Bobby Campo

Bobby Campo wurde 1983 als Robert Joseph Camposecco in Wheeling geboren, wuchs aber in St. Petersburg, Florida auf. Seine Ausbildung machte er beim Performers Studio Workshop in Tampa und stand 2005 das erste Mal vor der Kamera. Am bekanntesten ist er für seine Rolle als Nick in "Final Destination: Death Trip", er hatte aber auch schon Gastrollen in "Greek" und "CSI: Miami" inne. Seit 2013 ist er als Leichenbestatter Max in "Being Human" zu sehen.

Campo möchte auch einmal selbst Filme drehen und schaffte es zudem auch schon auf die Titelseiten der Zeitschriften Throne Magazine (Oktober 2009) und der L'Uomo Vogue (März 2010).

Luisa Schmidt - myFanbase

Ausgewählte Filmographie (Schauspieler)

2013Being Human (TV) als Max
Originaltitel: Being Human (TV)
2012Audrey (TV) als Ben/Ian
Originaltitel: Audrey (TV)
2009Final Destination: Death Trip als Nick
Originaltitel: The Final Destination
2009Mental (TV) als Matt
Originaltitel: Mental (#1.08 House of Mirrors) (TV)
2009CSI: Miami (#8.05 Tödliche Saat) (TV) als Ethan Durant
Originaltitel: CSI: Miami (TV)
2008Greek (#1.11 Alles ist anders, #1.12 Der große Cappie) (TV) als Trent
Originaltitel: Greek (TV)