Episode: #7.04 Einige meiner besten Freunde...

In der "And Just Like That..."-Episode #7.04 Einige meiner besten Freunde... entscheidet sich Carrie (Sarah Jessica Parker) dafür, die gemeinsame Wohnung nach dem Tod von Big (Chris Noth) zu verkaufen. Dabei wird sie mit Maklerin Seema Patel (Sarita Choudhury) bekannt und versteht sich sofort mit ihr. Indes bessert sich auch Mirandas (Cynthia Nixon) Verhältnis zu ihrer Professorin Nya (Karen Pittman) und Charlotte (Kristin Davis) versucht sich nicht vor Lisa (Nicole Ari Parker) zu blamieren.

Diese Serie ansehen:

Foto: Sarah Jessica Parker & Sarita Choudhury, And Just Like That... - Copyright: 2021 WarnerMedia Direct, LLC. All Rights Reserved. HBO Max™ is used under license.; Craig Blankenhorn
Sarah Jessica Parker & Sarita Choudhury, And Just Like That...
© 2021 WarnerMedia Direct, LLC. All Rights Reserved. HBO Max™ is used under license.; Craig Blankenhorn

Carrie liegt im Bett, steht dann auf und holt die Kaffeemaschine aus dem Schrank. Zur selben Zeit besorgt Charlotte zwei fettarme Latte und bestätigt telefonisch den Termin für Harrys Darmspiegelung. Zeitgleich ist auch Lisa mit ihren Kindern dabei, zwei fettarme Latte zu bestellen. Indes betrachtet sich Nya im Spiegel und wird von hinten von ihrem Mann umarmt, der ebenfalls Kaffee gekocht hat. Charlotte und Lisa treffen sich derweil an der Schule und bereden mit den anderen Müttern, wohin der Schulausflug geht, wobei Charlotte auf die Botanik besteht und sich von Deirdre anhören muss, dass sie etwas verschwitzt hat. Lisa verteidigt sie und lädt Charlotte anschließend zur Feier ihres Mannes ein. Dabei meint diese auch, dass sie mal ein Essen machen sollten. Lisa stimmt daraufhin zu und sofort vereinbaren sie was. Allerdings betont Lisa auch, dass Charlotte nicht groß auffahren muss. Auf dem Rückweg sagt Charlotte Harrys Termin wieder ab.

Miranda ist noch fertig vom Abend bei der Show von Che und steht in der Küche, als Brady und Louisa dazu kommen. Er nimmt sofort wahr, dass seine Mutter gekifft hat und regt sich auf, dass sie es ihm verboten hat. Miranda versucht sich zu erklären, merkt aber, dass sie noch gar nicht dazu bereit ist. Carrie wählt gerade Sachen aus ihrem Kleiderschrank aus, als sie ein seltsames Geräusch hört. Beim Nachsehen entdeckt sie, dass die Kaffeemaschine übergelaufen ist. Sie verlässt schließlich ihre Wohnung und geht dorthin, wo sie sonst immer ihren Kaffee geholt hat. Der Ladenbesitzer erkennt sie sofort und erkundigt sich nach ihrer Ehe. Carrie räumt daraufhin schließlich ein, dass Big gestorben sei, was den Mann betroffen macht, weswegen er ihre Bestellungen aufs Haus gehen lässt. Von diesem Erlebnis getroffen sucht sie noch einmal ihre Wohnung mit Big auf und lässt alles Revue passieren. Beim gemeinsamen Essen mit Charlotte und Miranda offenbart sie den beiden, die gemeinsame Wohnung verkaufen zu wollen. Charlotte und Miranda sind schockiert und erinnern sie daran, dass man keine voreiligen Schlüsse ziehen sollte, wenn man in Trauer ist. Carrie betont jedoch, bereits alles in die Wege geleitet zu haben und fühlt sich gut damit. Miranda bringt kurz danach an, dass sie sich in der Uni positiv hervorgetan hat, als es um das Thema Mutterschaft ging, weshalb sie mit ihrer Professorin zum Essen verabredet ist, was auch die anderen beiden erstaunt. Miranda ist selbst auch erstaunt und möchte eine Flasche Wein ordern, von der Charlotte aber abrät, da sie noch immer glaubt, ihre Freundin habe ein Alkoholproblem.

