Ted Roark

Ted Roark ist Gründer und alleiniger Geschäftsführer der Firma Roark Industries, einer der weltweit größten Computerfirmen. Mit Roark Industries etablierte er einige der bahnbrechendsten Computertechnologien. Zum Ende der zweiten Staffel steht er seit ungefähr 18 Monaten unter der Beobachtung der CIA, da man vermutet, dass er oder seine Firma mit Fulcrum zusammenarbeitet.

Ted Roark ging mit Stephen Bartowski zusammen zur Schule und war damals sein Partner. Später wurden sie zu Erzfeinden, denn Roark stahl Stephens Ideen und gab sie als seine eigenen aus. Auf Stephens Erfindungen fußt der Erfolg von Roark Industries.

Partnerlinks zu Amazon

Der Verdacht der CIA über Ted Roarks Zusammenarbeit mit Fulcrum erweißt sich als wahr, denn mit seiner neuesten Entwicklung, einem Betriebssystem, versucht er einen weltweiten Computervirus zu verbreiten. Aber nicht nur das, es stellt sich heraus, dass Roark an einem eigenen Intersect für Fulcrum arbeitet. Als es ihm gelingt, Stephen Bartowski alias Orion, den Erfinder des Intersectes, gefangen zu nehmen, kommt er seinem Ziel einen großen Schritt näher. Er zwingt Stephen, für ihn zu arbeiten und das Intersect zu vollenden und garantiert ihm dafür, seinen Sohn Chuck in Ruhe zu lassen. Roark ahnt nicht, dass Chuck das aktuelle Intesect ist.

Stephen gelingt es, ihn zu täuschen. Anstatt einem neuen Intersect programmiert er das Programm so, dass Chuck seines entzogen und danach in einem Chip gespeichert wird. Kurz darauf wird Roarks Hauptquartier vom Geheimdienst bombardiert und dabei zerstört und es scheint, als würde Ted Roark dabei getötet. Aber er überlebt und taucht überraschend zu Ellies Hochzeit wieder auf. Er droht Ellie zu töten, wenn ihm nicht das Intersect ausgeliefert wird. Stephen, Chuck, Bryce und Sarah gelingt es, ihn zusammen mit Casey und seiner Spezialeinheit zu überwältigen und gefangen zu nehmen, auch wenn Ellies Hochzeit dabei ruiniert wird. Eingesperrt in seiner Zelle wird Ted Roark erschossen, von einem Agenten aus Caseys Einheit, der sich später als ein Mitglied des "Rings" entpuppt, einer noch größeren Geheimdienstverschwörung als Fulcrum.

Die Figur des Ted Roark ist eine eindeutige Parodie auf Männern wie Steve Jobs (Gründer von Apple) und Bill Gates (Gründer von Microsoft). Deutlich wird das neben vielen anderen Kleinigkeiten in der Art der Präsentation des neuen Betriebssystems, oder auch in der Tatsache, dass Stephen ihn des Ideendiebstahls beschuldigt, was den beiden großen Softwareerfindern unserer Zeit auch immer wieder vorgeworfen wird.

"Chuck" ansehen:

Cindy Scholz - myFanbase