Episode: #1.11 Alles ist anders

Nach den Semesterferien kommen Rusty und Casey wieder an die Universität. Rusty leider immer noch an der Trennung von Jen K. und vernachlässigt deshalb seine Pflichten als Fuchs. Casey hat ganz andere Probleme: Als neue Präsidentin der ZBZs muss sie mit den Folgen des skandalösen Artikels kämpfen und ihrer Schwesternschaft zu neuem Glanz verhelfen. Doch die neue Aufseherin des nationalen ZBZ-Verbands ist dafür alles andere als hilfreich.

Diese Serie ansehen:

Casey und Rusty sind auf dem Weg zurück an die Cyprus Rhodes University. Dabei geraten sie in einen Streit, weil Rusty immer noch an Jen K. hängt und Casey der Meinung ist, dass er mit ihr abschließen muss. Außerdem meint sie, dass sie diejenige sein müsste, die deprimiert ist, da sie von Evan abserviert wurde. Sie erklärt Rusty aber, dass sie über ihn hinweg ist.

Cappie und Rebecca haben die Ferien miteinander verbracht. Rebecca erklärt ihm nun aber, dass ihr kleines Abenteuer nun, wie die Ferien, vorbei ist.

Bei einem Treffen aller Präsidenten der Verbindungen erzählt Evan, dass er der Leiter eines Verbindungausschusses ist. Sie sollen sich mit den Auswirkungen des Artikels beschäftigen, der vor den Ferien veröffentlicht wurde. Dazu gibt es einige neue Regeln, an die sich alle Verbindungen halten müssen. Viele sind davon nicht begeistert, da nun alle dafür büßen müssen, dass die ZBZs einen Fehler gemacht haben. Als Übergangspräsidentin der ZBZs sagt Casey, dass sie alles dafür tun werden, das Vertrauen der Universität wieder zu bekommen. Sie hat den Vorschlag, zum Anfang dieses Semesters einen Jahrmarkt zu planen. Dabei hat jede Verbindung einen eigenen Stand um Spenden zu sammeln. Evan findet das eine gute Idee und stimmt ihr zu.

Calvin ist über die Ferien bei den ΩΧΔs ausgestiegen, wovon Evan sehr enttäuscht ist. Er spricht ihn darauf an und bittet ihn, es sich noch einmal zu überlegen.

Casey erzählt Ashleigh davon, wie Evan sich bei dem Treffen für sie eingesetzt hat. Sie glaubt, dass er sich in den letzten Wochen wieder abgeregt hat und sie vielleicht Freunde werden können. Ashleigh dagegen erzählt, dass sie mehrere Male versucht hat, Calvin zu erreichen, er aber nie auf ihre Nachrichten geantwortet hat. Als die beiden im ZBZ-Haus ankommen, erwartet sie dort eine Frau, die sich als Lizzi vorstellt. Sie ist als Beraterin der ZBZs hier und soll dafür sorgen, dass alles wieder in Ordnung kommt. Sie ist begeistert davon, für einige Zeit hier zu sein und will gleich am Abend eine Versammlung machen. Diese findet dann auch statt, und Casey plant mit den Schwestern eine Zeta Beta-Kussbude für den Jahrmarkt. Dabei wird sie immer wieder von Lizzi unterbrochen, die etwas auszusetzen hat. Letztendlich setzt Casey ihren Vorschlag mit der Kussbude aber durch.

Die KTΓs sind genervt von den neuen Regeln, Cappie weiß seine Brüder aber zu überzeugen und sagt ihnen, dass sie als Kappa Taus gerne Herausforderungen annehmen. Dann bemerken sie, dass Rusty nicht anwesend ist. Cappie sucht ihn in seinem Zimmer auf und erwischt ihn dabei, wie er alte Nachrichten von Jen K. anhört. Rusty erklärt ihm, dass sie seine erste Freundin war und er sie nicht aus seinem Kopf herauskriegt. Cappie befiehlt ihm, alle Nachrichten und Bilder von Jen K. zu löschen, damit er sie leichter vergessen kann.

Calvin trifft am Abend Ashleigh. Er erzählt ihr, dass er die Verbindung verlassen hat woraufhin Ashleigh nicht weiß, was sie sagen soll. Er sagt ihr auch, dass er seine beste Freundin verloren hat. Auf ihre Frage hin, ob er ihr verzeiht, antwortet aber er mit ja.

Dale findet in seinem Zimmer einen Haargummi von Jen K. und gibt ihm Rusty. Der fragt sich, wie sie sich nun ihre Haare aus dem Gesicht hält und ist fest entschlossen, es ihr zurückzubringen. Das tut er später auch, aber er muss feststellen, dass Jen K. bereits einen neuen Freund hat. Rusty wird klar, dass es endgültig aus ist.

Bei den ΩΧΔs spricht Evan seine Brüder auf Calvin an, da er glaubt, dass sie ihn wieder zu sich holen können. Einer der Brüder meint aber, dass es komisch wäre, einen Schwulen in der Verbindung zu haben. Währenddessen gesteht Heath Cappie, Beaver und einigen anderen Kappa Taus, dass er schwul ist. Die halten es aber für einen Scherz und lachen nur.

Am Abend ist der Jahrmarkt der Verbindungen, wo der Stand der ZBZs gar nicht beachtet wird. Casey gibt irgendwann auf und will den Stand schon wieder abbauen, als einige Kappa Taus kommen, die von Cappie überredet wurden, an den ZBZ-Stand zu gehen. Es kommt zu einem Kuss zwischen Cappie und Casey, der sowohl von Rebecca, als auch von Evan beobachtet wird. Der sagt Casey später vor allen anderen, dass er seine Initialen-Kette zurückhaben will und ihr außerdem der Omega Chi Sweetheart Titel aberkannt wird. Rebecca verschwindet derweil von dem Jahrmarkt, aber Cappie kann sie noch aufhalten, um ihr zu erklären, dass es mit Casey aus ist.

Rusty besucht am Abend Casey. Sie gibt zu, dass sie Evan genauso vermisst, wie Rusty Jen K. vermisst.


Laura Krebs - myFanbase


Vorherige EpisodeÜbersichtNächste Episode

Reviews zu dieser Episode

Zu dieser Folge gibt es Reviews von den folgenden Autoren:

  • Emil Groth vergibt 8/9 Punkten und schreibt:
    Die Semesterpause haben alle zur Erholung genutzt und bis auf Cappie und Rebecca sind alle getrennte Wege gegangen. Trotzdem haben sich die Probleme und Konflikte aus der Vergangenheit nicht in...mehr

Diskussion zu dieser Episode

Du kannst hier oder in unserem Forum mit anderen Fans von "Greek" über die Folge #1.11 Alles ist anders diskutieren.