Charakterbeschreibung Oliver Queen, Staffel 5 (Vergangenheit)

Foto: Stephen Amell, Arrow - Copyright: Warner Bros. Entertainment Inc.
Stephen Amell, Arrow
© Warner Bros. Entertainment Inc.

In Russland versucht Oliver an einen Mann, namens Konstantin Kovar, heranzukommen, den Taiana für die schlechte Regierung ihres Dorfes zur Rechenschaft ziehen wollte. Dafür nimmt Oliver an illegalen Kämpfen teil und als er einen davon gewinnt, reagiert die Bratva verärgert und entführt ihn. Lediglich, dass einer seiner Entführer an dem kleinen Notizbuch seines Vaters interessiert ist, rettet ihm vorübergehend das Leben. Allerdings erscheint überraschend Anatoly, der Oliver als seinen Freund ausgibt. Mit ihm spricht er über seine Motive für seinen Russlandaufenthalt, doch Anatoly versucht vergeblich ihn davon abzubringen, Kovar zu töten. Um Oliver doch irgendwie dabei helfen zu können, bringt Anatoly ihn dazu, Mitglied der Bratva zu werden.

Oliver unterzieht sich daher eine Reihe von brutalen Aufnahmeprüfungen. Deren Brutalität lässt Oliver der Bratva misstrauen, doch Anatoly drängt ihn dazu, sich nicht von der Bratva abzuwenden. Er verdeutlicht ihm, dass einige der Rekruten, die bei den Aufnahmeritualen verstorben sind, Mörder waren. Auch wenn Oliver dies nicht als Rechtfertigung reicht, lässt er ein weiteres Ritual über sich ergehen, weil er Anatoly glaubt, dass er die Bratva benötigt. Sein letzter Test führt ihn in ein russisches Gefängnis, wo er einem anderen Insassen Informationen zu Kovar entlocken und ihn anschließend ermorden soll. Obwohl er den Auftrag nicht gutheißt, erfüllt er ihn und Anatoly gratuliert ihm, da er von da an ein offizielles Mitglied der Bratva ist.

Olivers Aufnahme in die Bratva stößt nicht bei jedem seiner neuen Brüder auf Gefallen und so versucht ein hochrangiges Mitglied, namens Viktor, ihn direkt ermorden zu lassen. Dies schlägt jedoch fehl, weil Oliver von Christopher Chance gerettet wird, der von Antoly zum Schutz Olivers beauftragt wurde.

Einige Zeit darauf zeigt sich Oliver beim Basteln einer Bombe verärgert darüber, noch nichts gegen Kovar unternommen haben zu dürfen. Ausgerechnet in diesem Moment schießen Männer von Kovar auf das Lokal, doch sämtliche Bratva-Mitglieder überleben. Dennoch drückt Oliver daraufhin sein Missfallen dem Pakhan der Bratva, Ishmael Gregor, aus. Dieser beauftragt Oliver sich als reicher Amerikaner in Kovars Casino zu schleichen und dort eine Bombe zu zünden. Es handelt sich dabei allerdings um eine Falle, durch die es Kovar gelingt, Oliver gefangen zu nehmen.

In der Zeit darauf lässt Kovar Oliver foltern, ehe er mit ihm beim Mittagessen über seine Motive spricht. Dabei stellt er ihm auch Galina, die Mutter von Taiana und Vlad, vor, die für ihn arbeitet. Auf diese Weise möchte ihm Konstantin verdeutlichen, dass Gut und Böse im Auge des Betrachters liegen. Oliver jedoch hat an diesen Ausführungen kein Interesse. Bei der erst besten Gelegenheit greift Oliver Kovar an und versucht dann zu fliehen, was ihm aber misslingt. Überraschenderweise erscheint wenig später darauf Gregor, weil er eine Vereinbarung mit Kovar hat, an die er sich halten soll.

Als Oliver realisiert, das Gregor und Kovar tatsächlich zusammenarbeiten, reagiert er aufgebracht. Für seinen Ungehorsam lässt Gregor ihn einsperren und ihn von seinen Männern zusammenschlagen. Er droht ihm auch damit ihn umzubringen, wenn er ihm weiterhin den Gehorsam verweigert, doch Oliver will mit ihm als Verräter nicht zusammenarbeiten. Bevor Gregor ihm etwas antun kann, erscheint Talia al-Ghul, die an ihm Interesse hat, weil er die Kapuze von Yao Fei, einem ihrer Schüler, besitzt. Sie möchte, dass er seinem inneren Monster, vor dem er sich ängstigt, einen Namen gibt und dessen Identität nutzt, um die Männer auf der Liste seines Vaters auszuschalten. In ihren Augen bietet das auch eine Möglichkeit, dass er als Oliver Queen wieder freier leben kann. Er folgt in der darauffolgenden Zeit ihren Anweisungen und lässt sich von ihr ausbilden. Gemeinsam mit ihr schaltet er so verschiedene Verbrecher aus und sie möchte schließlich, dass er nach Starling City zurückkehrt, doch er erinnert sie an sein Versprechen bei der Bratva.

Foto: Stephen Amell, Arrow - Copyright: Warner Bros. Entertainment Inc.
Stephen Amell, Arrow
© Warner Bros. Entertainment Inc.

