Episode: #2.07 Naomi Gaines

Das Model Naomi Gaines wird vergewaltigt und entstellt von einem Mann, den sie den Carver nennen. Sean beschließt, ihr zu helfen - ohne Bezahlung, was McNamara/Troy ins Rampenlicht der Medien bringt. Adrian, Avas Sohn, deckt die Beziehung zwischen Ava und Matt auf. Und als Matt die Beziehung langsam über den Kopf zu wachsen scheint, erzählt Ava ihm ein Geheimnis, das Julia bis jetzt vor ihm geheim gehalten hat.

Diese Episode ansehen:

Bobbie Broderick macht Sean und Christian das Leben zur Hölle, als sie ihre Hetzkampagne gegen sie startet und ihnen die Patienten langsam von der Praxis wegbleiben. Sie verlangt von ihnen, ihren angeblichen Kunstfehler öffentlich zu entschuldigen. Da platzt Sean der Kragen er wirft ihr vor, nur eine verbitterte, alte Hausfrau zu sein, die mit ihrer Zeit nichts Besseres anzufangen weiß.

Aus der Zeitung erfahren Julia und Sean, dass ein Serienvergewaltiger umgeht, der Frauen nach der Gewalttat brutal entstellt. Er wird von der Presse "The Carver" genannt. Unterdessen genießt Matt seine "Beratung" bei Ava. Dabei werden sie von Adrian gestört, der Matt davor warnt, dass Ava ihn fallen lassen wird, sobald sie die Schnauze voll von ihm hat.

Sean und Christian sind überrascht, dass Naomi Gaines, drittes Opfer des Carvers, bei ihnen auftaucht und sie bittet, ihr zu helfen. Der Carver hat ihr mit einer scharfen klinge das Gesicht verunstaltet und ihr ein breites "Grinsen" von den Mundwinkeln bis zu den Ohren verpasst. Sie erzählt ihnen auch detailliert von ihrer Vergewaltigung. Fassungslos nehmen sie den Fall an und versprechen, der jungen Frau zu helfen ohne Kosten.

Christian schlägt vor, Bobbie Broderick mit ihren eigenen Waffen zu schlagen und Naomis Geschichte in den Medien zu veröffentlichen. Am Abend trifft er sich mit der Reporterin Andrea Hall, die von Bobbi Broderick engagiert wurde, ohne ihr zu sagen, wer sie wirklich ist.

Sean erwischt Matt dabei, wie er sich zurück ins Haus schleicht. Er gibt vor, zusammen mit Avas Sohn Adrian gelernt zu haben, während Andrea nach der Nacht mit Christian endlich herausfindet, wer er ist und glaubt, er hätte nur mit ihr geschlafen, um die Story zu verhindern, die sie zu aufzudecken plant. Christian hat dafür nur ein müdes Lächeln übrig und informiert sie, dass er eine weitaus interessantere Geschichte für sie in petto hat.

Matt ist besorgt, dass seine Eltern von der Affäre mit Ava erfährt. Sie versucht ihn zu beruhigen und mit seinen Eltern zu sprechen. Anschließend unterhält er sich mit Adrian, der nichts davon hält, dass er und seine Mutter sich treffen.

Bobbie Broderick verteilt Flyer mit einem Bild ihres Bauches vor der Praxis, während Andrea Hall bereits in der Praxis wartet, um Naomis Operation groß zu inszenieren. Sean ist nicht wohl bei der Sache, kümmert sich jedoch erst einmal um seine Patientin. Die ist froh, dass sich endlich jemand um sie sorgt. Als er ihr vorschlägt, als Vorbild für andere Frauen zu fungieren, lehnt sie zunächst ab, doch Sean kann sie davon überzeugen, dass sie durch den Gang an die Öffentlichkeit ihre Macht über den Vergewaltiger zurückbekommen kann und nicht länger als Opfer gesehen werden wird.

Julia hat Ava und Adrian zum Abendessen eingeladen, um Adrian besser kennen zu lernen. Zunächst spielt er immer wieder auf die Affäre an, entscheidet sich jedoch dann dafür, das Spiel seiner Mutter mitzuspielen. In einer ruhigen Minute erfährt Matt, dass Adrian seinen Vater niemals kennen gelernt hat. Dann küsste er ihn, doch Matt wehrt ihn sofort ab. Beleidigt erzählt er Julia davon, dass Matt und Ava miteinander schlafen. Natürlich ist sie alles andere als begeistert. - sie fordert von ihr, dass sie sich von Matt fernhält. Als Ava beginnt, Julia zu drohen, stellt sich Matt auf die Seite seiner Mutter.

Naomis Operation wurde ein voller Erfolg, es werden nur wenige Narben zurück bleiben. Bobbie Broderick kommt hinzu und Sean darüber informiert, dass sie ihn und Christian verklagen wird. Sie versucht die verwunderte Naomi ebenfalls für die Sache zu gewinnen, wird dann jedoch bitter enttäuscht. Naomi fragt sie geradeheraus was passiert ist und so erzählt ihr Bobbie von ihrer Fettabsaugung. Naomi kann nicht glauben, dass sie sich selbst als Opfer darstellt und hält mit ihrer Geschichte dagegen. Sie fordert sie auf, das nächste Mal, wenn sie sich über ihren flachen Bauch aufregt, darüber nachzudenken, was ihr passiert ist. Erst jetzt gibt Bobbie zu, dass sie sich nicht an Seans Anweisungen gehalten hatte und selbst Schuld daran ist, dass die Fettabsaugung schief gelaufen ist. Sie kann nicht glauben, dass sie Naomis Situation mit ihrer eigenen vergleichen wollte und entschuldigt sich bei Sean.

Matt trifft sich mit Ava und teilt ihr mit, dass er mit ihr Schluss macht. Er hat es satt, jeden anzulügen. Ava schafft es jedoch ihn wieder auf ihre Seite zu ziehen, indem er ihm erzählt, dass seine Mutter ihn all die Jahre angelogen hat.

Anschließend konfrontiert er seine Mutter mit den neuen Erkenntnissen, dass Christian sein leiblicher Vater ist. Zunächst versucht sie es abzustreiten, doch Matt lässt nicht locker, bis sie es ihm gesteht. Wütend entgegnet er, dass Julia für ihn nichts weiter als eine Hure ist. Sean hört zufällig mit an, wie Matt fragt, ob Sean Bescheid weiß. Anstatt ihm alles zu erzählen, gesteht er seine Affäre mit Ava.

Melanie Brandt myFanbase


Vorherige EpisodeÜbersichtNächste Episode

Reviews zu dieser Episode

Zu dieser Folge gibt es Reviews von den folgenden Autoren:

  • Melanie vergibt 8/9 Punkten und schreibt:
    Da wird man auf der eines Seite von einer verbitterten alten Schreckschraube verfolgt, während der eigene Sohn mit der Lebenstrainerin ins Bett hüpft und dann erfährt man auch noch, dass ein irrer...mehr

Diskussion zu dieser Episode

Du kannst hier mit anderen Fans von "Nip/Tuck" über die Folge #2.07 Naomi Gaines diskutieren.