Episode: #2.22 Chuck gegen das Ende

Die Hochzeit von Ellie und Devon steht an und Chuck muss Ellies Leben und die Hochzeit retten, weil Ted Roark und Fulcrum alles ruinieren könnten. Ohne das Intersect steht Chuck aber auch persönlich vor einer schwierigen Aufgabe. Was soll er mit dem Rest seines Lebens nun anfangen?

Diese Serie ansehen:

Foto: Yvonne Strahovski & Zachary Levi, Chuck - Copyright: Warner Bros. Entertainment Inc.
Yvonne Strahovski & Zachary Levi, Chuck
© Warner Bros. Entertainment Inc.

Im Buy More werden Casey und Chuck seltsam von den anderen Mitarbeitern beobachtet. Die beiden machen sich auf zu Emmett. Chuck kündigt und Casey tut selbiges. General Beckman fragt Chuck kurze Zeit später, was er denn in Zukunft tun wolle. Chuck ist sich nicht sicher und bekommt daher ein Angebot von Beckman als Analyst für ein Intersect zu arbeiten, dass die Regierung anfertigen will. Chuck lehnt aber dankend ab. Casey soll die Papiere für Chuck fertig machen und alles Weitere in die Wege leiten. Sarah solle noch bleiben. Casey gibt Chuck im Orange Orange seinen Check, von dem Chuck sehr positiv überrascht ist. Chuck bedankt sich anschließend bei Casey und umarmt ihn. Casey macht klar, dass Chuck gute Arbeit geleistet habe und gibt Chuck für Notfälle eine Karte mit seiner Telefonnummer darauf. Unterdessen wird Sarah von Beckman mitgeteilt, dass sie mit Bryce Larkin am neuen Intersect arbeiten wird. Dieser ist auch schon da und kümmert sich um die ersten Schritte. Bryce freut sich auf die neue Aufgabe, Sarah sieht man aber keine Freude an.

Die Hochzeit von Ellie und Devon steht an. Die Vorbereitungen sind alle getroffen und alle sind anwesend. Chuck geht kurz zu seiner Schwester. Er sagt, dass er noch nicht weiß, was genau er ihr zur Hochzeit schenken solle, macht sie aber schon mal damit glücklich, dass er bei Buy More gekündigt hat. Dann will er kurz mit Sarah sprechen. Sarah lenkt ab, indem sie fragt, ob er denn die Ringe habe, was Chuck bestätigen kann. Sie will ihm eigentlich etwas sagen, doch Chuck will nicht warten. Er weiß nicht, was er mit seiner Zukunft machen soll, aber mit dem Geld würde er gerne einfach mit ihr in Urlaub wegfahren. Sie sagt ihm aber, dass sie am nächsten Morgen aus der Stadt muss und mit Bryce am neuen Intersect arbeiten wird. Chuck geht enttäuscht und nimmt sich eine Flasche Sekt. Unter einem Tisch sieht er plötzlich zwei Leichen. Kurz darauf sitzt Ted Roark vor ihm. Er will den Intersect-Würfel haben. Wenn er das nicht innerhalb der nächsten Stunde bewerkstelligt, wird er Ellie töten.

Chuck macht sich los, als Morgan ihn aufhält. Er möchte helfen und Chuck redet sich raus indem er meint, die Ringe holen zu müssen. Morgan könne behilflich sein, indem er Sarah das mitteilt. Morgan wird ihm helfen. Chuck ruft Casey an, doch der ist gerade im Einsatz und hört sein Telefon nicht. Morgan hat unterdessen Sarah Bescheid gegeben.

Chuck ist in der Einsatzzentrale, aber der Würfel ist bereits weg. Bryce macht klar, dass er ihm nichts sagen darf. Chuck verdeutlicht, worum es geht und Bryce schlägt vor, dass Chuck ihn einfach an Roark übergibt. Fulcrum suchte ihn sowieso schon die gesamte Zeit und Roark wird denken, dass Bryce das Intersect ist. Bryce habe Orion versprochen, dass der Würfel nicht in die falschen Hände fällt. Sein Vater wollte ihn immer daraus halten und sei ein Held.

