Karl Mayer

Foto: Richard Burgi, Desperate Housewives - Copyright: 2010 ABC Studios
Richard Burgi, Desperate Housewives
© 2010 ABC Studios

Karl Mayer ist erfolgreicher Scheidungsanwalt und war früher einmal mit Susan Mayer verheiratet. Beide haben eine gemeinsame Tochter, Julie. Nach zwölf Jahren Ehe mit Karl entdeckt Susan Lippenstift auf Karls Hemdkragen und als sie herausfindet, dass er eine Affäre mit seiner Sekretärin hat, wirft sie ihn aus dem Haus. Susan und Karl teilen sich seitdem das Sorgerecht für Julie.

Als Julie ihren dreizehnten Geburtstag in einer Karaokebar feiert, wird Karl, ganz zum Missfallen von Susan, von Edie Britt begleitet. Edie beichtet, dass sie sich bereits recht oft mit Karl getroffen hat, als er und Susan noch verheiratet waren.

Karl beginnt später sogar eine ernsthafte Beziehung mit Edie, hat jedoch immer noch Gefühle für Susan. Er hegt einen Groll gegenüber Mike Delfino, der mit Susan zusammen ist. Als Mike mit Susan Schluss macht, lügt Karl seine Ex-Frau an und sagt, er hätte ebenfalls mit Edie Schluss gemacht, sodass beide miteinander schlafen. Am nächsten Morgen bekommt Karl einen Anruf von Edie und Susan muss feststellen, dass Karl sie belogen hat, woraufhin sie Karl in Unterwäsche erneut aus dem Haus jagt.

Auch wenn er selbst nicht in der Wistera Lane lebt, so hat er doch zu vielen von Susans Freunden auch heute noch Kontakt. So hilft er beispielsweise Bree angeheuert, als ihr Sohn Andrew sie aufgrund ihrer unterlassenen Hilfeleistung beim Selbstmord von George Williams erpressen möchte. Als Karl erklärt, dass Bree trotz dieser Tat niemals einen Gerichtssaal von innen sehen wird, droht Andrew, Bree durch Lügen zu demütigen. Als Bree den Raum verlässt, drückt Karl Andrew gegen die Wand und meint, dass sein Vater Rex enttäuscht von ihm wäre, wenn er ihn jetzt sehen könne.

Als Susan kurze Zeit später eine lebenswichtige Milzoperation braucht und keine zahlungswillige Krankenversicherung hat, heiratet sie Karl erneut, so dass seine Versicherung für die Operation aufkommt. Susan beginnt währenddessen jedoch eine Beziehung mit ihrem Arzt Dr. Ron McCready, beichtet aber unter Anästhesieeinfluss, dass sie eigentlich Mike lieben würde. Nach der Operation behauptet sie allerdings, keinen Mike zu kennen. Karl, der die Beziehung zwischen Susan und Dr. Ron beenden möchte, schickt Dr. Ron zu Mike, so dass dieser mit Susan Schluss macht.

Einige Wochen danach macht Karl Edie einen Heiratsantrag. Auf der Verlobungsfeier küsst Karl allerdings Susan und sagt ihr, dass er die Beziehung zu Edie in jedem Augenblick für sie beenden würde. Als Edie herausfindet, dass Susan mit Karl geschlafen hat und die beiden verheiratet sind, brennt sie kurzerhand aus Rache Susans Haus nieder.

Karl begegnet schließlich Mike Delfino in einem Juweliergeschäft, als dieser einen Verlobungsring für Susan kauft. Daraufhin bietet Karl Susan und Julie an, ein neues Haus für sie zu kaufen, was Susan jedoch ablehnt. Als Mike mit Susan über ihre Beziehung sprechen will, unterbricht Karl sie und prügelt sich mit Mike. Als sich Susan entscheidet, eine feste Beziehung mit Mike anzufangen, bittet sie Karl um die Scheidung und er unterzeichnet die Papiere, da er letztendlich nur will, dass Susan glücklich ist. Karl verlässt daraufhin die Wisteria Lane für einige Zeit.

Als Julie ein Jahr später eine Beziehung mit Edies Neffen Austin beginnt, kehrt Karl zurück, da Susan ihn darum gebeten hat, Austin und Julie auseinander zu bringen. Als er jedoch erfährt, dass Susan mit Ian Hainsworth, dessen Frau im Koma liegt, zusammen ist, ist ihm die Beziehung zwischen Julie und Austin egal und wird viel eher wütend auf Susan.

