Episode: #3.01 Klartext

Während Erin Lindsay der Sondereinheit den Rücken gekehrt hat und ihre Probleme im Alkohol ertränkt, verfolgt Hank Voight mit seinem Team die Spur von Drogenbaron Derek Keyes. Diesem gelingt es Jay Halstead zu entführen und ein Wettlauf gegen die Zeit entsteht, der einige Opfer fordert.

Diese Serie ansehen:

Antonio Dawson kommt gerade noch rechtzeitig, um einer seiner Informantinnen das Leben zu retten, welche dabei war Selbstmord zu begehen. Sie hatte Antonio Informationen über ihren Freund Benji 'Bones' Keyes geliefert und sieht ihr Leben jetzt vor einem Scherbenhaufen. Antonio überzeugt sie, dass er Benji und dessen Bruder Derek Keyes mit ihrer Hilfe wegsperren wird und ihr dann hilft ein neues Leben zu beginnen, worauf sie sich einlässt.

Anschließend erläutert Antonio seinen Kollegen gemeinsam mit Hank Voight den Fall rund um Derek Keyes, der auf Platz 1 der meistgesuchten Verbrecher von Chicago steht, da er einen großen Drogenring anführt. Sie glauben, dass sie durch Benji an Derek herankommen können, allerdings sind alle bisherigen Ermittlungen der Polizei gescheitert. Deswegen will Hank, dass sie Benji unbemerkt in ihre Gewalt bringen. Als das Team sich bereit macht, erkundigt sich Jay Halstead bei Hank, ob dieser was von Erin Lindsay gehört hätte, was Hank jedoch verneint. Mit Nachtsichtgeräten und Waffen gerüstet, dringt die Sonderheit dann in ein Haus ein und kann Benji und seinen Geliebten Aaron Whittles in dessen Schlafzimmer unbemerkt festnehmen. Erin betrinkt sich derweil in einem Nachtclub und ignoriert den Anruf von Jay, der sich ernsthafte Sorgen um sie macht.

Auf dem Revier verhören Hank und Antonio Benji, um durch ihn Informationen über Derek zu bekommen. Erst als Hank Benjis Geliebten Aaron ins Spiel bringt, können sie ihn zur Kooperation bewegen. Benji will ihnen Derek liefern, verlangt dafür jedoch, dass er und Aaron nicht angezeigt werden, worauf sich Hank einlässt.

Erin verlässt den Nachtclub erst am nächsten Morgen und wird von Jay überrascht, der sie vor dem Club abfängt. Er macht ihr klar, dass sie noch bis zum nächsten Tag Zeit hat, um zurück zu kommen, da Hank sie bis dahin quasi nur beurlaubt hat. Erin scheint dies jedoch vollkommen gleichgültig zu sein. Jay kann nicht fassen, wie sehr sich Erin verändert hat und meint, dass er sie nicht mehr wiedererkennen würde.

Auf dem Revier wird Alvin Olinsky derweil von Trudy Platt abgefangen, da Michelle Sovana nun schon seit Wochen aus der Jugendstrafanstalt anruft und Alvin sprechen will, was dieser bisher jedoch immer ignoriert hat. Alvin gesteht Trudy, dass Michelle scheinbar seine Tochter ist, da er vor Jahren bei einem Undercover-Einsatz mit deren Mutter Sex hatte. Er hat jedoch keine Ahnung, was er nun machen soll, bittet Trudy jedoch darum, dass sie durch ihre Kontakte dafür sorgt, dass Michelle aus der Strafanstalt entlassen wird. Diese ist vollkommen geschockt von dem, was Alvin ihr eröffnet hat und verspricht ihr Möglichstes zu tun. Dann tauchen Kim Burgess und Sean Roman auf und Trudy zeigt Kim ein Sammelalbum, was sie zu ihrer einst geplanten Hochzeit angefertigt hatte, da sie nun gerne die Hochzeitsplanerin von Kim und Adam Ruzek sein möchte.