Devons Mutter sagt, dass Ellie bereit sei. Stephen hört mit und bekommt mit, dass sowohl Chuck als auch Sarah nicht zu finden sind. Er verabschiedet sich ebenfalls und findet Sarah kurz darauf, wie diese Roark beobachtet. Sie teilen sich auf. Unterdessen unterbricht Morgan die Musiker, damit die Zeremonie noch etwas aufgeschoben wird. Er präsentiert mit Jeffster ein vorhochzeitliches Programm. Jeffster legt auch gleich los und Devon ist sauer auf Morgan. Als dieser aber sagt, dass Chuck ihm das aufgetragen haben, ist er besänftigt und auf Morgans Seite. Ellie hört die Musik und wird nervös. Sie will wissen, was da los ist, und schickt ihre Brautjungfern weg.

Ted Roark überlegt derweil, die Hochzeitstorte schon anzuschneiden, während Sarah sich bereit macht. Chuck kommt reingestürzt und droht Roark. Dieser will Chuck töten lassen, doch Bryce überzeugt Ted erstmal, doch dieser will Chuck trotzdem töten. Sarah wirft ein Messer und es kommt zu einer Schießerei, bei der Chuck, Sarah und Bryce aber keine Chance haben. Als Roark gerade schießen will, kommen durch Dach Casey und sein Trupp herein und schießen Roarks Männer über den Haufen. Durch Jeffsters famosen Auftritt bekommt davon niemand etwas mit. Stephen schlägt Roark noch nieder. Chuck macht sich große Gedanken, wie es nun weiter gehen soll, denn immerhin ist der Essensaal nun völlig zerstört. Die Show von Jeffster endet aber mit einem kleinen Feuerwerk, was den Feueralarm auslöst und alle zur Flucht bewegt. Ellie ist mit den Nerven fertig und sagt die Hochzeit ab.

Chuck macht sich große Vorwürfe, dass er die Hochzeit seiner Schwester ruiniert hat. Stephen macht ihm aber klar, dass er ihr Leben gerettet hat. Sarah kommt hinzu und fragt, wie es ihm geht. Er ärgert sich, dass er nicht ein ganz normales Leben führen könne, um seine Schwester zu unterstützen. Doch da hat er eine Idee und holt seinen Check heraus. Sarah weiß, was er vorhat. Casey wird angerufen, der Roark gerade einsperrt. Er ist auch dabei. Chuck geht derweil zu Ellie und erklärt ihr, dass Morgan, Jeffrey und Lester nicht Schuld daran sind. Ellie ist bestürzt, dass Chuck Schuld an allem hat, doch dieser will nur, dass Ellie die Ringe nimmt und ihm vertraut.

Casey trifft alle möglichen Vorbereitungen. Kurz darauf ist der Strand präpariert und alle wichtigen Menschen sind anwesend. Die Hochzeit läuft genauso ab, wie Ellie sich es immer gewünscht hat. Bryce beobachtet Sarah von weitem. Casey trägt seinen Männern auf, Ted Roark nicht aus den Augen zu lassen. Die Zeremonie läuft und Bryce merkt, dass Sarah wohl nicht mit ihm kommen wird. Sarah bestätigt dies. Während sich Ellie und Devon die Ringe anstecken, erschießt der Aufpasser aus Caseys Team Roark. Danach geht er zu Casey und sagt, dass Roark mit ihm sprechen wolle. Er geht zu ihm und entdeckt die Leiche. Der Verschwörer hat derweil die restlichen Männer aus Caseys Team umgelegt und greift Casey dann von hinten an. Er bedroht Casey und erklärt, dass er nicht für Fulcrum arbeite. Er tötet Casey aber nicht, sondern schlägt ihn nur nieder.

