Episode: #3.20 Erben gesucht

In der "Gilmore Girls"-Episode #3.20 Erben gesucht taucht Jess' (Milo Ventimiglia) leiblicher Vater Jimmy (Rob Estes) in Stars Hollow auf und Luke (Scott Patterson) ist dagegen, dass er seinen Sohn besucht. Deshalb verschweigt er ihm, dass Jimmy in der Stadt ist. Lorelai (Lauren Graham) und Sookie (Melissa McCarthy) hoffen derweil erneut, das Dragonfly Inn kaufen zu können – die Besitzerin ist gestorben. Sie wollen sich ihren Traum nun endlich erfüllen. Rory (Alexis Bledel) hat in der Zwischenzeit Liebeskummer. Jess' Schlägerei auf der Party macht ihr zu schaffen und sie merkt, dass sie mit seiner Art nicht klar kommt...

Diese Serie ansehen:

Lorelai hat immer noch keinen Kontakt zu ihren Eltern – im Gegensatz zu Rory, die sie immer noch regelmäßig sieht. Lorelai ist das natürlich nicht unbedingt recht...

Dean und Jess haben auf der Party großen Schaden angerichtet, und während Dean bei den Reparaturen hilft, macht Luke Jess klar, dass er für den Schaden aufkommen muss...

Rory hat Stress in der Schule, denn Paris will die Abschlussausgabe des Franklin perfekt gestalten und hält alle auf Trab. Während sich alle auf den Abschlussball freuen, plant Rory, gemeinsam mit Jess, Lane und Dave auf den Ball der Stars Hollow High zu gehen.

Zwischen Lane und ihrer Mutter herrscht eine sehr merkwürdige Stimmung, Mrs. Kim hat seit dem Vorfall auf der Party darüber nicht mit Lane gesprochen. Dave kommt schließlich bei den Kims vorbei, weil er sie Situation nicht länger aushält. Er bittet Mrs. Kim in einer sehr langen Ansprache darum, Lane auf den Abschlussball ausführen zu dürfen. Doch Mrs. Kim Reaktion ist nicht gerade eindeutig, sie sagt einen sehr weise klingenden Spruch auf, doch gibt keine konkrete Antwort. Dave will nun herausfinden, was sie damit gemeint hat, und gibt Lane zum Abschied noch einen heimlichen Kuss.

Jess Vater ist in die Stadt gekommen, doch Jess erkennt ihn nicht, als er im Diner sitzt. Doch Luke findet zufällig Jimmys Brieftasche und ist schockiert. Er sucht ihn auf und macht ihm klar, dass Jess ihn nicht braucht. Er hätte sich nie um Jess gekümmert und sollte sich lieber von ihm fern halten. Luke will Jess schützen, befürchtet er doch, dass ihm der plötzliche Kontakt zu Jimmy nicht gut tun wird...

Lorelai und Sookie finden heraus, dass Fran, die Besitzerin des Dragonfly Inn gestorben ist, das Hotel, das die beiden vor einiger Zeit gerne kaufen wollten. Sie sind traurig und gehen auch auf die Beerdigung von Fran, doch hoffen auch gleichzeitig, das Hotel nun kaufen zu können...

Zwischen Rory und Jess herrscht seit dem Vorfall auf der Party immer noch Funkstille. Keiner von beiden kann sich überwinden, den ersten Schritt in Richtung Versöhnung zu machen.

Dean hat unterdessen aufregende Neuigkeiten für Rory: Lindsay und er werden heiraten. Doch Rory reagiert nicht, wie er es sich gewünscht hatte, sie kann nicht glauben, dass Dean mit 18 Jahren heiraten will und befürchtet, dass die beiden einiges überstürzen. Immerhin geht er ja noch nicht einmal aufs College. Dean wird sauer und ist enttäuscht, dass Rory sich nicht für ihn freut. Er weist sie außerdem darauf hin, dass Jess sie wie Dreck behandelt, was Rory abstreitet...

Dave kommt nach einer anstrengenden Nacht bei den Kims vorbei und bittet Mrs. Kim, ihm zu sagen, was ihre Antwort auf seine Frage zu bedeuten hat. Er war die ganze Nacht wach und hat in der Bibel nach dem Zitat gesucht, es aber nicht gefunden. Mrs. Kim ist beeindruckt, doch klärt ihn auf, dass das Zitat aus einem Shakespeare-Stück stammt. Sie erlaubt den beiden, gemeinsam zum Ball zu gehen – und sie dürfen, obwohl Lane Hausarrest hat, miteinander telefonieren. Dave und Lane sind glücklich, denn das ist ein großer Erfolg...

Als Jess abends das Diner aufräumt, steht Jimmy auf einmal vor ihm und gibt sich als sein Vater aus. Er ist überrascht, dass Luke ihm offenbar nichts von seiner Ankunft in Stars Hollow erzählt hat. Die beiden sitzen kurz zusammen, allerdings ohne wirklich miteinander zu reden, und Jimmy verlässt schließlich überstürzt das Diner.

Rory spricht endlich mit Lorelai über ihren Streit mit Jess. Sie erzählt, was auf der Party vorgefallen ist, und dass sie nicht einmal sicher ist, ob Jess mit ihr auf den Abschlussball geht. Außerdem ist sie verletzt, dass Jess offenbar nicht mit ihr über seine Probleme sprechen kann und sie stattdessen lieber totschweigt. Und sie kann es selbst nicht fassen, dass sie sich von Jess schlecht behandeln lässt, wollte sie doch nie eine von diesen Frauen sein...

Jess macht Luke später schwere Vorwürfe, dass er ihm nichts von Jimmy erzählt hat. Die beiden streiten sich lautstark und Luke stellt eine Bedingung: Er kündigt seinen Job und wiederholt die letzte Klasse, um dann doch noch seinen Abschluss zu machen – ansonsten muss er ausziehen. Jess weigert sich, weiterhin zur Schule zu gehen und muss nun mit den Konsequenzen leben.

Rory trifft Jess am nächsten Morgen im Bus und setzt sich zu ihm. Er gesteht ihr, dass er nicht mit ihr auf den Ball gehen kann, weil er keine Karten bekommen hat. Die Stimmung zwischen den beiden ist sehr angespannt, aber Jess verspricht, Rory anzurufen. Als sie aussteigt, sieht man, dass er seine ganzen Sachen mitgenommen hat, und Stars Hollow offenbar verlassen wird, ohne Rory dies zu sagen...


Sandra G. – myFanbase


Vorherige EpisodeÜbersichtNächste Episode

Reviews zu dieser Episode

Zu dieser Folge gibt es Reviews von den folgenden Autoren:

  • Melanie E. vergibt 7/9 Punkten und schreibt:
    Nach der wilden Party herrscht nach wie vor Funkstille zwischen Rory und Jess. Lorelai und Sookie versuchen währenddessen ihren Traum vom eigenen Hotel zu verwirklichen und Luke gibt sein bestes,...mehr

Diskussion zu dieser Episode

Du kannst hier oder in unserem Forum mit anderen Fans von "Gilmore Girls" über die Folge #3.20 Erben gesucht diskutieren.