Warren Meers

Der Zuschauer sieht Warren Meers das erste Mal in Sunnydale als der sich vor seiner Freundin April in dem Haus seiner Mutter versteckt. Wie sich später herausstellt ist April ein von ihm entworfener und gebauter Roboter, über den er schlicht und einfach die Kontrolle verloren hat. April ist darauf programmiert Warren zu lieben und ihm bedingungslos zu dienen und so folgt sie ihm natürlich überall hin. Doch Warren ist April überdrüssig geworden da er mit seiner neuen menschlichen Freundin Katrina Silber zusammen sein will. Als diese jedoch erfährt, dass er sich einen Roboter als Freundin gebaut hat, verlässt sie ihn. Obwohl Warren daraus gelernt hat und eigentlich keine menschlichen Roboter mehr bauen wollte, überredet Spike ihn, einen Buffy-Roboter zu bauen, der programmiert ist, Spike zu lieben.

In der 6. Staffel bekommt Warren eine dauerhafte Nebenrolle. Er verbündet sich mit Jonathan Levinson und Andrew Wells. Während die anderen beiden eigentlich nur darauf aus sind, beliebter zu werden und Mädchen aufzureißen, geht es Warren um die Herrschaft über Sunnydale. Die drei haben eine To-Do-Liste erstellt, was sie alles auf ihrem Weg zu bösartigen Genies erreichen wollen. Dafür überfallen sie Banken und stehlen einen Diamanten. Sie installieren auch überall Mini-Kameras, um Buffy zu beobachten. Obwohl die drei so tun, als seien sie gleichberechtigte Freunde, ist Warren der eigentliche Anführer des Trios. Er hat ein ausgezeichnetes technisches Wissen und entwickelt alles Mögliche, was mit ihren durchtriebenen Plänen zusammen hängt. Aber auch die Magie nutzen die Drei, um ihre Macht zu vergrößern. Mit zunehmender Macht wird Warren immer unberechenbarer und seine Gier danach immer größer.

Als Warren mithilfe von Magie ein Gerät entwickelt, das ihn unwiderstehlich macht, versucht er Katrina zurückzugewinnen. Nachdem der Zauber sich allerdings überraschend auflöst, erkennt diese was Warren vor hatte und wie er sie manipulieren wollte. In dem darauffolgenden Streit wird Katrina versehentlich von ihm erschlagen und Warren versucht, Buffy den Mord in die Schuhe zu schieben.

Da sein Hass auf Buffy immer größer wird, verschafft er sich dämonische Kräfte und will Buffy töten. Als ihm dies nicht so ohne weiteres gelingt, besorgt er sich eine Waffe und schießt auf Buffy, tötet dabei aber unbeabsichtigt Tara. Daraufhin lässt ihn Willow aus Rache an Tara höllische Qualen leiden, indem sie ihm bei lebendigen Leib häutet und ihn dann schlussendlich tötet.

Nicole Brandt & Nina V. - myFanbase