Episode: #4.07 Still gestanden!

In der "Gilmore Girls"-Episode #4.07 Still gestanden! findet in diesem Jahr das "Festival der lebenden Bilder" in Stars Hollow statt. Dort werden weltberühmte Gemälde auf der Bühne von lebenden Personen dargestellt. Taylor Doose (Michael Winters) organisiert die Veranstaltung. Lorelai (Lauren Graham) möchte gerne wie vor sieben Jahren das Renoir-Mädchen spielen, doch Taylor will ihr das nicht erlauben - damals hatte sie auf der Bühne gezuckt. Rory (Alexis Bledel) möchte er allerdings gerne dabei haben, die aber nur einwilligt, wenn Lorelai wieder das Renoir-Mädchen darstellen darf. Sookie (Melissa McCarthy) macht sich unterdessen Sorgen, weil ihr Baby auf sich warten lässt und der Geburtstermin längst überschritten ist. Und Nicole Leahy (Tricia O'Kelley) kommt zurück nach Stars Hollow und bittet Luke (Scott Patterson) um eine zweite Chance.

Diese Episode ansehen:

Foto: Lauren Graham, Gilmore Girls - Copyright: Warner Bros. Entertainment Inc.
Lauren Graham, Gilmore Girls
© Warner Bros. Entertainment Inc.

Das "Festival der lebenden Bilder" findet dieses Jahr ausnahmsweise in Stars Hollow statt. Eigentlich sollte die Stadt Woodbury dieses Fest veranstalten. Doch Woodbury sagt dieses Fest kurzfristig ab und so bekam Stars Hollow die Möglichkeit das Fest zu veranstalten. Natürlich freuen sich die Bewohner sehr über dieses große Ereignis. Bei dem Fest geht es darum, dass weltberühmte Gemälde von lebenden Personen auf einer großen Bühne dargestellt werden.

Als Kirk davon erfährt tut er alles, damit er die Rolle des Jesus aus "Das letzte Abendmahl" bekommt (Kirk möchte dabei natürlich auch seiner neuen Freundin Lulu imponieren). Doch davon muss er erst einmal den etwas gestressten Taylor überzeugen, der die Organisation für dieses Fest übernommen hat. Lorelai würde gerne, wie auch schon sieben Jahre zuvor, wieder das Renoir-Mädchen darstellen. Taylor will das allerdings nicht erlauben, da Lorelai vor sieben Jahren bei der Aufführung gezuckt hat.

Allerdings möchte Taylor unbedingt, dass Rory in einem neuerem Gemälde mitwirkt. Doch die weigert sich erst einmal. Rory will nur dann bei diesem Fest mitwirken, wenn Lorelai wieder die Rolle des Renoir-Mädchens bekommt. Das stellt Taylor vor eine schwierige Entscheidung…

Sookie und Jackson haben in der Zwischenzeit ganz andere Probleme. Die beiden haben sich nun dazu entschlossen, dass das Kind per Hausgeburt auf die Welt kommt. Eine hervorragende Hebamme ist auch schon beauftragt. Allerdings lässt sich das Baby viel Zeit. Die beiden machen sich schon große Sorgen, da der Geburtstermin schon längst überschritten ist.

Lane, Brian und Zach haben endlich geschafft einen neuen Gitarristen für die Band zu finden. Er soll den Part von Dave übernehmen. Doch leider gibt es dabei ein paar Schwierigkeiten: Das neue Mitglied ist etwas älter.

Auch Nicole lässt sich wieder in Stars Hollow blicken. Sie bittet Luke darum die Scheidung auf Eis zulegen, da sie es gerne noch einmal mit ihm versuchen möchte…

Petra S. – myFanbase


Vorherige EpisodeÜbersichtNächste Episode

Reviews zu dieser Episode

Zu dieser Folge gibt es Reviews von den folgenden Autoren:

Diskussion zu dieser Episode

Du kannst hier oder in unserem Forum mit anderen Fans von "Gilmore Girls" über die Folge #4.07 Still gestanden! diskutieren.