Episode: #3.08 Auge um Auge

Während Scott und Allison Gerard einen Besuch abstatten, um etwas über Deucalion zu erfahren, macht sich Stiles um die Tatsache Sorgen, dass Derek schon seit mehreren Tagen verschwunden ist. Peter Hale erzählt ihm und Cora daraufhin eine Geschichte aus Dereks Vergangenheit, welche ihn für immer verändert hat.

Diese Serie ansehen:

Foto: Michael Hogan, FedCon 2009 - Copyright: sichtlichmensch-fotografie
Michael Hogan, FedCon 2009
© sichtlichmensch-fotografie

Ein junger Werwolf flüchtet im Wald vor Jägern und begegnet dabei einem weiteren Werwolf, welcher ihn sofort als einen Jungen aus der Familie Hale erkennt. Bevor sie das Gespräch weiterführen können, wird er jedoch durch einen tödlichen Pfeil getroffen. Als Gerard und Chris Argent den Werwolf tot vorfinden, fordert Chris seine Gefolgsleute auf, sich auch die anderen Werwölfe zu holen, allerdings lebend und nach den Vorschriften des Codes. Die zwei Werwölfe, die überlebt haben, verstecken sich derweil.

Cora erzählt Stiles diese Geschichte aus der Vergangenheit, um ihm klarzumachen, dass Derek sich wahrscheinlich ebenso wie damals versteckt und daher schon seit einigen Tagen verschwunden ist. Als sie darauf zu sprechen kommen, wie Derek in jüngeren Jahren war, kommt Peter Hale hinzu und erklärt, dass Derek damals Scott sehr ähnlich war. Aufgrund eines Mädchens hat sich sein Charakter dann jedoch verändert, ebenso wie seine Wolfsaugenfarbe, die ursprünglich nicht blau war.

Gerard erhält Besuch von Allison in Begleitung von Scott, welcher Gerard mit seinen heilenden Kräften die Schmerzen nimmt. Im Gegenzug verspricht Gerard, den beiden alles zu erzählen, was er weiß.

Ein Mädchen wird im Schulgebäude beim Cellospielen durch eine Gruppe von Jungen gestört, die im Schulflur Basketball spielen. Einer von ihnen ist Derek, der das Mädchen auffordert, ihm den Ball wegzunehmen. Das Mädchen lässt ihn nach einigen Fehlversuchen genervt stehen, woraufhin Derek ihr in den Musiksaal folgt und sich bei ihr entschuldigt. Er will ihren Namen wissen, doch das Mädchen will es ihm nur verraten, wenn er ein Instrument spielen kann. Derek greift daraufhin zu einer Triangel und das Mädchen stellt sich als Paige vor.

Scott und Allison offenbaren Gerard, dass sie nach der Rettung von Deaton noch einen weiteren toten Doktor aufgefunden haben, woraufhin Gerard erwidert, dass es so scheint, als hätte der Mörder bereits gewusst, dass Scott Dr. Deaton retten wird. Als Scott schließlich fragt, wie man Deucalion stoppen kann, erwidert Gerard, dass man das nicht kann. Er verrät ihnen jedoch, dass Deucalion nicht immer blind ist, sondern manchmal etwas sehen kann. Peter Hale erzählt unterdessen Stiles weiterhin die Geschichte vom jungen Derek. Dieser hat sich mit seiner Freundin meistens in einer leerstehenden Brennerei außerhalb von Beacon Hills getroffen. Als Stiles sich erkundigt, woher Peter das alles weiß, antwortet er, dass er zum damaligen Zeitpunkt Dereks engster Vertrauter war.

Paige will von Derek wissen, warum er sie überhaupt mag, als Derek plötzlich ein Geräusch hört und aus der Brennerei verschwinden will. Kurze Zeit später tauchen Ennis, Deucalion und Kali mit jeweils ihren eigenen Rudeln auf. Sie sehen sich die Stelle in dem Gebäude an, wo die Argents einen Werwolf erhängt haben, da zuvor ein Beta-Wolf von Ennis' Rudel einen Jäger getötet hatte.

Gerard erzählt Allison und Scott von einer Werwölfin namens Talia Hale, die zum damaligen Zeitpunkt mächtiger als alle anderen Alphas war, da sie die Begabung hatte, sich in einen Wolf zu verwandeln, wann immer sie wollte.

Während Talia erklärt, dass die Argents das Recht dazu hatten, den Werwolf zu töten, ist Ennis so aufgebraucht über seinen Verlust, dass er schließlich mit seinen Krallen das Symbol für Rache in das Tor des Gebäudes ritzt. Später ist Ennis im Krankenhaus und verlangt vom jungen Deputy Stilinski den in zwei Hälften geteilten Körper seines Beta-Wolfes. In der Schule sucht Derek Paige im Musiksaal auf und die beiden necken sich gegenseitig, woraufhin sie sich glücklich küssen. In der Mittagspause stattet Peter seinem Neffen einen Besuch ab und spricht ihn auf die Tatsache an, dass sie früher oder später herausfinden wird, dass er ein Werwolf ist. Er macht ihm klar, dass es nur eine Möglichkeit gibt, um sicherzugehen, dass sie für immer zusammen sein werden: Derek muss Paige in einen Werwolf verwandeln.

