Episode: #7.01 Alles auf Anfang

Buffy ist besorgt, da Dawn auf die neue Sunnydale-High gehen soll, die auf die Ruinen ihrer alten Schule gebaut wurde. Als sie sich in dem Gebäude umsieht, findet sie rachsüchtige Geister von Schülern, die sie damals nicht retten konnte. Doch es ist schon zu spät - sie haben Dawn und zwei weitere Schüler bereits im Keller gefangen genommen.

Diese Serie ansehen:

In Istanbul rennt eine junge Frau durch die Strassen und wird von zwei Gestalten verfolgt. Sie will über ein Dach fliehen, doch eine der Gestalten packt sie, wirft sie zu Boden und tötet sie mit einem Dolch.

In Sunnydale ist Buffy gemeinsam mit Dawn auf einem Friedhof und will ihr das jagen beibringen! Die erste Lektion: Es dreht sich alles um Macht! Dawn ist der Meinung, dass sie die Macht über den Vampir hat, da sie einen Pflock in der Hand hält und der Vampir gerade erst auferstanden ist und noch nichts von seiner Stärke weiß. Buffy belehrt sie eines besseren und sagt Dawn, das sie nie vergessen sollte, dass sie nur ein kleines Mädchen ist. Dann schickt sie den Vampir auf Dawn, damit ihre Schwester zeigen kann was in ihr steckt. Zuerst sieht es gut aus, doch dann schnappt sich der Vampir Dawn und beißt sie. Buffy greift ein und erledigt den Vampir. Sie findet, dass Dawn gar nicht so schlecht war, aber sie sollte das nächste Mal besser wegrennen, denn momentan ist eine weitaus größere Bedrohung in der Stadt!

Willow ist bei Giles in Westbury, England. Sie reden darüber, dass alles miteinander verbunden ist, nachdem Willow eine Blume mit Gedankenkraft hat wachsen lassen, die eigentlich nur in Hawaii blüht und nicht in England. Giles sagt Willow, dass auch sie mit einer großen Kraft verbunden ist, doch sie will das nicht mehr. Trotzdem bedankt sie sich bei Giles, dass er sie nett behandelt hat, ihr gezeigt hat, wie man mit Magie umgeht und sie unterrichtet hat. Sie wünscht sich nichts sehnlicher, als wieder die alte Willow zu sein und Giles gesteht ihr, dass man am Ende immer der Mensch ist, der man einmal war, egal was passiert.

Xander, der einen Anzug trägt und ein teures Auto fährt, besucht Buffy und Dawn. Er hat den Bauplan der Sunnydale High mitgebracht, die auf genau dort neu eröffnet werden soll, wo sie einst zerstört worden ist, und sagt Buffy, dass es keine geheimen Gänge oder sonst was gibt. Als er den alten Plan mit dem neuen verglichen hat, fiel ihm auf, dass das Büro des Direktors nun genau da liegt, wo früher einmal die Bücherei war. Direkt über dem Höllenschlund. Dann wollen sie sich auf den Weg machen, doch vorher schenkt Buffy Dawn noch ein Handy zum ersten Schultag.

Als Buffy und Dawn an der Schule ankommen, warnt sie ihre Schwester vor allem. Ob es nun Hyänen-Menschen, Sportler oder unsichtige Mädchen sind. Dawn ist schon ein bisschen genervt von der Fürsorge ihrer Schwester. Dann taucht der neue Direktor auf und stellt sich als Robin Wood vor. Er ist noch sehr jung, was Buffy wundert. Dann geht Dawn in ihre erste Unterrichtsstunde und Buffy sieht sich mal alleine in der High School um.

Auf dem Flur entdeckt sie einen Jungen, der einen Basketball gegen die Wand donnert. Als sie ihn verfolgen will, ist er schon verschwunden. Dann geht sie auf die Toilette und sieht neben dem Waschbecken eine Art Talisman liegen. Eine Holzstange mit Federn. Hinter ihr taucht eine Art Zombie auf und sagt Buffy, dass sie Dawn nicht beschützen kann, da sie es bei ihr auch nicht geschafft hätte. Als die Zombie Frau verschwunden ist, taucht ein neuer Zombie auf, der Buffy anbrüllt, dass sie verschwinden soll.

