Episode: #5.01 Das Tier im Mann

In der "Chicago Fire"-Episode #5.01 The Hose or the Animal geraten Jimmy Borrelli und Chief Wallace Boden immer wieder aneinander, während Gabriela Dawson sich nicht sicher ist, ob sie weiterhin als Feuerwehrfrau arbeiten kann. Stella Kidd erfährt, dass Grant Smith sich selbst aus dem Krankenhaus entlassen hat und Sylvie Brett erfährt ein schlüpfriges Geheimnis von Randall 'Mouch' McHolland.

Diese Episode ansehen:

Kelly Severide und Stella Kidd wachen nach ihrer gemeinsamen Nacht auf und küssen sich leidenschaftlich. Als sich Kelly dann auf den Weg zur Arbeit macht, erhält Stella eine Nachricht von Dr. Daniel Charles, der sie darüber informiert, dass Grant Smith letzte Nacht einfach aus dem Krankenhaus verschwunden ist. Stella nimmt dann plötzlich ein Geräusch wahr und findet kurz darauf das Patientenarmband von Grant in ihrer Wohnung.

Gabriela Dawson und Matthew Casey gehen nach unten zu Christopher Herrmann, um ihn mit zur Arbeit zunehmen und Louie so lange bei Cindy Herrmann zu lassen. Auf der Wache erkundigt sich Chief Wallace Boden, ob Sylvie Brett ihren Kollegen Jimmy Borrelli gesehen hätte, der genau in diesem Moment zu ihnen stößt. Chief Boden spricht Jimmy darauf an, dass er nicht auf der Trauerfeier seines Bruders Danny Borrelli gewesen ist, doch Jimmy meint, dass ihm das zu viel gewesen wäre, bevor er Chief Boden wieder die kalte Schulter zeigt.

Die gesamte Wache wird dann zu einem Einsatz an einem Unfallort gerufen, bei dem zwei Jungs in einem Schulbus eingeklemmt sind, welcher dann Feuer fängt. Sie können sowohl das Feuer löschen, als auch die beiden Jungs retten. Zurück auf der Wache erhält Stella einen Anruf von Daniel Charles, dem sie von ihrem Fund berichtet hat. Daniel erklärt ihr, dass er zur Sicherheit das Chicago PD informiert hat, da man nicht wissen kann, wie Grant reagieren wird. Anschließend klärt Stella Kelly darüber auf, dass Grant scheinbar letzte Nacht in ihrer Wohnung war. Kelly regt sich darüber auf, dass Stella ihm nicht früher davon erzählt hat und dass sie den Ernst der Lage nicht erkennt, weshalb er sie bittet, dass sie ihm sofort erzählt, wenn sie wieder etwas von Grant hört.

Jimmy bittet Chief Boden darum, dass er wieder als Feuerwehrmann arbeiten darf und macht deutlich, wie wichtig ihm das ist. Chief Boden befürchtet jedoch, dass Jimmys Entscheidung zu vorschnell ist, weshalb er sich erst in Ruhe darüber Gedanken machen möchte. Sylvie liest einen Feuerwehr-Blog, während Casey von Connie darüber informiert wird, dass Susan Weller nach ihm gesucht hat und später noch mal vorbei kommen wird. Stella möchte ihr Tablet aus dem Auto holen und bemerkt nicht, wie Grant sie dabei beobachtet. Sylvie liest Joe Cruz und Brian 'Otis' Zvonecek eine erotische Feuerwehr-'Fanfiction' von dem Blog vor, wobei ihnen auffällt, dass die Geschichte über ihre eigene Wache ist und somit einer von ihnen die Geschichte geschrieben haben muss.

Herrmann sieht, dass Gabby aufgewühlt durch den Gang läuft und erfährt schließlich von ihr, wie schwer es ihr mittlerweile fällt ihren Job zu machen, da sie immer nur an Louie denken kann. Ihr Gespräch wird jedoch von Casey unterbrochen, der die beiden zu einer Übung holt. Bevor sie gehen, macht Herrmann Gabby deutlich, dass sie sowohl eine gute Feuerwehrfrau als auch Mutter ist und es schaffen wird. Während der Übung taucht dann Susan auf und möchte mit Casey sprechen. Sie entschuldigt sich für ihr Verhalten in Springfield und macht deutlich, dass sie sich dafür schämt, vor allem, weil sie an die politische Karriere von Casey glaubt. Casey erklärt ihr jedoch, dass er sich erst mal nicht auf seine politische Karriere konzentrieren will und verabschiedet sich von ihr.

