Bewertung: 8

Review: #5.06 Money Laundering and a Cascade of Hormones

Foto: Matt Hobby, Young Sheldon - Copyright: Warner Bros. Entertainment Inc.
Matt Hobby, Young Sheldon
© Warner Bros. Entertainment Inc.

Ich bin mir nicht sicher, was mit den Autor*innen von "Young Sheldon" während der Sommerpause passiert ist oder ob die verkürzte vierte Staffel etwas damit zu tun hat, aber in der aktuellen fünften Staffel macht man so vieles in meinen Augen richtig, dass es ein wöchentliches Freudenfest ist und besonders diese Episode könnte demnächst einen interessanten Verlauf bringen.

I Wanna Sex You Up

Mit Rob hat man einen neuen Pastor für die Sonntagskirche, der auch sehr viel aufgeschlossener als Pastor Jeff ist. In Anbetracht der Tatsache, dass Missy diesmal sehr detaillierte Fragen zum Thema Liebe und demnach auch Sex gestellt hat, wäre Jeff wohl der falsche Ansprechpartner dafür gewesen. Zumal Missy eben auch die Frage stellt, was und wie man zur dritten Base kommt (sehr tolle Baseball-Analogie). Zugegeben war Missy schon immer sehr viel weiter als Sheldon, weswegen es mich auch nur halb so sehr schockiert hat wie Rob und die anderen. Denn damit wurde offensichtlich, dass Missy noch keinerlei Aufklärung in Sachen Fortpflanzung erfahren hat und das ist wirklich ein Armutszeugnis an die Cooper-Eltern, aber vor allem an Mary selbst. Weil sie einem immer irgendwie das Gefühl gibt, eine gute Mutter zu sein, die alles richtig macht. Quasi wird ihr hier die Antwort auf dem Silbertablett serviert: Nein, sie macht nicht alles richtig. Mal ganz davon abgesehen, dass das wahrscheinlich ohnehin nicht möglich ist. Und gerade Sex ist ja für Mary sowieso ein Thema, welches sie am liebsten aussparen wollen würde. Und hier haben wir die nächste Antwort: Geht nicht.

Zwar ist es sicherlich sehr unangenehm gewesen, in der Runde von Rob zu erfahren, dass ausgerechnet ihre Tochter eine Menge Fragen zu einem solch intimen Thema hatte, aber es zeigt auch leider mal wieder, dass Marys Augenmerk vor allem Sheldon gilt und Missy nicht zum ersten Mal betont hat, dass sich ihre Mutter nicht so richtig um sie sorgt. In dem Zusammenhang hat mir aber auch gefallen, dass Sheldon sich sorgt – auf seine Art eben – und dass er somit sogar signalisiert hat, Angst zu haben, vollkommen alleine gelassen zu werden von seiner Schwester, da die räumliche Trennung für ihn schon schlimm gewesen ist. Insofern hat Sheldon zwar an sich selbst gedacht, aber wie das Ganze diesmal 'verpackt' wurde, gefiel mir gut. Ebenso wichtig war es aber auch, dass Rob das Thema bzw. dass sie die Fortpflanzung den Kids näher erläutern sollten – anspricht. Leider ging dies eher nach hinten los, da sich viele Eltern beschwert haben... Mein Gott, die frühen 90er Jahre waren echt noch spießig. Ja, sogar spießiger als Mary. Man kann es kaum glauben.

Die Leidtragende ist hier Missy, die zwei ihrer Freundinnen dadurch (auf Zeit) verloren hat. Wenn man mal bedenkt, dass ihr erst durch Marcus das Herz gebrochen wurde und jetzt schon wieder – wenn auch auf eine andere Art und Weise. George wäre da auch keine große Hilfe gewesen, denn er hat sich ja mit der letzten Episode selbst ins Aus geschossen. Eigentlich schade, denn ich mag die Vater-Tochter-Beziehung der beiden unglaublich gerne. Aber vielleicht hat Mary dadurch erkannt, dass sie mehr auf ihre Tochter eingehen muss, denn sie hat ja die schlafende und verweinte Missy mitfühlend angesehen. Ich würde es sehr begrüßen, wenn man auch an der Mutter-Tochter-Beziehung arbeiten würde, denn diese hat es echt mal nötig. Aber wer weiß, ob es überhaupt dazu kommt, wenn Mary erfährt, dass ihre Tochter von Rob geträumt hat, den sie auch noch geehelicht hat.

Apropos Rob. Der scheint ja ohnehin das Objekt der Begierde zu sein. Denn auch Mary hatte mit ihm zu tun und damit meine ich nicht nur bei der Kirchenarbeit, sondern auch in träumerischer Hinsicht. Der Sextraum von Mary hat eigentlich nochmal gezeigt, wie aufreizend Mary aussehen kann. Stattdessen wirkt sie immer wie das Mauerblümchen nebenan. Aber ihr Traum deutet eben auch an, dass ihr etwas in der Beziehung fehlt und ich würde nicht sagen, dass es (nur) Sex ist, sondern eher der Wunsch wahrgenommen zu werden und miteinander zu reden. Also genau das, was George bei Brenda gefunden hat, hat Mary offenbar bei Rob gefunden. Das Problem wird allerdings sein, dass weder George noch Mary das erkennen. Demnach werden wir uns demnächst wohl darauf einstellen müssen, dass sie aneinander vorbei reden werden. Schade, denn ein ausführliches Gespräch würde zum einen die vielen Missverständnisse aus dem Weg räumen und zum anderen ihre mittlerweile doch recht eingeschlafene Ehe wiederbeleben.

Randnotizen

  • Ich bin mal gespannt, ob man Jake noch öfters erleben wird, jetzt, wo er quasi sich bei Connie und ihrem Spielraum eingenistet hat. Und ich glaube, Georgie möchte da auch noch ein Wörtchen mitreden, immerhin ist und war er ja nicht ganz unbeteiligt.
  • Die Gespräche von Sheldon und John finde ich immer wieder witzig, denn sie unterhalten sich quasi mit dem gleichen geistigen Wissen, aber John latscht immer wieder in ein Fettnäpfchen und vermasselt sich alles selbst. Durch seine Entlassung im Supermarkt stehen die Chancen gut, dass er doch wieder am College anfängt. Sheldon hat also sein Ziel erreicht.
  • Jeff buchstabiert S-E-X, weil es ihm irgendwie unangenehm ist. Mich wundert wirklich, wie er ein Kind zeugen konnte.
  • Billys Kommentar, keine Freundin zu haben, war zwar unnötig, hat aber klar gemacht, dass er bei Missy keine Chance hat.
  • Peg hat zwar immer nur kurze Szene, aber ihre Reaktionen und Kommentare sitzen eben immer perfekt und bringen mich wunderbar zum Lachen.



Fazit

Ich hoffe wirklich, dass "Young Sheldon" den Kurs beibehalten wird, denn in dieser Staffel zeigt man sich enorm stark, was einfach Spaß macht. Auch die Storylinies und Handlungsstränge können sich sehen lassen und werden hoffentlich weiterhin so gut umgesetzt.

Daniela S. - myFanbase

Diese Serie ansehen:


Vorherige ReviewÜbersichtNächste Review

Diskussion zu dieser Episode

Du kannst hier mit anderen Fans von "Young Sheldon" über die Folge #5.06 Money Laundering and a Cascade of Hormones diskutieren.