Schließlich kehrt Oliver zur Bratva zurück und erfährt, dass Anatoly von Gregor Krankenhausreif geschlagen wurde, da er ebenfalls Gregors Motive hinterfragt hat. Oliver schlägt seinem Freund daraufhin vor, dass sie Gregor töten. Sein Verhalten erinnert Anatoly an einen Sündenesser, der sich der Sünden anderer Menschen annimmt. Die beiden Männer werden von Gregors Leuten im Krankenhaus aufgespürt und in die Enge getrieben, dabei bietet Gregor Anatoly an, ihn wiederaufzunehmen, wenn er Oliver aushändigt. Zwar ist Anatoly nicht bereit seinen Freund auszuliefern, aber Oliver tut es schließlich selber. Bevor die Situation eskalieren kann, beruft sich Anatoly auf alte Bratva-Regeln und fordert Gregor in einer Abstimmung heraus. Gregor hat keine andere Wahl als sie daraufhin erst einmal in Ruhe zu lassen.

Zusammen mit Anatoly besorgt Oliver Beweise gegen Gregor, indem er in Kovars Haus einbricht. Mit diesen Beweisen überzeugen sie bei der Abstimmung die anderen Captains, woraufhin Gregors Getreuen diese Männer erschießen. Damit möchte er die anderen Mitglieder glauben lassen, dass Oliver, Anatoly und Viktor dafür verantwortlich sind und sie somit verraten haben. Er tötet sie daher noch nicht sofort, was Oliver als Chance sieht, ihm zuvorzukommen. Zusammen mit Anatoly dringt er in eine Eishockeyhalle ein, in der Gregor eine Versammlung abhalten möchte, und ergreift die Gelegenheit mit einem Pfeil auf ihn einzustechen. Vor seinem Tod versucht Gregor ihnen mitzuteilen, dass sie alle sterben werden, doch das hält Oliver nicht davon ab, ihn zu Anatolys Entsetzen kaltblütig zu töten.

Um mehr über Kovars Pläne herauszufinden, lauert Oliver Galina auf und hofft auf ihre Hilfe. Später teilt Anatoly ihm seine Vermutung mit, dass Kovar mit Hilfe einer besonderen Fracht die Regierung stürzen möchte. Gemeinsam mit einigen anderen Mitgliedern überwachen sie den Transport der Fracht und versuchen diese an sich zu bringen, doch Kovar nutzt den Moment um ein Gas freiwerden zu lassen und zahlreiche Männer zu töten. Es gelingt der Bratva einen von Kovars Männern gefangen zunehmen, den Oliver kaltblütig foltert, um Kovars Absichten herauszubekommen.

Nachdem Kovars Absicht herausgekommen ist, sämtliche wichtigen Persönlichkeiten in seinem Casino zu vergasen, lässt sich Oliver von Galina einen Schlüssel zu dem Gebäude geben. Gemeinsam mit Anatoly und Viktor und einigen Männern dringt er durch einen Hintereingang in das Casino ein und Oliver muss auf Videokameras feststellen, wie Kovars Männer Galina gewaltsam verhören. Umgehend versucht er sie zu retten, aber als er bei ihr ankommt, ist sie bereits tot.

Um die Vergasungen von den Menschen in dem Hauptraum des Casinos zu verhindern, spürt Oliver die Gasflaschen auf und dreht sie zu. In dem Moment erscheint Kovar, mit dem Oliver sich einen heftigen Kampf liefert, ehe er ihn entgegen Anatolys Wunsch tötet. Dennoch erhebt Anatoly Oliver in den Rang eines Bratva Captains für seine Verdienste.

Nach den Ereignissen möchte Oliver nach Starling City zurückkehren. Um seine fünfjährige Abwesenheit allerdings angemessen erklären zu können, plant er nach Lian Yu zurückkehren. Mit Anatoly bespricht er, wann dieser ein Schiff zur Insel schicken soll. Dort lauert ihm der von Malcolm Merlyn gerettete Kovar auf und bringt ihn in eine Zelle, wo er ihm eine Droge verabreicht, die ihn durch das Verdeutlichen seiner Sünden in den Selbstmord treiben soll. Eine Halluzination von Laurel verhindert das, so dass Oliver sich aus den Zellen befreit und Gregor stellt, ehe er ihn tötet. Dann beeilt er sich noch rechtzeitig das Signalfeuer auszulösen und so das von Anatoly instruierte Schiff auf sich aufmerksam zu machen, um nach Starling City zurückkehren zu können.

Zum ersten Teil der Charakterbeschreibung von Oliver Queen (Staffel 1, Vergangenheit)
Zum zweiten Teil der Charakterbeschreibung von Oliver Queen (Staffel 2, Vergangenheit)
Zum dritten Teil der Charakterbeschreibung von Oliver Queen (Staffel 3, Vergangenheit)
Zum vierten Teil der Charakterbeschreibung von Oliver Queen (Staffel 4, Vergangenheit)
Zum sechsten Teil der Charakterbeschreibung von Oliver Queen (Staffel 1, Gegenwart)
Zum siebten Teil der Charakterbeschreibung von Oliver Queen (Staffel 2, Gegenwart)
Zum achten Teil der Charakterbeschreibung von Oliver Queen (Staffel 3, Gegenwart)
Zum neunten Teil der Charakterbeschreibung von Oliver Queen (Staffel 4 Gegenwart)
Zum zehnten Teil der Charakterbeschreibung von Oliver Queen (Staffel 5, Gegenwart)
Zum elften Teil der Charakterbeschreibung von Oliver Queen (Staffel 6, Gegenwart)
Zum zwölften Teil der Charakterbeschreibung von Oliver Queen (Staffel 7, Gegenwart)
Zum dreizehnten Teil der Charakterbeschreibung von Oliver Queen (Staffel 8, Gegenwart)

Ceren K. - myFanbase