Rini Bell

Bevor Rini Bell in den USA Karriere als Schauspielerin machte, verbrachte sie einen Großteil ihrer Jugend in Europa. Geboren wurde sie am 21. März 1981 in der italienischen Hauptstadt Rom. Ihr Vater ist ein bekannter amerikanischer Psychologe.

Ihre Schauspielkarriere begann Rini Bell, deren ungewöhnlicher Vorname der Name einer französischen Heiligen ist, mit kleinen Rollen in Kinofilmen wie "Road Trip" und "Girls United". 2004 spielte sie eine kleine Rolle neben Tom Hanks und Catherine Zeta-Jones in "Terminal" und war ein Jahr später an der Seite von Oscarpreisträger Jamie Foxx und Jake Gyllenhaal in "Jarhead - Willkommen im Dreck" zu sehen.

Von 2003 bis 2007 spielte sie in der Serie "Gilmore Girls" Kirks Freundin Lulu. Danach übernahm sie mehrere Sprechrollen in der Cartoon-Serie "King of the Hill".

Maret Hosemann - myFanbase

Ausgewählte Filmographie (Schauspieler)

2007 - 2009King of the Hill (TV) als Verschiedene Stimmen
Originaltitel: King of the Hill (TV)
2009Baja Beach Bums als Unis
Originaltitel: Baja Beach Bums
2008The Thirst: Blood War als Ashley
Originaltitel: The Thirst: Blood War
2003 - 2007Gilmore Girls (TV) als Lulu
Originaltitel: Gilmore Girls (TV)
2007Cash Cow als Publizist
Originaltitel: Cash Cow
2005Jarhead - Willkommen im Dreck als Swoffs Schwester
Originaltitel: Jarhead
2004Terminal als Nadia
Originaltitel: The Terminal
2004Burning Annie als Amanda
Originaltitel: Burning Annie
2003As Virgins Fall als Jodi Horn
Originaltitel: As Virgins Fall
2002So Little Time (#1.23 Larrypalooza) (TV) als Tanya
Originaltitel: So Little Time (#1.23 Larrypalooza) (TV)
2002The Romantic als Frau #1
Originaltitel: The Romantic
2001Ghost World als Graduation Speaker
Originaltitel: Ghost World
2001Reba (#1.05 The Steaks Are High) (TV) als Luanne
Originaltitel: Reba (#1.05 The Steaks Are High) (TV)
2000Road Trip als Carla
Originaltitel: Road Trip
2000Girls United als Kasey
Originaltitel: Bring It On
1997Arresting Gena als Alice
Originaltitel: Arresting Gena