Episode: #3.16 Aus den Schatten

Ethan überredet seinen Bruder dazu, Dannys Halloween-Party in Dereks Loft stattfinden zu lassen. Scott kommt derweil Kira näher, die ihm ein Geheimnis offenbart und Stiles ist damit beschäftigt, herauszufinden, was es mit einem mysteriösen Schlüssel auf sich hat.

Diese Episode ansehen:

Foto: Max Carver & Charlie Carver, Teen Wolf - Copyright: MTV
Max Carver & Charlie Carver, Teen Wolf
© MTV

Während zwei Jungs den fünf dunkel gekleideten, maskierten Gestalten auf der Straße begegnen, die zuvor Isaac angegriffen haben, bringt Chris Argent diesen dazu, sich in in einen Werwolf zu verwandeln, sodass er wieder zu sich kommt. Isaac erzählt Allison und Chris sofort von den Gestalten, die wie aus dem Nichts aufgetaucht sind. Chris bittet die beiden, es vorerst geheim zu halten, da er die Vermutung hat, dass die Gestalten hinter ihm her waren. Er geht daraufhin in sein Büro, wo er in einer Box eine Maske versteckt hat.

Agent McCall befragt unterdessen Scott und Stiles über die Geschehnisse mit Mr. Barrow, doch er schenkt ihnen nur wenig Glauben. Kira bestätigt ihre Geschichte jedoch. Später spricht Agent McCall seinen Sohn noch unter vier Augen an und macht ihm deutlich, dass es eine viel gefährlichere Angelegenheit ist, wenn Mr. Barrow von jemandem kontrolliert wurde. Wieder zu Hause macht Kira Fotos von sich im Spiegel. Auf den Fotos ist ein goldener Schein um sie herum zu sehen.

Am nächsten Tag will Scott Kira in der Schule sofort ansprechen, aber Stiles hält ihn davon ab und stellt klar, dass sie zuerst herausfinden müssen, ob Kira eine der Guten ist. Aiden fragt seinen Zwillingsbruder unterdessen, warum er so nett ist, nachdem dieser offenbart hat, dass er Danny dabei helfen möchte, eine Schwarzlicht-Party anlässlich Halloweens zu veranstalten. Ethan erwidert, dass Scott seine Macht als Alpha egal ist, sondern er sich nur für die Menschen interessiert, weshalb sie nett zu ihnen sein müssen, um zu seinem Rudel gehören zu können. Später unterhält sich Aiden im Biologieunterricht, der mittlerweile von Mrs. Martin unterrichtet wird, mit Lydia, die ihm sagt, dass sie nicht aufhören kann, daran zu denken, dass er geholfen hat, Boyd zu töten. Daraufhin wendet sich Aiden an Danny und sagt ihm, dass er einen Ort kennt, wo er seine Party veranstalten kann.

Scott geht zu Kira, die ihn auffordert, ein Foto mit Blitzlicht von ihr zu machen. Das Endprodukt hat wieder einen goldenen Schein, woraufhin Kira erklärt, dass dieses Phänomen erst seit kurzem auftritt und Barrow davon wusste, auch wenn sie nicht weiß, woher. Dann macht sie deutlich, dass sie ihr Handy wieder braucht, welches von Agent McCall konfisziert wurde, da Barrow in der Nacht Fotos von ihr gemacht hat und niemand diese sehen darf.

Als es bereits dunkel ist, vertreibt Derek im Parkhaus drei verkleidete Kinder. Daraufhin taucht plötzlich einer der maskierten Männer auf, dessen Augen gelb leuchten. In Dereks Loft laufen unterdessen die Vorbereitungen für die Party. Stiles hat die Zugangskarten seines Vaters geklaut, sodass Scott und Kira ins Polizeirevier einbrechen können. Tatsächlich werden sie dort fündig, doch weil der Akku des Handys leer ist und es auffallen würde, wenn sie es mitnähmen, wollen sie es an Agent McCalls Laptop aufladen. Scott ist überrascht zu sehen, dass dieser ein Kleinkindbild seines Sohnes als Hintergrundbild eingestellt hat. Während die beiden darauf warten, dass das Handy lädt, taucht plötzlich Agent McCall auf. Stiles hält ihn auf, bevor er sein Büro betreten kann. Gerade noch rechtzeitig schafft es Kira, die Fotos zu löschen und mit Scott davonzukommen. Kira ist danach aufgedreht, da sie so etwas noch nie gemacht hat, und Scott schlägt vor, auf Dannys Party zu gehen, die bereits in vollem Gange ist. Unbemerkt tauchen für kurze Zeit die schwarz maskierten Gestalten aus dem Nichts auf, verschwinden aber ebenso schnell wieder, wie sie gekommen sind. Als Ethan Eisnachschub im Keller holen will, geht dort plötzlich das Licht aus und die Tür fällt zu.