Craig 'Mouse' Gurwitch stattet Jay mit einer Überwachungskamera aus, während Kevin Atwater sich bei Adam erkundigt, wie sein Junggesellenabschied aussehen wird. Da Adam und Kim jedoch noch nicht mal einen Termin für ihre Hochzeit festgesetzt haben, kann Adam ihm dazu nichts sagen. Allerdings bittet er Kevin sein Trauzeuge zu sein, was dieser dankbar annimmt. Hank informiert sein Team dann darüber, dass Jay gemeinsam mit Benji zu einem Treffen mit Derek gehen wird, damit sie diesen wegen Drogendealens hochnehmen können.

Der Treffpunkt ist ein Terminal am Flughafen und das Team beobachtet Jay aus sicherer Entfernung, um jederzeit eingreifen zu können. Mit gefälschten Ausweisen können sie die Flughafenkontrolle umgehen, doch Benji schlägt plötzlich einen anderen Weg als geplant ein. Jay lässt sich jedoch darauf ein, um das Treffen mit Derek nicht zu gefährden. Kurz darauf steht er diesem in einem Hangar gegenüber, doch Derek erschießt seinen Bruder kurzentschlossen, da er weiß, dass Jay ein Polizist ist und Benji ihn verraten hat. Dann nehmen seine Männer Jay gefangen.

Hank und die anderen setzen alles daran Jay ausfindig zu machen, müssen jedoch erkennen, dass Derek seine Spuren perfekt verwischen konnte. Roman erkundigt sich derweil bei Kim, ob sie sich wirklich sicher ist, dass sie Adam heiraten will, da ihre Beziehung durch ihren Beruf unter keinem guten Stern steht. Dann bringen die beiden Antonios Informantin aufs Revier, damit sie nicht von Derek aufgespürt wird. Hank bekommt dann eine Schachtel überreicht, in der sich eine Video-CD und ein Telefon von Derek befinden. Auf dem Video muss das Team mit ansehen, wie Derek und seine Männer Jay foltern. Dann erhält Hank einen Anruf von Derek, der alle Informanten-Akten im Austausch für Jay verlangt. Diese soll eine weibliche Polizistin, die weder bewaffnet noch verkabelt ist, überbringen, ansonsten würde er Jay töten. Das Team weiß, dass sie die Akten nicht rausgeben können, da sie damit zu viele Leben riskieren, weshalb Hank verlangt, dass Mouse Akten fälscht, die sie dann überreichen können.

Erin wacht derweil durch einen Streit zwischen ihrer Mutter und deren Dealer auf, sodass sie den Dealer bezahlt, damit er endlich verschwindet. Dann zieht sie sich mit zwei Tabletten zurück in ihr Schlafzimmer, wo sie einen Anruf von Alvin erhält. Dieser erzählt ihr von Jays Entführung.

Hank befindet sich währenddessen im Gefängnis, um dem Insassen Eddie Little einen Besuch abzustatten, den er kennen gelernt hat, als er damals vor 2 Jahren selbst im Gefängnis saß. Eddie und Hank haben sich damals angefreundet und er hat Hank vor den anderen Insassen beschützt, weshalb Hank ihm immer noch einen Gefallen schuldig ist, den er einlösen will, wenn Eddie in ein paar Monaten entlassen wird. Nun bittet Hank Eddie jedoch um Informationen über Derek und Eddie verspricht ihm, dass er sich umhören wird.

Einige Stunden später hat Mouse alle Akten für die Übergabe vorbereitet und Hank möchte nun, dass Kim diese übergibt, wogegen sich Adam jedoch vehement wehrt, da er seine Verlobte einer solchen Gefahr nicht aussetzen will. Bevor Hank ihn in die Schranken weisen kann, taucht Erin auf und möchte die Übergabe machen. Hank verlangt, dass sie umgehend verschwindet, doch Erin kann ihn überzeugen, dass sie die Richtige für den Job ist. Die beiden ziehen sich in Hanks Büro zurück und er gibt ihr die Schuld an der Misere mit Jay, da sie das ganze Team durch ihr Verhalten fallen gelassen hat. Dennoch lässt er sie die Übergabe machen.