Carrie trifft sich mit ihrer Maklerin, die sich als Seema Patel vorstellt und fasziniert von der Einrichtung der Wohnung ist. Allerdings betont sie auch, dass alles raus muss, damit sich die Wohnung besser verkaufen lässt. Zudem schockiert sie Carrie damit, dass sie ein solches Sportgerät beschaffen will, von dem sie aber nicht weiß, dass Big auf solch einem einen Herzinfarkt erlitten hat. Carrie, der zugesichert wurde, dass ihren Möbeln nichts geschieht, warnt Seema davor, ihre Schuhe zu berühren, da diese ihr Heiligtum sind, was Seema verstehen kann, da es ihr mit ihren Handtaschen ähnlich ergeht. Danach zeigt sie sich hin und weg vom Badezimmer. Carrie macht sie jedoch darauf aufmerksam, in wenigen Minuten in der Stadt sein zu müssen, weshalb sie ihr eine Mitfahrmöglichkeit anbietet. In Seemas Auto rauchen sie schließlich eine. Beim anschließenden Teammeeting vom Podcast stellt Chloe dar, was Carrie ändern muss, damit sie präsent bleibt. Franklyn weist sie darauf hin, dass Carrie kürzlich Witwe geworden ist. Chloe entschuldigt sich bei Carrie, macht dann dennoch eine weitere Ansage und verlässt den Raum. Jackie Nee folgt ihr und sowohl Carrie als auch Franklyn und Che bekommen ein Streitgespräch zwischen den beiden mit und Che lobt anschließend Carries Haltung gegenüber Chloe.

Harry wundert sich, dass sein Termin für seine Darmspiegelung verschoben ist. Charlotte gesteht, dass sie Lisa und ihren Mann zum Essen eingeladen hat. Dabei fällt ihr auf, dass Lisa und ihr Mann die einzigen sein werden, die People of Color sind, so dass Harry sie auf die Idee bringt, ihre Nachbarn, Familie Jenkins, einzuladen. Seine Frau zeigt sich begeistert und betont, dass sie ein tolles Dinner hatten, was aber schon zwei Jahre her ist. Als sie keine Antwort auf ihre Einladung bekommt, sucht sie ihre Nachbarin Shelley auf. Sie macht ihr Komplimente und versucht so zu erreichen, dass sie zum Essen kommen werden. Charlotte wird aber abgewiesen und befragt daher telefonisch Anthony, doch dieser muss sie ebenfalls enttäuschen, da Stanford sein Adressbuch verbrannt hat und er so keinen Kontakt mehr zu Charlottes gewünschter Person haben kann. In ihrer Verzweiflung fragt sie Deirdre, ob diese und ihr Mann zum Essen kommen wollen. Jene telefoniert sofort mit ihrem Mann. In der Zwischenzeit hat aber auch Lisa Charlotte aufgesucht, um das Essen abzusagen, da ihre Familie von der Schwiegermutter zu einer Veranstaltung eingeladen worden ist. Charlotte zeigt sich verständnisvoll, muss aber auch Deirdre absagen und sich dem Spott unterziehen, dass sie eben doch Dinge vergisst.

Nya und Miranda diskutieren mit einem Kellner über ihren bestellten Tisch, so dass Nya zynisch wird und nicht klein beigeben will. Ihre Bestellung wird schließlich doch noch bestätigt, allerdings hat sie falsch serviert. Der Kellner sichert ihnen dennoch zu, einen Tisch zu bekommen. Anschließend entschuldigt sich Nya für ihr Verhalten und erzählt Miranda, dass sie einen neuen Versuch mit in vitro macht, da der erste Versuch fehlgeschlagen ist. Dabei erfährt Nya, dass Miranda mit Brady einen Teenagersohn hat. Miranda macht klar, dass die Mutterschaft zwar nicht immer leicht ist, sie es dennoch nicht missen möchte. Carrie wurde von Seema zu einer Besichtigung mitgenommen. Als sie Carrie für einen Moment alleine lässt, wird diese von einem Interessenten sexuell belästigt. Seema hilft ihr und sie gehen was trinken. Dabei kommt die Sprache auf Dating-Apps und Carrie erfährt, dass Seema auf verschiedenen Portalen ist und trifft die Aussage, dass es mutig ist, die Suche noch nicht aufgegeben zu haben. Seema ist verletzt, zeigt es aber nicht, so dass Carrie nichts merkt.

