DVD-Rezension: Nip/Tuck - Schönheit hat ihren Preis, Staffel 2

Foto:

Jetzt bestellen

Mode und Kohle. Sex und Glamour. Macht und Prestige. Von Liebe bis Lust, von schmerzlichen Offenbarungen bis zu verblüffenden Erkenntnissen. So beschreibt Warner Bros. Entertainment Inc. die zweite Staffel der Drama- Serie "Nip/Tuck Schönheit hat ihren Preis".

Inhalt

Wie auch in der ersten Staffel, geht es um die beiden Schönheitschirugen Sean McNamara und Christian Troy, die Praxis und Privatleben unter einen Hut kriegen müssen. Doch die zweite Staffel ist definitiv anders als die erste.

Die Charaktere haben sich verändert, sind teilweise aber auch ganz die alten geblieben. Christian findet eine Freundin und wird nun doch Vater, Sean und Julia haben verschiedene Dates mit anderen Frauen und Männern, Matt hat eine Beziehung mit einer Frau, die seine Mutter sein könnte und ein Serientäter versetzt nicht nur die Stadt, sondern auch Sean und Christian in Angst und Schrecken.

DVD-Rezension

Foto: Copyright: Warner Home Video
© Warner Home Video

Die DVD-Box enthält sechs DVDs mit den insgesamt 16 Episoden. Auf der ersten DVD befinden sich #2.01 Erica Noughton, #2.02 Christian Troy und #2.03 Manya Mabika. Auf der zweiten #2.04 Mrs. Grubman, #2.05 Joel Gideon und #2.06 Bobbi Broderick. Die dritte DVD beinhaltet #2.07 Naomi Gaines, #2.08 Agatha Ripp und #2.09 Rose and Raven Rosenberg. Auf der vierten DVD geht es weiter mit #2.10 Kimber Henry, #2.11 Natasha Charles und #2.12 Julia McNamara. Die fünfte DVD beinhaltet #2.13 Oona Wentworth, #2.14 Trudy Nye und #2.15 Sean McNamara. Und auf der letzten DVD findet sich das Staffelfinale #2.16 Joan Rivers.

Die Box der zweiten Staffel sieht der Box der ersten Staffel sehr ähnlich, abgesehen davon, dass man sie farblich in schwarz/weiß, statt in rot/weiß hielt. Aber dennoch harmonieren sie äußerst gut, wenn sie nebeneinander im Regal stehen. Auf der Vorderseite sind erneut Sean, Christian und Julia drauf. Vom Aufbau unterscheidet sich die Box lediglich durch andere Fotos, andere Farben und einer DVD mehr von der ersten Staffel. Außerdem gibt es auf einer der Seiten der Box eine Liste der achtköpfigen Hauptbesetzung mit Foto, Name und Rollenname.

Vom Inhalt her veränderte sich diese Staffel jedoch sehr. Es ist alles etwas schockierender und auch brutaler und ekliger. Doch genau das ist es schließlich, was diese Serie so von anderen unterscheidet. Die zweite Staffel ist zwar anders - jedoch nicht schlechter als die erste.

Specials

Auf der DVD enthalten sind zusätzliche Szenen und das Special: "Wiederkehrender Schmerz: Drei Frauen ihr Mann".

Von den zusätzlichen Szenen gibt es jede Menge. Doch wieder wurden diese nicht synchronisiert, sondern man fügte lediglich einen Untertitel bei.

Das Special erzählt in etwa zehn Minuten etwas über Christian und seine Beziehungen zu Gina, Kimber und Mrs. Grubman. Es ist ganz nett anzusehen, aber man erfährt eigentlich nichts Neues.

Schade, dass es bei dieser Staffel nur so wenig Extras gibt.

Technische Details

FSK: 16
Veröffentlichung: 07. Januar 2007
Spieldauer: ca. 737 Minuten
Sprachen: Deutsch und Englisch, beides Dolby Surround 2.0
Untertitel: Deutsch, Englisch, Schwedisch, Dänisch, Finnisch, Norwegisch
Untertitel für Hörgeschädigte: Deutsch, Englisch

Fazit

Dass sich das Äußere der Box wenig von der ersten Staffel unterscheidet, gefällt mir sehr gut, da man so gleich auf den ersten Blick erkennt, dass es sich um ein und dieselbe Serie handelt. Die Extras jedoch sind sehr wenig. Da hätte ich mir wesentlich mehr erhofft.

Vom Inhalt her unterscheidet sich die zweite Staffel schon um einiges von der ersten. Doch sie ist definitiv nicht schlechter als die vorige Staffel. Doch wie allgemein bei "Nip/Tuck - Schönheit hat ihren Preis" sollte man die Serie mögen, wenn man sich die DVD zulegen möchte. Doch ist dies der Fall, spricht nichts dagegen, sich die Box zuzulegen.

Vivien B. - myFanbase