Dawn stellt sich ihrer Klasse vor und redet gerade darüber, was sie gerne tut, bis ihre Schwester ins Klassenzimmer gestürmt kommt und sagt, dass sie in Gefahr sind. Alle sehen Buffy verwundert an und diese versucht sich aus der Affäre zu ziehen, in dem sie sagt, sie hätte Angst, dass Buffy raucht. Dawn ist das alles sehr peinlich und sie ist erleichtert, als Buffy verschwindet.

Anya und Halfrek sitzen in einem Cafe und hören einem Gitarrenduo zu. Sie reden über ihre Arbeit und Halfrek gesteht Anya, dass diese viel zu soft geworden ist seit der Sache mit Xander. Anya sieht das gar nicht ein, doch sie hat auch keine Gegenargumente. Außerdem gesteht Halfrek, dass etwas Großes ansteht. D'Hoffryn und "Die Alten" würden etwas spüren.

Der Junge der neben Dawn sitzt, fragt sie ob sie ihm einen Stift leihen könnte. Sie gibt ihm einen, doch er hat sich auf einmal in einen Zombie verwandelt und sticht auf Dawns Auge ein. Diese fällt vom Stuhl und fängt an zu kreischen. Als der Lehrer und die anderen Schüler sie fassungslos anstarren, sagt sie es sei eine Biene gewesen, da der Stuhl neben ihr leer ist und fragt ob sie auf die Toilette gehen könnte. Ein Junge bemerkt, dass dieses Verhalten wohl in der Familie liegen muss.

Auf der Toilette hat Dawn das Gefühl nicht alleine zu sein und durchsucht deswegen den Raum. In einer der anderen Kabinen findet sie ein Mädchen, das völlig verängstigt ist. Sie überredet Kit aus der Kabine zu kommen und plötzlich tauchen ganz viele Zombies auf und der Boden stürzt ein.

Willow ringt derweil in Westbury nach Luft und Giles hält sie. Sie hat gespürt, wie sich der Höllenschlund geöffnet hat und alles vernichten wird.

Als Dawn und Kit sich nach dem ersten Schock erheben und sehen, dass sie im Keller sind, fragt Dawn Kit, ob die Zombies was zu ihr gesagt haben. Kit erzählt, dass ein Mädchen zu ihr gesprochen hat und gesagt hat, dass sie hier gestorben ist und das alle hier sterben würden. Gemeinsam suchen die beiden nach einer Treppe, doch sie stoßen auf den Jungen mit dem Basketball, den Buffy zuvor gesehen hat. Er hat sich hierher verkrochen, um zu rauchen, doch dann sind auch bei ihm Zombies aufgetaucht. Sie wollen gemeinsam fliehen, doch es tauchen erneut drei Zombies auf, die ihnen erzählen, dass sie auch mal fliehen wollten. Dawn greift nach ihrem Handy und ruft Buffy an.

Buffy unterhält sich gerade mit dem Direktor, der sich anscheinend ihre Akte angesehen hat. Sie will ihm deutlich machen, dass Dawn noch viel schlimmer als sie sei und er sie am besten von der Schule verweisen sollte, doch der Direktor lässt sich nicht beirren. Dann klingelt Buffys Handy und sie macht sich sofort auf den Weg, um ihrer kleinen Schwester zu helfen. Während die anderen warten, packt sich einer der Zombies Dawn!

Buffy geht durch die Gänge im Keller und sucht nach Dawn. Sie trifft allerdings nur auf die drei Zombies und verlangt von ihnen, dass sie Dawn in Ruhe lassen. Die Zombies machen Buffy für ihren Tod verantwortlich, weil sie zu der Zeit ihres Todes immer was Besseres zu tun hatte. Buffy greift die Zombies an und gelangt dann direkt zur Tür auf der anderen Seite. Sie hofft innig Dawn dahinter zu finden, doch es ist ... Spike!

