Episode: #3.02 Cool sein

An ihrer neuen Schule versucht Jess (Zooey Deschanel) in der "New Girl"-Episode #3.02 Cool sein, sich in eine Gruppe von Kollegen zu integrieren, die alle gemein und zickig sind, und wendet sich an Nick (Jake Johnson) um Hilfe. Gleichzeitig fliegt durch eine Bürofeier beinahe Schmidts (Max Greenfield) Doppelbeziehung auf, während Winston (Lamorne Morris) vermutet, dass Daisy ihn betrügt.

Diese Serie ansehen:

Foto: Jake Johnson, New Girl - Copyright: 2013 Fox Broadcasting Co.; Alexei Hay/FOX
Jake Johnson, New Girl
© 2013 Fox Broadcasting Co.; Alexei Hay/FOX

Schmidt lädt Cece zu einer Party seines Büros ein, doch sie weiß noch nicht, ob sie kommen kann, weil sie ein Fotoshooting am selben Tag hat. Winston kommt zu den beiden in die Küche und fragt, ob sie sich mit Katzen auskennen, da er bei Daisy Eindruck schinden will und deshalb auf ihre Katze aufpasst. Schmidt ist dagegen, dass eine Katze in die WG kommt, weil Katzen von seinen Brustwarzen besessen sind und daran schlecken, wenn er schläft. Im Bad ist Jess frustriert, weil sie an der neuen Schule noch keine Freunde unter den Lehrern hat und von der coolen Gruppe ignoriert wird. Nick verspricht ihr, dass er ihr helfen wird.

Als sie gemeinsam im Fahrstuhl sind, erzählt Winston Nick und Schmidt, dass er Daisy fragen wird, ob sie seine Freundin sein will, wenn er ihre Katze abholt. In der Schule erzählt der Schulrektor bei einem Meeting im Lehrerzimmer von seinem Whirlpool. Als er den Raum verlässt, macht sich die coole Gruppe der Lehrer über ihn lustig und Jess versucht, sich mit ihnen zu unterhalten. Dabei ist sie allerdings nicht sehr erfolgreich und wird das neue Ziel ihrer Lästereien. In dem Moment kommt Nick ins Lehrerzimmer und lädt alle in die Bar ein, wo Lehrer an diesem Tag umsonst trinken dürfen.

Als Schmidt Elizabeth sein neues Zimmer im Büro zeigt, will seine Kollegin Beth, die von Schmidt und Cece weiß, ihn in die Pfanne hauen und lädt Elizabeth zur Party im Büro ein. Winston holt derweil bei Daisy deren Katze ab und schlägt ihr vor, dass sie eine feste Beziehung haben und nicht mit anderen schlafen. Daisy stimmt zu, doch Winston hört, dass jemand in ihrem Badezimmer duscht. Als er sie darauf anspricht, wimmelt Daisy ihn ab.

In der Bar versucht Jess, sich mit den drei coolen Lehrern anzufreunden, doch es gelingt ihr nicht. Nick erklärt ihr, dass es nur einen Weg gibt: Sie muss sich richtig betrinken und alle coolen Sachen mitmachen. Am nächsten Morgen erwacht Jess mit einem schlimmen Kater und Nick erzählt ihr von ihren Aktionen der letzten Nacht. Als sie nicht aus dem Bett kommt, singen Nick, Schmidt und Winston so lange, bis sie endlich aufsteht. Schmidt wirft Nick daraufhin vor, dass es seine Aufgabe als Jess' Freund ist, sie zu beschützen und sie nicht auch noch dazu zu ermuntern, sich völlig zu betrinken.

Um seinem Dilemma mit der Büroparty zu entgehen, schaut Schmidt bei Ceces Fotoshooting vorbei und sagt ihr, dass sie nicht zur Party kommen kann, weil die Einladung nur für die Angestellten und nicht für deren Partner gelte. Cece hat damit kein Problem, da das Shooting sowieso länger dauern wird. Winston erzählt Nick von dem Typ in Daisys Dusche und Nick rät ihm, mit Daisy Schluss zu machen. Winston beschließt allerdings, vorher deren Katze zu töten.

