie im Garten zu trösten und als die Männer erscheinen, beschließen Lily und Marshall von Barney im Garten getraut zu werden. Nach dieser kleinen und intimen Hochzeit, werden die beiden dennoch vor ihren Verwandten noch einmal getraut. Nach der Zeremonie versuchen sie krampfhaft an Essen zu kommen, doch es gelingt ihnen nicht, da sie dauernd beglückwünscht werden. Auf dem Weg ins Hotel, schauen die beiden noch bei einem Fast-Food-Restaurant vorbei, doch Lily muss sich in den Mülleimer übergeben, weil sie auf der Party soviel Alkohol getrunken hat. Doch die Freude des Paares wird nicht getrübt und sie verlassen New York für ihre Flitterwochen nach Schottland.

Doch schon kurz nach der Hochzeit, geraten Lily und Marshall in den ersten Streit. Sie müssen Papiere vorbereiten, die der andere bekommt, falls einer von ihnen sterben sollte. Dazu gehört auch ein Brief. Während Marshall Probleme mit seinem Brief hat, so hat ihm Lily nur Geheimnummern und PINs hinterlassen, was ihn sehr wütend macht. Lily kann jedoch den Gedanken nicht ertragen, ohne Marshall zu leben, weshalb sie ihm auch keinen Brief hinterlassen konnte. Er will, dass sie einen erneuten Versuch startet, doch sie weist ihn erstmal ab, da er diesen Brief erneut lesen würde. Nachdem Marshall ihr versichert, dass dies nicht passiert, willigt Lily ein. Doch auch diesen Brief öffnet Marshall, jedoch erst 22 Jahre später. Lily wusste, dass dies passiert und hat deshalb in diesem Brief geschrieben, dass sie ihn ertappt hat.

Lily und Marshall sind glücklich in ihrer Beziehung und obwohl sie glauben, dass sie alles voneinander wissen und keine Geheimnisse voreinander haben, so gibt es eine Sache, die Lily ihrem Ehemann verheimlicht. Sie besitzt eine "Box der Schande", in der sich viele Kreditkarten befinden, mit denen Lily immer einkaufen geht, wenn sie sich schlecht fühlt. Somit sammeln sich im Laufe der Zeit immer mehr Schulden an, die Lily von ihrem Gehalt als Erzieherin nicht bezahlen kann. Sie will Marshall deshalb dazu bringen, einen Job anzunehmen, den er eigentlich nicht annehmen will. Im letzten Moment erkennt sie, dass sie das ihrem Mann nicht antun kann, weil er nicht etwas ausbaden soll, was sie vermasselt hat. Als die Wohnsituation in der WG immer schlimmer wird, beschließen die beiden, sich eine Wohnung zu suchen. Sie finden den perfekten Ort, an dem sie ihre Kinder großziehen wollen, doch Lily merkt, dass sie sich die Wohnung nicht leisten können, da sie noch so viele Schulden hat. Marshall will die Wohnung trotzdem kaufen und erfährt auf der Bank von Lilys Schulden. Er ist sauer auf sie, kauft die Wohnung aber trotzdem, weil er mit ihr glücklich sein will. Die beiden fangen an, sich in der Wohnung einzurichten und Robin hilft ihnen dabei. Sie stellt jedoch fest, dass die Wohnung schief ist und Marshall bittet sie, Lily nichts davon zu erzählen. Doch Lily bemerkt selbst, dass etwas mit der Wohnung nicht stimmt, weshalb Marshall einen Geist erfindet, der Lily ängstigt. Als Lily von der Schieflage erfährt, ist sie entsetzt, doch Robin schafft es, die beiden aufzuheitern. Die Sorgen sind jedoch noch nicht vorbei, denn den beiden fehlt Geld, um die notwendigen Reparaturen an der Wohnung durchzuführen. Lily will deshalb ihre Bilder verkaufen und wagt sich direkt auf die Straße, wo sie erstmal gar keinen Erfolg hat. Doch dann kommt ein schwuler Mann vorbei und kauft ihr ein Bild für 500 Dollar ab. Dieser wollte jedoch nur den Rahmen haben und hat das Bild in die Mülltonne geschmissen, wo es ein Tierarzt gefunden hat und bei sich in der Praxis aufgehängt hat. Er hat gemerkt, dass es die Tiere beruhigt, weshalb er weitere Bilder von Lily gekauft hat und sie und Marshall nun genug Geld haben, um die Reparaturen zu bezahlen. Schließlich ziehen sie in die gemeinsame Wohnung, obwohl es ihnen schwerfällt, die WG mit Ted hinter sich zu lassen.

Foto: Josh Radnor, How I Met Your Mother - Copyright: Twentieth Century Fox Home Entertainment
Josh Radnor, How I Met Your Mother
© Twentieth Century Fox Home Entertainment

Neben der Ehe mit Marshall ist Lily auch weiterhin für ihre Freunde da. So freut sie sich sehr für Ted, als dieser mit Stella zusammen kommt. Als die beiden einen kleinen Streit haben, setzt sie sich für beide ein, damit sie sich wieder vertagen, was schließlich auch funktioniert. Die beiden verloben sich, was jedoch auch bedeutet, dass Ted nach New Jersey zu Stella ziehen soll, wovon Lily und die anderen nicht begeistert sind. Doch als Ted von Stella am Tag ihrer gemeinsamen Hochzeit sitzen gelassen wird, will Lily ihm helfen, darüber hinweg zu kommen. Obwohl Ted vorgibt, dass es ihm gut geht, ermutigt Lily ihn dazu, seinen Gefühlen darüber freien Lauf zu lassen. Aber nicht nur Ted liegt ihr am Herzen, auch Barney ist ein wichtiger Freund für Lily geworden. Als dieser ihr gesteht, dass er sich in Robin verliebt hat, möchte sie ihm helfen, mit ihr zusammen zu kommen. Sie stellt jedoch die Bedingung, dass er nicht weiter mit anderen Frauen schlafen darf. Zuerst lässt sich Barney darauf ein, doch er bricht den Deal und Lily erwischt ihn darauf, weshalb sie ihn vor die Wahl stellt: entweder Robin oder alle anderen Frauen. Da sich Barney gegen Robin entscheidet, beschließt diese nach Japan zu gehen, doch sie kommt schnell wieder zurück und lebt vorübergehend bei Lily und Marshall. Zu diesem Zeitpunkt werden die beiden die ganze Zeit mit Babykram konfrontiert und überlegen sich, ob sie auch ein Baby haben wollen. Lily bekommt zuerst Panik, da sie Angst hat, dass die ganze Arbeit an ihr hängen bleibt, doch als sie eine Babysocke entdeckt, ist sie sich sicher, dass sie Mutter werden will. Da sie in diesem Moment betrunken ist, fährt sie direkt zu Marshall ins Büro, um ihn zu verführen, muss dann aber feststellen, dass er in einer Konferenz ist. Am nächsten Tag entschuldigt sie sich bei ihm und obwohl sie bereit für ein Baby ist, so ist es Marshall noch nicht. Er will sich erstmal in seinem Job einleben, bevor die beiden eine Familie gründen.

Charakterbeschreibung von Lily Aldrin (Staffel 1-2)
Charakterbeschreibung von Lily Aldrin (Staffel 4-6)
Charakterbeschreibung von Lily Aldrin (Staffel 7)
Charakterbeschreibung von Lily Aldrin (Staffel 8)
Charakterbeschreibung von Lily Aldrin (Staffel 9)

"How I Met Your Mother" ansehen:

Alex Olejnik - myFanbase