Katherine Mayfair

Foto: Dana Delany, Desperate Housewives - Copyright: 2010 ABC Studios
Dana Delany, Desperate Housewives
© 2010 ABC Studios

Katherine Mayfair zieht samt Ehemann Adam und ihrer Tochter aus erster Ehe, Dylan, in die Wisteria Lane, die sie vor zwölf Jahren fluchtartig und ohne erkennbare Gründe verlassen hatte. Susan Mayer ist die einzige der Hausfrauen, die schon lange genug in der Wisteria Lane lebt, um Katherine noch zu kennen und ist überglücklich, eine alte Freundin wieder zu treffen.

Katherine ist sehr akkurat und sieht sich selbst als eine perfekte Hausfrau, weswegen sie sehr schnell mit Bree aneinander gerät, die die gleiche Eigenschaften für sich beansprucht und nicht ertragen kann, dass es jemanden gibt, der sie in den Schatten stellen könnte. Katherine versucht dem Konflikt mit der neuen Nachbarin nicht aus dem Weg zu gehen und stellt sie Bree ganz offen. Als die Frauen ein Essen für Lynette veranstalten wollen, um ihr in ihrer harten Zeit während der Chemotherapie ein wenig zur Seite zu stehen, entsteht ein erbitterter Streit zwischen den beiden Frauen, da Katherine heimlich Brees Dessert gegen ihr eigenes austauscht und ihren Freundinnen dieses prompt besser schmeckt als das von Bree.

Was ihre plötzliche Abreise vor zwölf Jahren betrifft, schweigt sich Katherine weiterhin aus und niemand drängt auf eine Antwort. Nur Dylans einstige Sandkastenfreundin Julie Mayer bemerkt, dass irgendetwas mit ihrer alten Freundin nicht stimmt. Dylan scheint keine Erinnerungen mehr an ihre Kindheit zu haben und Julie spricht sie darauf an, dass sie anscheinend nichts mehr aus ihrer Kindheit weiß. Dylan ist selbst verwundert und fragt ihre Mutter Katherine nach ihrer Vergangenheit. Diese reagiert auf alle Fragen seitens ihrer Tochter mit starker Ablehnung. Nur Adam scheint zu wissen, was damals vorgefallen ist und unterstützt seine Frau, wo er nur kann und akzeptiert auch, dass Katherine Dylan nicht erzählen will, was vor einigen Jahren wirklich passiert ist.

Als Karen McClusky Dylan gegenüber andeutet, dass Katherines Geschichten bezüglich ihres leiblichen Vaters nicht ganz richtig sind, hat Katherine Mühe, die aufkeimenden Fragen von Dylan zu beantworten. Ein lauter Streit der beiden endet schließlich darin, dass Katherine ihre Tochter ohrfeigt. Bree, die bei Katherine spioniert hat, bekommt dies mit und hört dann zufällig, wie Katherine zu ihrem Ehemann meint, dass sie sich allmählich bessere Lügen ausdenken müssen, um Dylan ruhig zu halten.

Katherine versucht, sich so gut wie möglich in der Wisteria Lane einzuleben, was ihr nicht so recht gelingen will. Die anderen Hausfrauen beäugen sie mit Argus-Augen und Katherine macht sich mit ihrer offenen und direkten Art nicht immer Freunde. Auf einer Party von Susan gerät sie schließlich mit Gabrielle aneinander, weil sie glaubt, diese würde alles daran setzen, Adam zu verführen. Zuvor hatte sie nämlich von Gabrielles Affäre mit dem wesentlich jüngeren John Rowland erfahren und befürchtet nun, dass sie mit Adam das gleiche anstrebt. Auch mit Lynette überwirft sie sich, nachdem sie sich zur Vorsitzenden der Hausbesitzergemeinschaft wählen lässt und einige harte Änderungen anstrebt, die den Bewohnern der Wisteria Lane nicht gefallen.

Schließlich zieht Katherines kranke Tante Lillian Simms zu ihrer Nichte. Sie leidet an einer schweren Erkrankung und will bis zu ihrem Tod in ihren eigenen vier Wänden wohnen. Sie wird kurzerhand in dem Zimmer untergebracht, das einst wohl Dylan gehörte, in das diese jedoch nicht hinein darf, seit sie wieder in die Wisteria Lane gezogen sind. Lillian scheint viel über Katherines Vergangenheit zu wissen und kennt auch den Grund, warum Katherine nicht möchte, dass Dylan das Zimmer unter dem Dach betritt. Sie versucht, Katherine zu überzeugen, Dylan die Wahrheit zu sagen, hat jedoch damit keinen Erfolg. Kurz vor ihrem Tod schreibt sie einen kurzen Brief an Dylan, der sie jedoch nicht erreichen wird.

Nach einiger Zeit und immer drängenderen Fragen ihrer Tochter beschließt sie, Dylan den Namen ihres Vaters zu verraten, verlangt ihr jedoch gleichzeitig das Versprechen ab, ihm nichts von ihrem neuen Aufenthaltsort zu verraten. Dann erzählt Katherine ihrer Tochter, dass sie damals aus der Wisteria Lane regelrecht geflohen sind, weil Wayne sie selbst damals pausenlos geschlagen und misshandelt hat. Dylan ist geschockt von der emotionalen Offenheit ihrer Mutter, was Dylan dazu bringt, ihre Vergangenheit erst einmal ruhen zu lassen.

Bree versucht derweil mehr über Katherine herauszufinden, denn sie bekommt deren Worte an Adam nicht mehr aus dem Kopf. Sie beginnt über die Nachbarin Nachforschungen anzustellen, vor allem seit sie gemerkt hat, dass die neu hinzugezogenen Nachbarn Lee und Bob etwas über ihr früheres Leben in Chicago wissen. Brees Neugierde ist geweckt und Katherine gesteht ihr schließlich, dass Adam in ihrer alten Heimatstadt Chicago eine Affäre mit einer anderen Frau hatte. Dies geschieht, während ein Tornado das Leben beider bedroht. Nach überstandener Gefahr werden die beiden schließlich zu Freundinnen, da Bree das Schicksal von Katherine gut nachvollziehen kann.

Charakterbeschreibung von Katherine Mayfair (Staffel 4.2)
Charakterbeschreibung von Katherine Mayfair (Staffel 5)
Charakterbeschreibung von Katherine Mayfair (Staffel 6-8)