Die Hochzeitsfeier ist in vollem Gange und alle sind fröhlich. Ellie bedankt sich bei Chuck für all den Aufwand, den er für sie betrieben hat. Auch Devon bedankt sich. Chuck geht dann zu Morgan. Er kann nicht glauben, dass Morgan wirklich fortgeht, um seinen Traum zu verwirklichen. Er meint nur, dass es eben schwer sei, aber er liebe Anna. Chuck bestätigt, dass man seinem Herzen folgen sollte. Chuck fragt Sarah, wo Bryce sei. Dieser ist aber schon unterwegs. Sarah will tanzen. Bryce taucht auf und spricht mit Stephen. Dieser macht klar, dass es zwei Bedingungen gab, dass er das Intersect weiter gibt. Sie sollen nicht mehr nach ihm suchen und Chuck in Ruhe lassen. Stephen fragt, was das neue Intersect tun solle, doch Bryce meint nur, dass Stephen das nicht wissen wolle. Bryce wird abgeholt. Als Stephen den Mann sieht, flasht er aber, was ihn zudem auch mitnimmt. Chuck macht unterdessen klar, dass Sarah nach draußen gehören, um die Welt zu retten. Er sei nicht der Mann dafür. Sarah fragt sich, wann Chuck versteht, dass er der Mann sei. Sie will gerade sagen, dass sie die Welt nicht mehr retten wolle, als Stephen unterbricht und erklärt, dass Bryce nicht vom CIA abgeholt wurde. Der Mann, der ihn holte, müsse eigentlich tot sein. Stephen gesteht, dass er auch ein Intersect im Kopf habe, weil er es damals an sich selbst ausprobiert habe. Chuck macht sich sorgen um Bryce. Er werde Das Intersect an die falschen weitergeben. Sarah wird klar, dass auch Casey in Gefahr sein müsse. Sie macht sich auf den Weg und Chuck will hinterher, wird von Stephen aber aufgehalten, weil er kein Spion mehr sei. Chuck macht aber klar, dass er Sarah liebe. Stephen gibt Chuck seinen Armcomputer und lässt ihn ziehen. Mit dem Computer kann er auch Sarah und Casey überzeugen, mitzukommen.

Bryce gerät derweil in den Hinterhalt, kann sich aber mit einer geschickten Aktion erstmal ein wenig Vorsprung verschaffen, wurde aber angeschossen. Sarah, Chuck und Casey sind inzwischen auch eingetroffen und Chuck weist ihnen den Weg. Es kommt zu einer Schießerei und Chuck soll sich über einen anderen Weg zum Intersect alleine vorarbeiten. In dem Raum mit dem Intersect hat sich auch Bryce versteckt, dem die Schusswunde zu schaffen macht. Er sagt Chuck, dass es ihm leid täte und er aufpassen solle. Chuck will nicht wahrhaben, dass Bryce stirbt. Chuck solle das Intersect zerstören, weil der Computer einfach zu mächtig sei. Fulcrum ist nicht so wichtig. Dann stirbt Byrce. Chuck macht sich daran, das Intersect zu zerstören, doch er entscheidet sich um und aktiviert das Intersect vorher. Er trägt es nun wieder in seinem Kopf. Danach zerstört er den Computer. Kurz darauf kommen die Männer mit Srah und Casey in ihrer Gewalt herein. Sarah entdeckt Bryce, während der Anführer nicht wahrhaben will, dass Chuck das Intersect zerstört hat. Er will Sarah und Casey töten, als Chuck plötzlich flasht. Das Interesse liegt nun bei Chuck, weil er das Intersect also in sich trägt. Doch die neue Version hat Chuck verändert. Mit ungeahnten Kampfkünsten entwaffnet er seine fünf Gegner und erledigt sie dann im Alleingang. Casey und Sarah sind wie angewurzelt und absolut beeindruckt. Chuck ist ebenso überrascht und sagt nur: "Leute, ich kann Kung Fu."

Emil Groth – myFanbase


Vorherige EpisodeÜbersichtNächste Episode

Reviews zu dieser Episode

Zu dieser Folge gibt es Reviews von den folgenden Autoren:

Diskussion zu dieser Episode

Du kannst hier oder in unserem Forum mit anderen Fans von "Chuck" über die Folge #2.22 Chuck gegen das Ende diskutieren.