Die beiden gucken sich verwirrt an und Buffy fragt Spike, ob er echt ist. Er lacht sie mit einem wirklich kranken Lachen aus. Dann besinnt er sich, berührt ihre Wange. Dann wird sie erneut angegriffen und Spike kehrt ihr den Rücken zu. Nachdem sie sich befreien konnte, rennt sie in Spikes Raum und verschließt die Tür. Buffy fragt ihn sofort, ob er Dawn gesehen hätte, doch Spike ist nicht mehr der alte. Er redet wirres Zeug von Kreide und Wasser, und das er es nicht richtig gemacht habe. Als Buffy auf ihn zugeht bemerkt sie die Wunden auf seiner Brust. Sie fragt ihn, was er gemacht hat und er antwortet trocken, dass er es raus schneiden wollte. In diesem Moment ruft Dawn an. Sie glaubt in der Nähe des Heizungskellers zu sein und Buffy soll schnell kommen. Buffy ist sich immer noch nicht sicher, was das für Wesen sind. Spike sagt, es seien Gespenster, die auferstanden sind um Rache zu nehmen und durch einen Talisman gesteuert werden. Buffy guckt ihn verwirrt an, da er danach wieder wirres Zeug redet. Dann rennt sie los zu Dawn. Draußen erinnert sie sich an den Talisman und ruft Xander an, damit er ihn sucht!

Mithilfe von Kits Tasche und zwei Ziegelsteinen, die der Junge gefunden hat, baut Dawn eine Waffe. Sie greift den weiblichen Zombie an, der ihr vorher gesagt hat, dass sie sich diese drei Teenager ausgesucht haben, da sie keiner vermissen wird. Dann wird sie allerdings vom älteren Zombie angegriffen.

Xander kommt in die Toilette und fällt fast durch das Loch im Boden. Er nimmt es mit Humor und macht sich dann auf die Suche nach dem Talisman.

Während Buffy gegen die Zombies kämpft. versucht Xander verzweifelt den Talisman zu suchen. Buffy gelingt es die Zombies abzuwimmeln, bis Xander, der nun auch zu kämpfen hat, es schafft den Talisman zu zerstören.

Buffy wundert sich, wer den Talisman in die Toilette gelegt hat, während die drei anderen sich einfach nur freuen, dass sie es heil überstanden haben. Dawn ist sich sicher, dass Buffy keineswegs übertrieben hat, als sie ihr von der High School erzählt hat. Buffy rät den dreien sich anzufreunden, da es eine wunderbare Freundschaft werden könnte. Kit ist so dankbar, dass sie Buffy umarmt und der Junge findet, dass Buffy die coolste "Mom" der Welt ist.

Dann tritt Direktor Wood auf Buffy zu und wundert sich, dass Dawn mit den beiden Unruhestiftern Carlos und Kit befreundet ist. Er ist erfreut dass Buffy so gut mit den Kids umgehen kann und bietet ihr einen Job als eine Art Schulpsychologin an. Obwohl die Bezahlung nicht allzu gut ist, nimmt Buffy sehr gerne an.

Spike sitzt zusammen gekaut im Keller und redet mit sich selbst. Hinter ihm läuft Warren auf und ab, der sich kurz darauf in Glory verwandelt, dann in Adam, dann in Bürgermeister Wilkins, dann in Drusilla, dann in den Meister und letztlich in Buffy selbst. Die Gestalt redet währenddessen von den aktuellen Umständen, dass bald jeder dessen wahren Namen kennen würde, Spike lächerlich gehandelt hatte, als er seine Seele zurück bekommen hatte, da Seelen überschätzt seien und dass Spike dennoch niemals frei sein würde. Zum Abschluss sagt die Gestalt, dass es nun zurück zum Anfang gehen würde. Nicht den Knall, nicht das Wort, den wahren Anfang. Die nächsten Monate würden verrückt werden und jeder würde dabei etwas über sich selbst lernen. Und es würde nicht um Richtig oder Falsch gehen, sondern nur um ein: Macht!

Annika Leichner - myFanbase


Vorherige EpisodeÜbersichtNächste Episode

Reviews zu dieser Episode

Zu dieser Folge gibt es Reviews von den folgenden Autoren:

Diskussion zu dieser Episode

Du kannst hier mit anderen Fans von "Buffy" über die Folge #7.01 Alles auf Anfang diskutieren.