Stella hat eine Nachricht von Grant bekommen, in der er sich bei ihr entschuldigt und erklärt, dass er zu seinem Freund ziehen wird. Sie erzählt sofort Kelly davon und die beiden hoffen, dass die Sache nun beendet ist. Chief Boden spricht derweil mit Jimmy und erklärt diesem, dass er der Ansicht ist, dass Jimmy noch nicht bereit ist, um wieder als Feuerwehrmann zu arbeiten – zumindest derzeit noch nicht. Jimmy stürmt daraufhin wortlos aus dem Büro und verweigert ein weiteres Gespräch. Vor allen anderen geraten die beiden deswegen aneinander und Jimmy droht Chief Boden schließlich, dass er alles daran setzt, dass dieser seine Marke verliert, da er seinen Bruder auf dem Gewissen hat. Entschieden suspendiert Chief Boden Jimmy daraufhin und verlangt, dass er umgehend verschwindet. Jimmy macht allen anderen noch einmal deutlich, dass Chief Boden Schuld an Dannys Tod ist und haut dann wütend ab. Casey und Kelly gehen sofort zu Chief Boden ins Büro, der die beiden darüber informiert, dass Jimmy eine offizielle Beschwerde gegen ihn eingelegt hat, sodass nun ermittelt werden muss, ob Chief Boden wirklich Schuld an Jimmys Tod hat. Die beiden sind auf Bodens Seite und versichern ihm, dass er alles richtig gemacht hat.

Zuhause spricht Gabby mit Casey über ihren Job und erklärt ihm, dass sie wegen Louie nicht mehr sicher ist, ob sie den Job wirklich ausführen kann. Casey versichert ihr, dass er jede Entscheidung vollends unterstützen wird. Dann bekommen die beiden Besuch von Kelly, der ein paar Spielsachen für Louie vorbei bringt und den beiden anbietet, dass sie gemeinsam zurück in die Wohnung ziehen, um mehr Platz für ihre neue Kleinfamilie zu haben. Er will sich etwas Neues suchen und die beiden bedanken sich für diese Geste.

Sylvie ist überzeugt, dass Randall 'Mouch' McHolland die Fanfiction über ihre Wache geschrieben hat und spricht ihn abends im Molly's darauf an. Mouch gibt schließlich zu, dass er unter dem Pseudonym 'Cyrus Mayberry' Geschichten schreibt und Sylvie spricht ihm ein Kompliment für seine Geschichten aus. Außerdem macht sie ihm den Vorschlag, dass die beiden zusammen etwas schreiben und dies veröffentlichen. Herrmann, Otis und Joe glauben derweil, dass Connie der geheime Autor ist.

Bei ihrer nächsten Schicht schlägt Gabby vor, dass sie als Sanitäter einspringt, solange die Sache mit Jimmy nicht geklärt ist. Chief Boden ist mehr als dankbar, da er selbst schon darüber nachgedacht hat, aber dachte, dass Gabby unbedingt auf der Drehleiter bleiben möchte. Herrmann erkundigt sich bei Kelly, ob dieser in der Wohnung über der Garage einziehen will, woran Kelly jedoch kein Interesse hat. Stella hört das Gespräch der beiden mit an.

Als sie zu einem Einsatz gerufen werden, freut sich Sylvie, dass sie nun wieder Schichten mit Gabby fährt. Sie müssen dem jungen Corey helfen, der eine ernste Stichverletzung hat. Als Corey einen Anfall hat, geraten einige Freunde von Corey mit der Polizei aneinander. Antonio Dawson kommt jedoch hinzu und kann die Situation beruhigen. Dann fährt er gemeinsam mit Gabby und Sylvie ins Krankenhaus, da Corey einer seiner Informanten ist und Sylvie bei der Behandlung während der Fahrt Hilfe braucht. Antonio ist begeistert, wie souverän Sylvie ihren Job ausführt.

Als Repräsentant der Gewerkschaft hat Mouch wegen der Sache mit Jimmy ein Gespräch mit Chief Boden, bei dem auch Kelly und Casey anwesend sind. Da Jimmy offiziell Beschwerde gegen Jimmy eingelegt hat, sieht es nun nicht gut aus, dass Chief Boden ihn suspendiert hat, auch wenn er jedes Recht dazu hatte. Als Casey vorschlägt, dass er Jimmy unter seine Fittiche nehmen kann, macht Boden deutlich, dass Jimmy alles andere als bereit ist, wieder als Feuerwehrmann zu arbeiten. Ihm ist deswegen auch egal, was die Gewerkschaft zu diesem Fall sagt. Kelly trommelt anschließend seine Männer zusammen und macht sich mit ihnen auf den Weg.