Charlotte und Harry sind auf dem Weg zur Geburtstagsfeier von Lisas Ehemann Herbert. Da Charlotte noch immer besorgt ist über die nicht-Vielfalt ihres Freundschaftskreises, weist sie ihren Mann auf einige Dinge hin. Sie werden von Lisa begrüßt und Charlotte bestaunt die Bilder, die Lisa besitzt. Kurz danach tappt sie aber ins Fettnäpfchen, da sie eine Person aufgrund der Hautfarbe mit einer anderen verwechselt.

Carrie ist in ihre Wohnung, die sie mit Big bewohnt hat, zurückgekehrt und muss schockiert feststellen, dass nichts mehr daran erinnert, dass die beiden dort mal gewohnt haben. Sie klagt Miranda telefonisch ihr Leid, die sich gerade ein Glas Wein genehmigt. Charlotte und Harry sind noch immer bei Lisa und ihrer Familie, wo gerade das Essen eingenommen wird. Charlotte wird befragt, was sie macht. Da sie ziemlich bescheiden ist, erwähnt Lisa ihr Auge für die Kunst. Charlotte meint, früher mal eine Galerie geleitet zu haben, wobei Lisas Schwiegermutter Eunice kritisiert, dass ihre Schwiegertochter zu viel Geld für Bilder ausgibt. Charlotte ist völlig in ihrem Element und schildert eindrucksvoll, wie gut sie sich mit Bildern auskennt und stärkt ihrer Freundin somit den Rücken, wofür diese sehr dankbar ist. Zeitgleich erkennt Carrie, dass sie weg muss und schnappt sich die Asche von Big.

Nachdem Carrie wieder in ihre alte Wohnung gekommen ist, findet sie einen Brief von Stanford, indem er ihr mitteilt, dass er nach Japan gezogen ist. Kurz darauf erhält sie Besuch von Anthony, der sich wundert, dass sie wieder raucht. Er zeigt ihr ein Video eines Tiktok-Stars, den Stanford managt und macht deutlich, dass es sein Mann nicht übers Herz gebracht hat, Carrie das aufgrund ihres Verlusts zu sagen. Carrie betont aber, dass, egal was bei ihr im Leben los ist, sie immer wissen will, was im Leben ihrer Freunde los ist und erfährt so, dass Anthony auch einen Brief von Stanford bekommen hat, der die Scheidung einfordert.

Charlotte hat sich mit Lisa zum Essen getroffen und beide stellen fest, dass sie Sorge hatten, dass sich die jeweils andere bei den Einladungen aufgrund von der Hautfarbe nicht wohlfühlen. Carrie ist nochmal in ihre Wohnung mit Big gegangen, wo Seema gerade Papierkram erledigt. Sie gesteht ihr, dass ein Foto zu Bruch gegangen sei und präsentiert ihr dieses. Carrie stellt entsetzt fest, dass es sich dabei um das von sie und Big geht, was an seiner Bettseite stand und verliert vollkommen die Fassung. Sie wirft Seema vor, kein Mitgefühl zu haben, was diese akzeptiert, aber Carrie auch eingesteht, dass sie es auch nicht toll fand, was diese über ihr Leben und dem Dating gesagt hat. Sie kommen überein, dass es sich immer lohnt, irgendwann vielleicht doch die Liebe des Lebens zu finden.

Daniela S. - myFanbase


Vorherige EpisodeÜbersichtNächste Episode

Reviews zu dieser Episode

Zu dieser Folge gibt es Reviews von den folgenden Autoren:

Diskussion zu dieser Episode

Du kannst hier mit anderen Fans von "Sex and the City" über die Folge #7.04 Einige meiner besten Freunde... diskutieren.