Ein weiteres Jahr später, als Susan mit Mike verheiratet und schwanger ist, begegnet Karl ihr bei der Schwangerschaftsgymnastik, als er diese mit seiner neuen Frau Marisa besucht, die ebenfalls ein Kind erwartet. Er macht sich über Mike lustig, der nach seiner Tablettensucht eine Klinik besucht hatte, doch als Karl und Susan unter sich sind, beichtet Karl, dass er tatsächlich glaubt, dass Mike der Richtige für Susan ist.

Fünf Jahre später bekommt Susan, die mittlerweile als Kunstlehrerin an einer Schule arbeitet, zufällig Karls Sohn Evan in ihre Klasse. Allerdings hält sich Susans Enthusiasmus darüber in Grenzen, erst recht, als sie sieht, welch gewaltsame Bilder Evan immer wieder malt. Susan konfrontiert Karl damit, der das zunächst als normales Verhalten abstempelt. Doch dann rückt er mit der Sprache heraus, dass Karl von seiner Frau Marisa verlassen wurde und nun alleine versuchen muss, den Kleinen großzuziehen, was ihn anscheinend stark zu schaffen macht. Außerdem versteht er jetzt erst, wie sich Susan gefühlt haben muss, als er sie damals einfach verlassen hat. Susan zeigt tiefes Mitgefühl für Karl und macht ihm Mut.

Eines Tages wird Karl, der immer noch ein sehr erfolgreicher Scheidungsanwalt ist, von Bree engagiert. Er soll ihr helfen, die Scheidung von Orson ordentlich über die Bühne zu bringen. Er erklärt Bree, dass Orson die Hälfte von all dem bekommt, was Bree besitzt, einschließlich ihrer Firma. Bree lässt sich letztlich von Karl zu moralisch falschen Methoden verleiten, damit die Scheidung zu ihren Gunsten ausfällt. Mit der Zeit entwickelt sich zwischen den beiden trotz der vielen Unterschiede eine gewisse Sympathie, was letztlich dazu führt, dass sich Bree Karls Charme nicht mehr entreißen kann und eine Affäre mit ihm anfängt.

Foto: Copyright: 2010 ABC Studios
© 2010 ABC Studios

Bree möchte die Affäre geheim halten, jedoch findet die neue Nachbarin Angie Bolen heraus, dass Bree ihren Ehemann betrügt, behält es jedoch für sich.

Die Romanze zwischen Karl und Bree entwickelt sich immer mehr von einer belanglosen Affäre zu einer echten Beziehung, was sogar so weit führt, dass Karl Bree einen Heiratsantrag macht, den sie jedoch erst nach der Scheidung von Orson annehmen möchte.

Kurze Zeit später tauscht Karl mit seiner Tochter Julie das Auto, damit sie sich sicherer fühlt. Als Susan beschließt, Julie zu verfolgen, folgt sie fälschlicherweise Karl und entdeckt ihn mit Bree in einem Motelzimmer. Sie konfrontiert die beiden, doch als sie entdeckt, dass Bree trotz Karls Schattenseiten eine Beziehung mit ihm will, gibt sie den beiden grünes Licht.

Bree, die von Orson immer noch in der Beziehung festgehalten wird, zwingt ihn zu einer Scheidung und er willigt letztendlich ein. Auf der alljährlichen Weihnachtsfeier in der Wisteria Lane möchte Karl Bree öffentlich einen zweiten Heiratsantrag machen und engagiert ein Sportflugzeug, das einen passenden Banner über die Straße fliegen soll. Auf der Feier erfährt Karl dann jedoch, dass Bree Orson noch gar nichts von der Affäre erzählt hat. Er geht daraufhin mit Orson in ein kleines Papphaus, das zur Dekoration für die Feier aufgestellt wurde, und konfrontiert ihn mit seiner Liebe zu Bree. Orson beginnt daraufhin eine Schlägerei, die Bree versucht aufzuhalten. Währenddessen hat der Pilot des angeheuerten Flugzeuges einen Herzinfarkt und somit ist seine Frau dazu gezwungen, das Flugzeug in der Wisteria Lane notzulanden. Das Papphaus, in dem sich Karl, Orson und Bree noch befinden, wird vom Flugzeug in Stücke gerissen.

Karl wird mit lebensgefährlichen Verletzungen ins Krankenhaus eingeliefert uns stirbt nur wenig später an den Folgen des Unfalls.

Manuel H. & Niklas Nolopp - myFanbase