Als Sylvie und Gabby wieder auf der Wache ankommen, meint Sylvie, dass Antonio sehr gut ausgesehen hat, woraufhin Gabby sich wundert, wie genau sie das nun meint. Mouch unterbricht das Gespräch jedoch abrupt, da er Sylvie deutlich machen möchte, dass er nur mit ihr zusammen arbeiten kann, wenn die beiden volle Diskretion zeigen. Sylvie hat damit kein Problem und als sie zurück in den Gemeinschaftsraum kommen, sehen sie, wie Otis und Herrmann eine der Geschichten vorlesen und davon überzeugt sind, dass Connie dahinter steckt. Cindy taucht dann auf, da sie einen dringenden Termin hat und Louie deswegen auf die Wache bringen muss. Otis kümmert sich sofort um den Kleinen und Gabby und Casey überlegen, dass sie einen Babysitter brauchen, damit Cindy nicht die ganze Arbeit hat.

Kelly ist mit seinen Leuten zu Jimmy gefahren und macht diesem deutlich, dass er mit dem Quatsch aufhören soll, da er nicht den Ruf von Chief Boden in den Dreck zieht, sondern auch den Tod seines Bruders entehrt mit seiner Aktion. Kelly möchte, dass Jimmy sich wieder zusammen reißt und der Mann wird, den Kelly kennen gelernt hat. Jimmy schlägt ihm jedoch nur die Tür vor der Nase zu. Dann werden sie zu einem Einsatz gerufen, wo Kim Burgess und deren Partnerin Julie Tay bereits auf sie warten. Die beiden geleiten sie zu einer Pool-Party, bei der ein Mann an einem Strommast hängt, der bereits Funken sprüht und von dem er nicht mehr allein herunter kommt. Kelly verlangt, dass alle Gäste den Pool verlassen und holt den Mann dann von dem Mast herunter. Dann erkennt Joe Cruz plötzlich, dass der Veranstalter der Party Travis Brenner ist, der ein sogenannter Lifestyle-Celebrity ist. Travis bedankt sich bei Kelly und seinen Leuten für deren Arbeit und entschuldigt sich für die Unannehmlichkeiten.

Auf der Wache hat Chief Boden ein Gespräch mit Chief Walker, der Boden erklärt, dass Jimmys Beschwerde nicht so einfach aus der Welt zu schaffen ist, da man ihr offiziell nachgehen muss. Deswegen ist die Suspendierung von Jimmy auch kein guter Schachzug von Boden, da es so wirkt, als hätte er wirklich etwas zu verbergen. Entsprechend muss Boden Jimmy wieder als Feuerwehrmann auf der Drehleiter einsetzen, was Boden gar nicht gefällt.

Sylvie und Gabby sind abends im Molly's und Antonio gesellt sich zu den beiden und überschüttet Sylvie mit Komplimenten. Gabby beobachtet dabei irritiert, wie ihr Bruder und Sylvie miteinander flirten. Stella erkundigt sich bei Kelly, ob er bereits eine neue Wohnung gefunden hat und bietet ihm an, dass er bei ihr schlafen kann. Kelly erklärt ihr daraufhin, dass er kein wirklicher Beziehungstyp ist, was Stella nur damit kommentiert, dass sie nicht vorhatte ihn zu heiraten, bevor sie ihn einfach stehen lässt. Auch Chief Boden kommt ins Molly's und erkundigt sich bei Gabby, ob sie auch dauerhaft wieder als Sanitäterin arbeiten würde, da er gezwungen ist Jimmy auf der Drehleiter einzusetzen. Gabby sagt ohne zu zögern zu, was auch Sylvie sehr freut.

Als Stella kurz nach Draußen geht, steht plötzlich Grant mit einem Messer vor ihr. Er schreit wütend, dass er sie zusammen mit Kelly gesehen hat und beschimpft sie als Schlampe. Stella versucht ihn zu beruhigen und dann taucht Kelly auf, sofort auf Grant losgeht. Die beiden geraten in ein Handgemenge, bei dem Kelly sich ein Rohr zur Verteidigung schnappt und auf Grant einschlägt. Dieser bricht sofort zusammen und schockiert sehen Stella und Kelly, dass Grant eine tiefe Wunde am Hals hat, aus der er stark blutet.

Annika Leichner - myFanbase


Vorherige EpisodeÜbersichtNächste Episode

Reviews zu dieser Episode

Zu dieser Folge gibt es Reviews von den folgenden Autoren:

Diskussion zu dieser Episode

Du kannst hier mit anderen Fans von "Chicago Fire" über die Folge #5.01 Das Tier im Mann diskutieren.

Titelgebendes Zitat stammt von

Joe Cruz (Joe Minoso)