Episode: #2.16 Joan Rivers

Joan Rivers möchte alle ihre Schönheitsoperationen wieder rückgängig gemacht haben. Matt möchte sich mit Ava nach Paris absetzen, soll aber vorher noch Medikamente für sie stehlen. Außerdem schlägt der Carver erneut zu.

Diese Serie ansehen:

Sean und Christian bekommen prominenten Besuch: Joan Rivers bittet sie, alle ihre Schönheitsoperationen wieder rückgängig zu machen, damit ihr Enkel sie als die Person kennenlernen kann, die sie wirklich ist.

Ava ist deprimiert und kann die ständigen Drohungen von Matts Familie nicht mehr ertragen. Er bietet ihr an, mit ihr nach Paris zu gehen und ein neues Leben anzufangen. Er will für sie sogar aus der Praxis einige Medikamente stehlen, die Ava dringend braucht.

Während Sean an einem weiteren Opfer des Carvers operiert, erscheint ihm plötzlich Escobar Gallardo. Er drückt ihm eine Waffe in die Hand und versucht ihn dazu zu bringen, sich gegen den Carver zu stellen und ihn zu töten. Dann erwacht Sean aus seinem Alptraum.

Unterdessen erwischt Christian Matt dabei, wie er verschiedene Medikamente aus der Praxis entwenden will. Er stellt ihn zur Rede und erfährt, dass Matt plant, mit Ava zu verschwinden. Christian sucht sofort Ava auf, die ihn bittet, endlich mit den leeren Drohungen gegen sie aufzuhören. Dann provoziert sie ihn so lange, bis er die Beherrschung verliert und über sie her fällt. Sie küssen sich leidenschaftlich, doch es kommt nicht zum Sex, da Christian plötzlich aufsteht und Avas Haus verlässt.

Christian sucht sofort Sean auf und erzählt ihm, dass er herausgefunden hat, dass Ava gar keine Frau ist, sondern ein Mann. Zusammen mit Julia beginnen sie im Internet nach ihr zu suchen, doch sie finden keinerlei Spuren von ihr. Julia möchte nicht, dass irgendwer Matt davon berichtet, da sie glaubt, er würde sich von so einem Schock nicht mehr erholen.

Schließlich finden die drei heraus, in welcher Klinik Ava die Geschlechtsumwandlung durchführen ließ und statten ihrer ehemaligen Ärztin einen Besuch ab. Zunächst will sie ihnen ihre Akte nicht geben, dann jedoch verrät sie ihnen den Namen des Arztes, der die Umwandlung vollzogen hatte.

Von Barrett Moore erfahren sie schließlich Avas Geschichte. Sie hieß früher Avery Tenner, arbeitete für Barrett Moore und wollte mit ihm zusammen sein. Da er sich jedoch nicht darauf einlassen wollte, entschieden sich beide, Avery zu Ava werden zu lassen. Sie heirateten, doch Barrett konnte niemals vergessen, dass Ava innerlich ein Mann sei. Um die Beziehung zu kitten, kamen sie überein, ein Kind zu zeugen, das eine Assistentin von Barrett austragen sollte – Adrian wurde geboren. Doch auch dies schien nicht zu helfen – Ava nahm Adrian und verschwand. Als Barrett dann erfährt, dass Ava gerne mit minderjährigen Jungen schläft, händigt er Sean und Christian die Akte aus.

Sean bringt Julia die Akte über Ava und bittet sie, Ava mit ihrem Wissen zu konfrontieren. Sie trifft sich später mit ihr. Während sie Ava klar macht, dass sie schleunigst verschwinden solle, sprechen Christian und Sean mit Matt und sichern ihm ihre Unterstützung zu, egal wie seine Zukunft aussieht. Anschließend erfüllen sie Avas letzte Bedingung – sie will, dass sie ihre Geschlechtsumwandlung vollenden. Im Operationssaal trifft sie zum ersten Mal seit Jahren wieder auf Barrett.

Am nächsten Tag beendet sie schließlich die Beziehung zu Matt und bricht ihm damit das Herz, während Sean und Christian sich wieder mit Joan Rivers beschäftigen. Am Computer zeigen sie ihr, wie sie aussehen würde, wenn sie die gewünschten Operationen durchführen würden. Schockiert von dem Bild beschließt sie, die Operationen doch nicht machen zu lassen.

Christian trifft sich mit Seans Familie zum Abendessen, während Adrian zu Ava zurückkehrt. Sie will, dass er sie nach Paris begleitet, dann küsst sie ihn zärtlich. Adrian kann ihr jedoch nicht mehr vertrauen und nimmt sich selbst das Leben.

Als alle verschwunden sind, geht Sean auf Nummer sicher und lässt seine Tür offen. Dann geht er ins Badezimmer und holt eine Waffe. Während er im Bett die Ankunft des Carvers erwartet, schlägt dieser an ganz anderer Stelle zu. Er überwältigt Christian in dessen Wohnung, injiziert ihm das starke Beruhigungsmittel und hebt dann sein Messer.

Melanie Brandt - myFanbase


Vorherige EpisodeÜbersichtNächste Episode

Reviews zu dieser Episode

Zu dieser Folge gibt es Reviews von den folgenden Autoren:

Diskussion zu dieser Episode

Du kannst hier mit anderen Fans von "Nip/Tuck" über die Folge #2.16 Joan Rivers diskutieren.