Jess wird in der Schule von den drei coolen Lehrern begrüßt, die sie in ihre Gruppe aufnehmen und ihr Zugang zu den witzigen Kaffeetassen gewähren. Winston überlegt währenddessen, auf welche Art er die Katze umbringen kann. Als Nick ihn davon abbringen will, kommt Jess nach Hause und erzählt, dass sie mit der coolen Gruppe in den Garten des Schulrektors einbrechen wird, um in dessen Whirlpool zu baden. Nick will ihr klar machen, dass es keine gute Idee ist, doch Jess erwidert, dass sie nur seinem Ratschlag folgt und einfach alles mitmacht, um cool zu sein. Nick will sie aufhalten, aber da er gleichzeitig Winston von der Katze fernhalten will, entwischt ihm Jess.

Schmidt ist mit Elizabeth auf der Büroparty und sieht entsetzt, dass Cece plötzlich auftaucht. Sie hat das Shooting abgesagt und will mit Schmidt darüber reden. Er schafft es, sie in sein Zimmer zu schaffen, ohne dass sie und Elizabeth einander sehen. Anschließend erzählt er Elizabeth von einer Sexfantasie mit Rollenspiel, in der Elizabeths Charakter sich früh von der Party verabschiedet. Diese lässt sich darauf ein und will gerade wieder verschwinden, als sie Cece entdeckt, die von Beth wieder aus Schmidts Zimmer geholt wurde. Schmidt redet sich heraus, indem er sagt, dass Cece auf der Party bedient. Anschließend geht er zu Cece und erzählt auch ihr von dem Cover als Kellnerin, da schließlich keine Lebenspartner der Angestellten auf die Party kommen sollen.

Jess ist währenddessen mit den drei Lehrern am Haus des Rektors angekommen und klettert über den Zaun. Auf der Party will Elizabeth gerade gehen, als Beth sie aufhält. Dadurch sieht Cece Elizabeth und vermutet, dass diese in Schmidts Büro arbeitet. Als die beiden Frauen sich begegnen, wird Schmidt panisch, doch aufgrund ihres Rollenspiels antwortet Elizabeth genau richtig und Schmidts Doppelbeziehung fliegt nicht auf.

Nick eilt Jess zur Hilfe, die alleine im Garten des Rektors steht, während die anderen drei Lehrer noch auf der anderen Seite des Zauns sind. Als er sich bei Jess entschuldigt, dass er sich in ihre Angelegenheiten mischt, kommt der Rektor in den Garten. Nick will alle Schuld auf sich nehmen, doch Jess lässt es nicht zu und stellt sich. Der Rektor lädt die beiden daraufhin kurzerhand in seinen Whirlpool ein. Währenddessen holt Daisy ihre Katze ab. Winston spricht sie nochmal auf den Typen in ihrer Dusche an und sie gesteht, dass sie mit ihm Sex hatte. Daraufhin macht Winston mit ihr Schluss und behält ihre Katze.

Am nächsten Tag bedankt sich die coole Lehrergruppe bei Jess dafür, dass sie sich alleine dem Schulrektor gestellt hat und will sie einladen, um abends etwas zu unternehmen. Doch Jess sagt ab, weil sie die Zeit lieber mit Nick verbringen möchte. Abends beobachten Winston, Jess und Nick, wie Daisys Katze die Brustwarzen des schlafenden Schmidt abschleckt.

Lena Stadelmann - myFanbase


Vorherige EpisodeÜbersichtNächste Episode

Reviews zu dieser Episode

Zu dieser Folge gibt es Reviews von den folgenden Autoren:

  • Moritz Stock vergibt 7/9 Punkten und schreibt:
    Nach dem überaus gelungenen Einstand in die dritte Staffel ist in der zweiten Folge erst mal wieder ein wenig Alltag eingekehrt, was auch dazu führt, dass diese Folge qualitativ nicht ganz an die...mehr

Diskussion zu dieser Episode

Du kannst hier oder in unserem Forum mit anderen Fans von "New Girl" über die Folge #3.02 Cool sein diskutieren.