Als Scott, Kira und Stiles auf der Party erscheinen, erzählt Stiles Scott von einem mysteriösen Schlüssel, der am Morgen plötzlich an seinem Schlüsselbund hing, aber ihm gar nicht gehört. Als er von einem Mädchen, Caitlin, einen Kuss bekommt, will er aber lieber die Party genießen, als herauszufinden, woher der Schlüssel kommt. Scott und Kira nehmen sich an der Hand, doch Kira zieht sie schnell wieder zurück, als sie sieht, wie Scott und Allison einander anschauen. Kurz darauf sieht Scott Kira in der Menge, wobei sie wieder einen goldenen Schein um sich hat. Während Stiles Caitlin nachgeht, dem Mädchen, dessen Freundin im Wald gestorben ist, und mit ihr tanzt, ist Lydia nur wenig begeistert von der Party und lässt Aiden stehen. Isaac und Allison unterhalten sich kurz über Scott und die Tatsache, dass er nichts von den Geschehnissen mit den maskierten Gestalten weiß, woraufhin sie jedoch beginnen zu flirten. Lydia langweilt sich derweil und entdeckt plötzlich die maskierten Gestalten, weshalb sie das Loft panisch verlässt. Die Gestalten verfolgen sie nach draußen und bringen sie dazu, nicht laut loszuschreien.

Auf der Party wundern sich Aiden und Danny über den Verbleib von Ethan. Caitlin küsst unterdessen Stiles. Die beiden entdecken dabei, dass Stiles’ Schlüssel im Dunkel leuchtet, was Stiles sich nicht erklären kann, da er nichts getan hat, was Leuchtstoff an den Schlüssel hätte bringen können. Er lässt Caitlin daher sitzen und fordert sie nur auf, eine Flasche Wasser auszutrinken, bevor er schließlich geht. Scott und Kira gehen unterdessen nach draußen und sie fragt ihn, warum er trotz der Bilder, die sie ihm von ihr gezeigt hat, so ruhig bleibt. Scott erwidert, dass die Bilder so wirken, als würde sie etwas beschützen, sie sehe damit aus wie ein Fuchs. Auf der Party sind Allison und Isaac kurz davor, sich zu küssen, als Allison hinter seinem Ohr etwas entdeckt, das wie eine Tätowierung aussieht und die Nummer Fünf darstellt. Dann entdecken sie plötzlich den reglos am Boden liegenden Ethan. Danny und Aiden haben unterdessen Lydia gefunden, die ebenfalls zusammengebrochen ist und friert, wie Isaac es auch getan hat, nachdem er von den Gestalten angegriffen wurde. Dieser bringt zur gleichen Zeit Ethan dazu, sich in einen Werwolf zu verwandeln und somit nicht zu erfrieren. Dann entdecken sie hinter den Ohren von Lydia und Ethan das gleiche Symbol wie bei Isaac. Derek hat es ebenfalls und brüllt wütend, als er bemerkt, was in seinem Loft vor sich geht. Kurz darauf wirft er das DJ-Pult um und fordert alle Leute auf, sofort zu gehen.

Zurück bleiben die Teenager, Derek und die fünf maskierten Gestalten, die ihren Blick zunächst nicht von Aiden abwenden, der verwirrt ist. Es bricht ein Kampf aus, bei dem die Werwölfe jedoch feststellen müssen, dass sie den Gestalten weitaus unterlegen sind. Diese wenden sich wieder Aiden zu und machen ihn mit einem schnellen Handgriff ohnmächtig. Scott zeigt daraufhin sein Gesicht als Werwolf, was auch Kira sieht. Als kurz darauf die Sonne aufgeht, verschwinden die Gestalten plötzlich.

Chris Argent bricht zuhause blutend zusammen, bevor er Allisons eingehenden Anruf beantworten kann. Stiles testet in der Schule, ob der Schlüssel, wie von ihm vermutet, die Tür zum Chemieraum öffnen kann, in dem an der Tafel geschrieben stand, dass Kira Barrows Opfer ist. Als Stiles erneut an die Tafel schreibt, erkennt er, dass seine Handschrift identisch ist.

Laura Krebs – myFanbase


Vorherige EpisodeÜbersichtNächste Episode

Reviews zu dieser Episode

Zu dieser Folge gibt es Reviews von den folgenden Autoren:

  • Nicole Oebel vergibt 8/9 Punkten und schreibt:
    Tränen gelacht, noch bevor die Credits zu Ende gezeigt worden waren, und Smokey ist in Beacon Hills! Er hat die Hauptrolle in "Fünf Freunde und die japanischen Teufelsmasken", wobei er alle fünf...mehr

Diskussion zu dieser Episode

Du kannst hier oder in unserem Forum mit anderen Fans von "Teen Wolf" über die Folge #3.16 Aus den Schatten diskutieren.