Festtage in "Desperate Housewives"

Foto:

Weihnachten, Silvester, Valentinstag, Halloween und viele weitere Festtage sind nicht nur in der amerikanischen Kultur, sondern auch in vielen TV-Serien ein wichtiges Thema. So überrascht es nicht, dass auch in "Desperate Housewives" diese besonderen Tage immer wieder thematisiert werden. Wir blicken zurück auf acht Jahre Vorortleben in Fairview und schauen uns an, wie die Festtage in die jeweiligen Handlungsstränge der Charaktere involviert werden.

Halloween

#7.06 Schreckgespenster

Halloween ist der Feiertag, an dem die Geister ihr Unwesen treiben. Und genau das kann man bei "Desperate Housewives" sagen. Episode #7.06 Schreckgespenster beschwört die Geister sozusagen herauf. Halloween wird auch in der Westeria Lane großgeschrieben: Die Häuser und Straßen werden geschmückt, Kostüme gestaltet und dann Süßes gesammelt... mehr

Weihnachten

#3.10 Eskalation

Weihnachten wird gerne und auch oftmals sehr kitschig in Serien thematisiert, wo alles prachtvoll und pompös geschmückt ist, damit man auch ja vor den anderen Nachbarn angeben kann. Die ABC-Serie "Desperate Housewives" handhabt es mit Episode #3.10 Eskalation etwas anders. Natürlich wird auch in der Wisteria Lane eine Weihnachtsfeier vorbereitet... mehr

Die Serie "Desperate Housewives" ansehen: