Episode: #4.06 Intrige

In der "Chicago Fire"-Episode #4.06 Intrige lernt Chief Wallace Boden seine neue Nachbarin Serena kennen, die Boden auch gleich um einen Gefallen bittet, welcher ungeahnte Konsequenzen hat. Kelly Severide und Dallas Patterson geraten immer wieder aneinander, was zu extremen Spannungen führt, die Kellys Karriere gefährden. Indes erhält Joe Cruz überraschenden Besuch aus seiner Vergangenheit, als Freddie Clemente, ein Kumpel von seinem Bruder Leon, ihn um Hilfe bittet. Gleichzeitig werden die Feuerwehrleute zum einem erschütternden Unfall gerufen und erhalten als Dank Tickets für die Band Rush, was vor allem Mouch sehr freut.

Die Serie "Chicago Fire" ansehen:

Als Chief Wallace Boden auf die Wache kommt, waschen die Mitglieder der Rüstgruppe ihren Wagen und alles ist bereit gelegt für eine weitere Trainingseinheit. Kelly Severide klärt den genervten Boden darüber auf, dass Dallas Patterson dies angeordnet hat, selbst aber bisher noch nicht auf der Wache aufgetaucht ist. Patterson befindet sich zur gleichen Zeit bei Ray Riddle, der einmal mehr verdeutlicht, wie schlecht er über Bodens Führungsqualitäten denkt, da die Feuerwehrmänner der Wache 51 viel zu familiär sind, anstatt wahre Teamspieler zu sein, die sich durch ihren individuellen Kampfgeist beweisen. Er erklärt Patterson, dass er die Grundstruktur auf der Wache ändern will und verspricht Patterson den Posten von Boden, sollte er ihn bei seinem Vorhaben unterstützen. Dann wird Pattersons Einheit zu einem Einsatz gerufen und er macht sich auf den Weg.

Die anderen der Wache 51 sind bereits beim Brand angekommen, bei dem eine Mutter mit ihrem Baby auf dem Dach steht. Als Patterson ankommt, hat Boden die ganze Sache bereits unter Kontrolle und macht deutlich, wie genervt er von Pattersons Verspätung ist. Die Mutter auf dem Dach wird schließlich panisch und wirft ihr Baby kurzerhand vom Dach, da sie glaubt, es nur so retten zu können. Matthew Casey reagiert schnell und kann das Baby auffangen, sodass es den gefährlichen Sturz unbeschadet überlebt. Die Frau selbst springt dann frühzeitig auf die Rettungsleiter, kann jedoch auch von Kelly gerettet werden. Sowohl die Frau, als auch ihr Baby werden dann umgehend ins Chicago Med gebracht. Ihr Bruder Bob bedankt sich für den Einsatz der Feuerwehrmänner und kommt mit Randy 'Mouch' McHolland ins Gespräch über die Band Rush, für die er arbeitet, was Mouch sehr beeindruckt.

Auf der Wache recherchiert Mouch, ob noch Tickets für das Rush-Konzert erhältlich sind, allerdings kosten die mehrere hundert Dollar. Sylvie Brett bemerkt, dass sich Jessica 'Chili' Chilton und Jimmy Borrelli anlächeln, sodass Chili ihr und Gabriela Dawson schließlich von dem Kuss erzählt. Connie klärt Chief Boden darüber auf, dass Ray Riddle eine Sichtung aller Akten über die Einsätze des gesamten Jahres verlangt, woraufhin sich Boden kurz entschuldigt, um nach Hause zu fahren, um die Akten zu holen, die er dort noch liegen hat. Mouch berichtet Christopher Herrmann, dass er bei einem Gewerkschaftstreffen gehört hat, dass Riddle die Wache 51 auf dem Kieker hat, da diese für Riddle ein Problem bei seiner Kandidatur als Commissioner darstellt. Herrmann ist sich jedoch sicher, dass Boden das Ganze unter Kontrolle hat. Patterson verlangt einmal mehr, dass Kelly diverse Übungen stetig wiederholt, bis er die optimale Zeit erreicht hat, was Casey missbilligend beobachtet.

Zu Hause erzählt Boden seiner Frau Donna von Riddles neustem Coup, dass er nun alle Einsatz-Akten verlangt. Die beiden gehen alle Akten gemeinsam durch und Donna beruhigt ihren Mann, da er nichts falsch gemacht hat. Doch Boden weiß, dass Riddle ihn absägen will und befürchtet, dass nur ein kleiner Fehler genau dazu führen könnte. Dann bekommen die beiden kurz Besuch von ihrer neuen Nachbarin Serena, die sich ihnen vorstellt.

Als Joe Cruz an der Reihe ist und diverse Übungen durchführen muss, taucht plötzlich ein alter Bekannter seines Bruders Leon vor der Wache auf, fährt jedoch umgehend wieder mit seinem Auto davon. Bob taucht wenig später auf der Wache auf und bedankt sich noch einmal dafür, dass die Feuerwehrmänner das Leben seiner Schwester und seines Neffen gerettet haben. Um seinen Dank auszudrücken, schenkt er ihnen vier Backstage-Tickets für das anstehende Rush-Konzert. Mouch nimmt die Tickets direkt an sich, doch auch die anderen zeigen Interesse.

Casey geht zu Patterson und macht ihm deutlich, dass Kelly vor wenigen Wochen noch selbst die Rüstgruppe geleitet hat und er ihn deswegen vielleicht nicht wie jemanden behandeln sollte, der noch am Anfang seiner Dienstzeit steht. Patterson meint nur, dass er darüber nachdenkt. Mouch verkündet währenddessen, dass er und Casey jeweils eins der Tickets sicher haben und die anderen nun gegeneinander 'antreten' müssen, um die verbliebenen zwei Tickets zu bekommen. Dafür spielt er ein Lied von Rush vor und die anderen müssen dazu Luft-Schlagzeug spielen. Joe Cruz scheidet als erster aus, da er Besuch von Leons Bekanntem Freddie erhält, der ihn nach Leon fragt. Als Joe ihm dazu keine Informationen gibt, überreicht Freddie ihm eine verschlossene Box, mit der Bitte, dass Joe diese Leon zukommen lässt. Patterson beobachtet das Ganze.

Dann werden alle zu einem Einsatz gerufen, bei dem ein Auto mehrere Motoradfahrer mitgenommen hat. Die Stimmung ist sehr aufgeheizt, da ein Motoradfahrer schwer verletzt ist. Patterson und Kelly geraten dann auch aneinander, da Kelly der Ansicht ist, dass sie zunächst dafür sorgen sollten, dass die wütenden Motoradfahrer nicht auf den Autofahrer losgehen, Patterson jedoch verlangt, dass Kelly seinen Befehlen Folge leistet. Wie von Kelly vermutet, gerät die Situation schließlich außer Kontrolle, als einer der Motoradfahrer mit seinem Helm auf die Windschutzscheibe einschlägt und ein Handgemenge entsteht. Kelly beschließt deswegen, sich Pattersons Befehl zu widersetzen und sorgt gemeinsam mit Tony dafür, dass der Autofahrer aus dem Wagen geholt und in den Krankenwagen gebracht wird, damit er in Sicherheit ist.

Chief Boden erhält dann einen Anruf von Serena, die sich aus ihrem Haus gesperrt hat und ihn darum bittet, die Tür aufzubrechen. Er erklärt ihr, dass sie den Türrahmen und das Schloss ersetzen lassen muss, was für Serena kein Problem darstellt. Als er die Tür aufgebrochen hat, bietet Serena ihm ein Glas Wein an, was Boden jedoch ablehnt, da er sich im Dienst befindet. Auch auf ihren deutlichen Flirtversuch geht er nicht ein und verabschiedet sich dann direkt.

Auf der Wache bittet Patterson Kelly zu sich und macht deutlich, dass er derjenige ist, der nun die Rüstgruppe leitet, sodass Kelly sich ihm unterordnen muss. Kelly verteidigt seine Vorgehensweise, da die Umstände dazu geführt haben, dass er sich widersetzt hat, doch Patterson macht ihm deutlich, dass dies kein Einzelfall gewesen ist und Kelly stetig seine Autorität in Frage stellt. Kelly entschuldigt sich dafür, dass der Eindruck entstanden ist. Gabby und Casey beobachten das Ganze und machen sich Sorgen darum, wie Kelly mit der ganzen Sache zurechtkommt. Die beiden küssen sich und bestätigen sich gegenseitig, wie glücklich sie sind zusammen zu sein.

Herrmann und Mouch überreichen Boden das vierte Ticket für das Rush-Konzert am Samstagabend, der jedoch keinerlei Interesse daran zeigt, sodass die beiden beschließen Brian 'Otis' Zvonecek das Ticket zu geben. Dieser ist gerade dabei gemeinsam mit Joe Cruz die Box zu öffnen, um zu sehen, was Freddie Leon überreichen will. In der Box befinden sich diverse Baseball-Karten und Joe erinnert sich daran, dass Freddie und Leon diese als kleine Kinder gesammelt haben. Boden telefoniert derweil mit Donna und erzählt ihr von seinem Zusammentreffen mit Serena, was er sehr komisch fand. Dann taucht Patterson in seinem Büro auf, der Kelly aus der Rüstgruppe schmeißen will. Boden versteht nicht, was Patterson gegen Kelly hat und macht deutlich, dass in seiner Wache niemand einfach rausgeschmissen wird, der gute Arbeit leistet, da man vielmehr das Problem ansprechen und eine Lösung dafür finden sollte. Als Patterson Boden vorwirft, dass er die Rüstgruppe nicht führen kann, wenn Boden seine Entscheidungen nicht akzeptiert, verdeutlicht Boden, dass er Patterson zwar die Rüstgruppe leitet, aber dies immer noch seine Wache ist, und Patterson gehen kann, wenn er damit ein Problem haben sollte.

Otis beobachtet Chili und Jimmy und spricht Gabby direkt auf die beiden an, wodurch sich sein Verdacht bestätigt, dass zwischen den beiden etwas läuft. Danach geht er direkt zu Jimmy und versucht ihm Beziehungstipps zu geben, wofür sich Jimmy jedoch nicht interessiert, nachdem er erfahren hat, dass Otis nie mit jemandem von seiner eigenen Wache zusammen war. Boden informiert Kelly derweil darüber, dass Patterson ihn aus der Rüstgruppe werfen will und Pattersons Dienstgrad ihm dies sogar erlaubt. Zwar kann Boden dem widersprechen, allerdings würde es dennoch in Kellys Akte vermerkt werden. Boden versichert Kelly, dass er sich um die Angelegenheit kümmern wird, allerdings glaubt Kelly nicht an einen Erfolg, was vor allem daran liegt, dass Patterson ein Kumpel von Boden ist, den dieser erst auf die Wache geholt hat.

Joe Cruz spricht mit Freddie und versichert diesem, dass Leon die Box erhalten wird. Freddie lässt im Gespräch durchsickern, dass er auch gerne aus der Gang aussteigen würde und bittet Joe um Hilfe, da er keinen Ausweg mehr weiß. Joe lädt Freddie ein mit auf die Wache zu kommen, doch dann fahren plötzlich Kollegen von Freddie vorbei , er wischt sich die Tränen aus dem Gesicht und haut umgehend ab. Erneut hat Patterson die Situation beobachtet und verlangt nun von Joe Antworten. Joe erzählt ihm die ganze Geschichte und erkundigt sich dann bei Patterson, welchen Plan dieser eigentlich verfolgt, woraufhin Patterson ihm jedoch keine wirkliche Antwort gibt.

Chili und Sylvie werden zu einem Einsatz gerufen, bei dem ein Vater von einem Streifschuss ins Gesicht getroffen wurde. Chili erkennt sofort, dass der kleine Sohn die Waffe abgeschossen hat und der Vater bittet die beiden inständig nichts zu sagen, damit ihm sein Junge nicht weggenommen wird. Als die Polizei am Tatort eintrifft, behauptet Chili nichts über den genauen Tatvorgang zu wissen, da sie glaubt, dass es wirklich nur ein Unfall war.

Am Samstagabend sind Mouch, Otis, Casey und Herrmann beim Rush-Konzert und stehen in einer Schlange, um ein Foto mit der Band zu machen. Mouch ist extrem nervös und bekommt schließlich keinen geraden Satz heraus, als er auf die Band trifft. Auch auf dem Foto mit der Band ist er der einzige, der die Augen geschlossen hat. Als sie dann auch noch erkennen, dass ihre Sitzplätze hinter der Bühne sind und sie quasi nichts sehen, beschließen Casey, Otis und Herrmann den Abend lieber im Molly's zu verbringen. Bob taucht dann plötzlich auf, da er die falschen Tickets überreicht hat und verschafft Mouch einen Platz in der ersten Reihe.

Chili und Jimmy treffen sich und beschließen einfach mal zu schauen, wo das mit den beiden hinführt. Boden erklärt Donna, dass er sich ernsthafte Sorgen macht, als plötzlich Detective Ryan Wheeler an der Tür klopft und Boden darüber informiert, dass Serena Anzeige gegen ihn wegen Körperverletzung erstattet hat. Boden soll mit ihm aufs Revier kommen und Donna kann nicht fassen, was gerade vor sich geht.

Im Molly's wundert sich Kim Burgess, dass Casey und die anderen bereits zurück sind. Patterson geht zu Kelly an die Bar, der jedoch keinerlei Interesse hat mit ihm zu reden, da sie gerade nicht ihm Dienst sind und somit nichts miteinander zu tun haben. Die Spannung zwischen den Männern ist deutlich zu spüren und Patterson suspendiert Kelly für den nächsten Dienst.

Annika Leichner - myFanbase


Vorherige EpisodeÜbersichtNächste Episode

Reviews zu dieser Episode

Zu dieser Folge gibt es Reviews von den folgenden Autoren:

  • Daniela S. vergibt 6/9 Punkten und schreibt:
    Es zeichnet sich durch Episode #4.06 Intrige immer mehr ab, dass Chief Ray Riddle eine Intrige gegen die Wache 51 spinnt und besonders müssen Kelly Severide und Chief Wallace Boden unter dieser...mehr

Diskussion zu dieser Episode

Du kannst hier mit anderen Fans von "Chicago Fire" über die Folge #4.06 Intrige diskutieren.