Episode: #4.14 Land unter

In der "Gilmore Girls"-Episode #4.14 Land unter kehrt Trix Gilmore (Marion Ross) zurück und gerät mit Richard (Edward Herrmann) wegen finanzieller Fragen in Streit. Lorelai (Lauren Graham) und Sookie (Melissa McCarthy) müssen sich Gedanken darüber machen, wie sie aus ihrer finanziellen Krise herauskommen und leihen sich Geld, um ihre Mitarbeiter bezahlen zu können - einer der Crew ist Dean (Jared Padalecki)... Janet (Katie Walder) und Paris (Liza Weil) streiten sich darüber, dass Janets Freund ständig in der Wohnung ist. Rory (Alexis Bledel) hat unterdessen Stress im College: Ein Professor rät ihr, einen Kurs abzuwählen, den sie aus Zeitgründen seiner Meinung nach nicht schaffen wird. Sie weint sich in Deans Armen aus... Lane (Keiko Agena) trifft auf ihre Mutter - eine Begegnung, die sehr frostig abläuft. Lorelai streitet sich schließlich noch mit Sookie und landet letztlich bei Luke (Scott Patterson), der sie wegen des furchtbaren Tags tröstet...

Diese Episode ansehen:

Foto: Lauren Graham & Alexis Bledel, Gilmore Girls - Copyright: Warner Bros. Entertainment Inc.
Lauren Graham & Alexis Bledel, Gilmore Girls
© Warner Bros. Entertainment Inc.

Rory und Lorelai haben im Moment ziemlich viel Stress. Rory fühlt sich etwas einsam, da Lane nicht mehr bei ihr in Yale ist. Sie hat sich doch sehr darüber gefreut, dass ihre beste Freundin bei ihr in der Nähe war. Mit Paris versteht sie sich zwar gut, doch ist diese auf Dauer etwas anstrengend. Jetzt wohnt Lane ja zur Zeit bei Lorelai und Rory in Stars Hollow, da sie noch nicht wieder bereit ist nach Hause gehen.

Im Studium läuft es für Rory auch nicht wirklich gut. Sie hat das Gefühl, dass sie auf voller Linie versagen würde. Dabei ist sie einfach nur überarbeitet. Sie hat sich einfach in zu vielen Kursen eingeschrieben, die sie von der Zeit her aber gar nicht schaffen kann. Da ihr Großvater allerdings früher auch so viele Kurse hatte, ist sie der Meinung, dass sie es doch dann auch schaffen kann. Als ihr aber ein Professor rät einen der Kurse abzuwählen bricht für Rory eine Welt zusammen. Doch mit ihrer Mutter kann sie darüber nicht sprechen, da sie nicht zu erreichen ist. Schon seit Tagen versuchen die beiden miteinander zu sprechen, doch immer ist nur die Mailbox dran.

Und im Wohnheim gibt es zwischen Paris und Janet auch noch Streit, den Rory nun gar nicht vertragen kann. Paris regt sich darüber auf, dass der Freund von Janet so viel Zeit in der Wohnung von den Mädels verbringt. Natürlich ärgert sich Janet darüber. Sie möchte nicht, dass sich Paris in ihre Angelegenheiten einmischt.

Inzwischen ist Trix, die Mutter von Richard, zurückgekehrt. Die streitet sich mit ihrem Sohn erst einmal über das liebe Geld. Als Lorelai zu einem Gespräch dazukommt, muss auch sie Rede und Antwort stehen. Trix weis sofort, dass das Geld von Lorelai für den Umbau des Hotels nicht auslangt. Sie versteht nicht, dass ihr Sohn sie nicht weiter unterstützt.

Damit hat Trix auch einen wunden Punkt getroffen. Lorelai ist in letzter Zeit etwas in Not geraten. Sie weiß nicht mehr wie sie noch alle Rechnungen bezahlen soll, da das Geld einfach zu schnell weg war. Einige Anschaffungen waren leider doch teurer als zuerst erwartet. So konnte Sie noch nicht einmal die Baufirma bezahlen die dort im Moment die meisten arbeiten ausführen.

Von Sookie und Michele fühlt sie sich ziemlich im Stich gelassen. Sookie hat mit ihrem Baby alle Hände voll zu tun, da der kleine im Moment nicht durchschläft. Sookie vergisst dabei sogar einen wichtigen Termin für Lorelai wahrzunehmen, was ihre diese ziemlich übel nimmt. Denn Lorelai schafft es nicht einmal zum Frisör zu gehen und sich die Haare schneiden zu lassen (worüber sich Emily natürlich schon wieder aufregt). Von Michele hat sie auch nicht viel Unterstützung zu erwarten, da dieser in seinem jetzigen Job sehr eingespannt ist.

Die Situation wird für Lorelai immer unerträglicher, vor allem da sie nicht mit ihrer Tochter darüber sprechen kann….

Da Rory nun genug hat und endlich mit ihrer Mutter reden möchte, fährt sie kurzer Hand in das Hotel um dort Lorelai zu treffen. Doch leider ist die gerade unterwegs zu anderen Terminen. Jedoch trifft sie dort Dean der ja für die Baufirma arbeitet. Der macht sich natürlich Sorgen als er Rory so verstört da sieht. Und weil Rory unbedingt mit jemanden reden muss, spricht sie nun mit Dean über ihre ganze Situation. Dabei bricht sie aber in Tränen aus und Dean muss sie erst einmal trösten….

Lorelai versucht inzwischen das Geldproblem zu lösen. Sie sieht nur noch eine allerletzte Chance. Sie fragt Luke ob er ihr Geld leihen könnte. Das ist ihr aber ziemlich peinlich da sie Freunde nur ungern um so einen Gefallen bittet. Als sie mit Luke über die Situation spricht bricht auch sie in Tränen aus und muss erst einmal getröstet werden…

Petra S. – myFanbase


Vorherige EpisodeÜbersichtNächste Episode

Reviews zu dieser Episode

Zu dieser Folge gibt es Reviews von den folgenden Autoren:

  • Daniela S. vergibt 9/9 Punkten und schreibt:
    Endlich scheint die Staffel ihr kleines Tief überwunden zu haben und legt mit dieser Episode nicht nur ordentlich wieder zu, sondern beschert mir dann auch noch einen Wow-Moment, welcher mich noch...mehr

Diskussion zu dieser Episode

Du kannst hier oder in unserem Forum mit anderen Fans von "Gilmore Girls" über die Folge #4.14 Land unter diskutieren.