Robin Wood

Robin Wood ist der neue, noch sehr junge Direktor der Sunnydale Highschool, nachdem diese in der 7. Staffel wieder geöffnet wird. Er engagiert Buffy als eine Art Schulpsychologin, obwohl er weiß, dass sie die Jägerin ist. Schon bald wird er ein Teil des Teams, das sich um Buffy aufgebaut hat um den Kampf gegen das Urböse anzutreten.

Wie sich im Laufe der Zeit herausstellt, ist Robin der Sohn von Nikki Wood, der Jägerin, die 1977 von Spike in einer New Yorker U-Bahn getötet wurde. Nach ihrem Tod hat ihn Nikkis Wächter Bernard Crowley zu sich genommen und so ist er in Beverley Hills aufgewachsen. Als Robin herausfindet, dass Spike der Mörder seiner Mutter ist, arbeitet er einen Plan aus um Spike zu töten. Doch der geschwächte Spike schafft es dennoch, Robin zu überwältigen.

Beim finalen Kampf gegen das Urböse und dessen Heerscharen in der Highschool wird Wood stark verwundet und man hat kurz den Eindruck, dass er nicht überleben würde. Das schockiert besonders Faith, denn sie schien sich gerade in ihn zu verlieben. Doch Robin überlebt und kann mit ansehen, wie Sunnydale in einem riesigen Krater verschwindet.

Catherine Bühnsack - myFanbase