Peter stellt es vor Cora und Stiles so dar, als hätte sich Derek selbst dazu entschieden, Paige zu verwandeln, obwohl er damals derjenige war, der versucht hat, Derek davon zu überzeugen, dass es der einzig richtige Weg ist

Chris und Gerard entdecken an einem alten Baum ein Symbol der Druiden und kommen zu dem Schluss, dass sie sich in einem sogenannten Nemeton befinden, welches ein heiliger Treffpunkt für die Druiden darstellt. Chris erklärt, dass die Druiden glauben, dass es Unheil bringt, wenn dem Baum etwas geschieht.

Allison will wissen, warum ihr Vater so viel über die Druiden weiß. Gerard antwortet, dass es wichtig ist, seinen Feind zu kennen und die Druiden waren damals eng mit den Wölfen verbunden. Gerard erzählt daraufhin von einer griechischen Sage, welche besagt, dass die Werwölfe durch einen Streit zwischen Zeus und Lykaon entstanden sind und die Druiden anschließend den Wölfen beigebracht haben, wie man sich zu einem Menschen verwandelt und wieder zurück. Cora wiederum erklärt Stiles, dass jedes Rudel noch heute einen Druiden an seiner Seite hat. Während es bei dem Rudel der Familie Hale Dr. Deaton war, ist es bei dem Alpha-Rudel dessen Schwester Ms. Morell.

Talia, Deucalion und Dr. Deaton beraten sich über Gerard Argent, während Paige alleine im dunklen Schulflur ist und plötzlich Ennis gegenüber steht. Derek wartet zunächst, schließlich will er Paige doch noch retten und rennt zu ihr, aber es ist bereits zu spät, da Ennis sie bereits gebissen hat. Peter Hale beobachtet all dies.

Gerard erzählt Allison und Scott, dass Deaton damals zu ihm gekommen ist, um ein Treffen mit Deucalion zu arrangieren. Gerard behauptet, dass die Werwölfe ihn in eine Falle gelockt haben und ihn angegriffen haben, obwohl dem nicht so war.

Bevor die Werwölfe Gerard etwas antun können, setzt er sie mit Hilfe eines Gases außer Kraft und prügelt dann mit einer mit Nägeln versehenen Keule auf sie ein. Deucalion kann sich aus dem Gebäude befreien, aber Gerard folgt ihm und sticht mit zwei Pfeilen direkt durch Deucalions Augen.

Paige hat sich nicht wie erwartet in einen Werwolf verwandelt, weshalb Derek versucht, sie mit seinen heilenden Kräften am Leben zu halten. Paige gesteht ihm, dass ihr bereits vorher klar war, dass er ein Werwolf ist und sie ihn trotzdem geliebt hat. Dann realisiert sie, dass sie sterben wird und bittet ihn darum, sie zu töten, um ihr die Schmerzen zu nehmen.


Peter Hale erklärt, dass die Augen eines Werwolfes sich in ein kaltes Blau verfärben, sobald dieser ein unschuldiges Leben genommen hat. Daraufhin zeigt er auch seine blaue Augen.

Deacon hat Deucalion verarztet. Als er ihm mitteilt, dass er nie wieder sehen können wird, wird Deucalion wütend und verlangt, dass alle verschwinden. Ein Mitglied seines Rudels, Marco, bleibt jedoch und will seinen Alpha angreifen, als Deucalion plötzlich etwas sieht und Marco tötet, bevor dieser ihn angreifen kann.

Gerard beendet seine Geschichte, indem er Allison und Scott verrät, dass Deucalion etwas sieht, sobald er sich in einen Werwolf verwandelt. Dann bittet er Scott noch einmal ihm die Schmerzen zu nehmen. Scott merkt daraufhin an, dass Gerards Herzschlag die ganze Zeit über gleichmäßig war, weshalb Scott vermutet, dass Gerard ein sehr guter Lügner ist. Er droht dem Mann damit, ihn zu töten, für den Fall, dass er heute tatsächlich eine Lüge erzählt hat. Stiles unterhält sich derweil mit Cora, da er sich nicht sicher ist, ob Peter ihnen die ganze Wahrheit erzählt hat. Um die andere Seite der Geschichte zu kennen, möchte er die Geschichte auch aus Dereks Perspektive hören.

Talia sucht Derek auf, welcher ihr gesteht, dass er etwas Schreckliches getan hat. Als er ihr sagt, dass sich seine Augenfarbe verändert hat, erwidert Talia, dass seine Augen immer noch wunderschön aussehen.

Derek ist in der alten Brennerei und sieht dort das Symbol für Rache an.

Laura Krebs – myFanbase


Vorherige EpisodeÜbersichtNächste Episode

Reviews zu dieser Episode

Zu dieser Folge gibt es Reviews von den folgenden Autoren:

Diskussion zu dieser Episode

Du kannst hier oder in unserem Forum mit anderen Fans von "Teen Wolf" über die Folge #3.08 Auge um Auge diskutieren.