Als Erin sich auf die Übergabe vorbereitet, überreicht Alvin ihr ein Messer, damit sie sich zumindest ein bisschen verteidigen kann, sollte etwas schief gehen. Anschließend fährt sie zum vereinbarten Treffpunkt, doch Dereks Männer tauchen ohne Jay auf. Da sie darauf besteht Jay lebend zu sehen, wird sie von den Männern mitgenommen und Hank und sein Team greifen nicht ein, in der Hoffnung, dass Erin die Situation alleine bewältigen kann.

Auf dem Revier versuchen Mouse und Kevin den Wagen von Dereks Männern über die Straßenkameras ausfindig zu machen, haben jedoch keinen Erfolg. Hank erhält einen Anruf von Eddie, der ihm zwei Komplizen von Derek nennen kann. Als Mouse diese überprüft, bekommt er einen Hinweis auf ein Grundstück, von dem sie vermuten, dass Derek sich dort befindet. Umgehend macht sich die gesamte Einheit auf den Weg.

Erin wird währenddessen zu Derek gebracht, die mit Jay verschwinden will, jedoch nicht gehen darf, solange die Akten nicht auf ihre Echtheit überprüft wurden. Wenig später wird Derek darüber informiert, dass die Akten Fälschungen sind, sodass Derek Jay erschießen will. Erin reagiert kurzentschlossen und rammt das Messer in Dereks Komplizen und auch Jay sammelt noch mal all seine Kraft, um sich gegen Derek zu wehren. Zur gleichen Zeit stürmt die Sonderheit das Haus, als sie plötzlich mehrere Schüsse vernehmen. Dann öffnet sich die Tür und Erin tritt blutverschmiert aus dem Raum und überreicht Hank benommen die Waffe. Die Sondereinheit verhaftet alle übrigen Männer von Derek, den Erin erschießen musste. Jay bedankt sich bei ihr für die Rettung.

Nach dem Einsatz holt Alvin Michelle aus der Strafanstalt ab, die ihn gleich 'Dad' nennt. Sie bittet ihn um Geld, meint jedoch, dass sie sonst keine Hilfe von ihm benötigt. Alvin überreicht ihr das Geld und Michelle steigt dann in den Wagen von einem Freund.

Auf dem Revier überreicht Hank Erin einen Einsatzbericht, den sie unterschreiben soll. Anschließend bittet sie Hank darum, dass sie ihre Polizeimarke behalten darf, da sie erkannt hat, wie wichtig ihr der Job in der Einheit ist. Hank macht ihr deutlich, dass sie die Marke nur unter der Bedingung zurückbekommt, dass sie wieder bei ihm einzieht, wöchentlich einen Drogentest macht und den Kontakt zu ihrer Mutter gänzlich abbricht.

Im Molly's informiert Will Halstead alle darüber, dass Jay bereits am nächsten Tag aus dem Krankenhaus entlassen wird und es ihm soweit wieder gut geht. Sean entschuldigt sich bei Kim dafür, dass er so negativ über ihre Beziehung zu Adam gesprochen hat. Als er kurz auf die Toilette geht, gratuliert Otis Kim zur Verlobung, wirft dabei jedoch Seans Tasche um. Kim packt alles wieder ein und findet dabei eine Spritze in der Tasche.

Annika Leichner - myFanbase


Vorherige EpisodeÜbersichtNächste Episode

Reviews zu dieser Episode

Zu dieser Folge gibt es Reviews von den folgenden Autoren:

  • Mary vergibt 7/9 Punkten und schreibt:
    Während sich Erin immer weiter von ihren Kollegen beim CPD distanziert und sich dafür eher dem Partyleben hingibt, muss sich Olinsky damit auseinandersetzen, dass er nicht nur eine sondern zwei...mehr

Diskussion zu dieser Episode

Du kannst hier mit anderen Fans von "Chicago P.D." über die Folge #3.01 Klartext diskutieren.