Episode: #6.10 Haleys 21. Geburtstag und die Reifeprüfung der Gäste

In der "Modern Family"-Episode #6.10 Haleys 21. Geburtstag und die Reifeprüfung der Gäste wird Haley Dunphy (Sarah Hyland) 21 Jahre alt und ihre Eltern gehen mit ihr zur Feier des Tages in eine Bar. Claire Dunphy (Julie Bowen) hofft, dass Haley sie mehr als Freundin denn als Mutter ansieht. Derweil stellen Cameron Tucker (Eric Stonestreet) und Mitchell Pritchett (Jesse Tyler Ferguson) fest, dass sie vielleicht gar nicht so cool sind, wie sie immer glauben. Phil Dunphy (Ty Burrell) und Jay Pritchett (Ed O'Neill) erleben ein Desaster, als sie Haleys Geschenk, ein Auto, holen wollen. Alex Dunphy (Ariel Winter), Luke Dunphy (Nolan Gould) und Manny Delgado (Rico Rodriguez) passen unterdessen auf Lily Tucker-Pritchett (Aubrey Anderson-Emmons) auf und werden mit der Frage konfrontiert, woher die Babys kommen.

Diese Episode ansehen:

Foto: Sarah Hyland, Modern Family - Copyright: RTL NITRO / FOX
Sarah Hyland, Modern Family
© RTL NITRO / FOX

Haley feiert ihren 21. Geburtstag und geht mit Claire, Gloria, Cam und Mitchell in eine Bar, obwohl ihr das nicht so wichtig ist. Dort unterhalten sie sich über Mutter und die Akzeptanz, ob ein Kind erwachsen geworden ist oder immer noch wie ein Kind behandelt wird. Cam und Mitch glauben unterdessen, dass zwei Frauen mit ihnen flirten.

Jay und Phil fahren zu einem Wagenhändler, weil Haley ein neues Auto zum Geburtstag bekommen soll. Er hat im Internet recherchiert und ein tolles Angebot rausgesucht. Jay bietet aber an, dass er zum Kauf mitkommt, weil er einen noch besseren Preis heraushandeln will. Phil lehnt zwar an, doch Jay schleicht sich doch ins Büro und mischt sich ein. Er will den Preis noch drücken und fängt an zu handeln, doch der Händler wehrt ab, weil er keinen Spielraum habe.

Alex macht Hausaufgaben und Lily ist darüber verwundert. Manny und Luke spielen rum, als Lily fragt, ob sie wissen, woher Babys kommen. Manny macht es kurz und sagt vom Storch, während Luke anbietet, ihr alles ausführlich zu erklären. Derweil haben Mitch und Cam Haley ihr Geschenk gegeben, ein paar Schuhe. Sie sind stolz auf ihr Geschenk, weil sie als homosexuelle Onkel einfach genau wissen, was toll ist. Haley versucht so zu tun, als wäre sie begeistert.

Der Autohändler kommt wieder ins Büro und erklärt, dass er nach Rücksprache mit seinem Chef leider keine Ermäßigung mehr anbieten könne, was Phil akzeptiert, doch Jay bleibt hartnäckig und erklärt, dass sie gehen werden. Er zieht Phil aus dem Laden heraus und ist überzeugt, dass er ihn gleich mit einem besseren Angebot nachläuft, was aber nicht passiert. Derweil machen sich Cam und Mitch während Haleys Abwesenheit Sorgen, weil sie bemerkt haben, dass Haley das Geschenk nicht gefallen hat. Claire beruhigt sie, als Haley und Gloria lachend zurück kommen. Claire will unbedingt wissen, was los sei. Sie klären Claire auf, die Glorias Frage schließlich exakt wie Haley beantwortet. Die Frauen, die mit Cam und Mitchell geflirtet haben, fordern derweil zum Tanzen auf, meinen aber gar nicht die beiden, sondern zwei homosexuelle Kerle einen Tisch weiter. Cam und Mitchell sind verunsichert bezüglich ihrer Außenwirkung.

Jay und Phil sind bei einem anderen Autohändler, der erklärt, dass er das anderen Angebot nicht unterbieten könne, weil sie damit Verlust machen würden. Phil wird nervös und will den ersten Händler wieder anrufen. Jay ist gelassen und erklärt dem zweiten Händler, dass er nun an der Reihe sei und etwas bieten müsse. Derweil erklärt Luke Lily mit Puppen die Partyfassung, wie man Kinder bekommt, während Manny reinkommt und unterbricht um deutlich zu machen, dass er die Langfristigkeit einer Beziehung einbringen müsse. Sie geraten und Streit und Lily hört aufmerksam zu. Alex kommt herein und fragt, was hier los sei.

Cam und Mitch sind immer noch verunsichert, weil sie gegen das jüngere Paar den Kürzeren gezogen haben, Sie wollen einfach mit ihren Tanzmoves dazwischen gehen. Das andere Paar ist zufrieden, dass sie sich aus dem Staub machen und ihre Ruhe haben können. Die Mädels sind nicht begeistert und suchen eine Ausrede. Gloria, Claire und Haley reden derweil über Dylan und haben viel Spaß. Haley ist überrascht, dass sie mit ihrer Mutter so redet, doch Claire meint nur, dass dies ihr Geburtstagsgeschenk sei. Sie bekomme ihre Liebe und bedingungslose Akzeptanz. Haley ist gerührt, weil sie gerne ein Tattoo haben würde und Angst hatte, dass Claire was dagegen haben könnte. Gloria stellt aber noch mal klar, dass Claire dies nach der Rede unmöglich verbieten könne. Gloria macht es noch schlimmer, als sie vorschlägt, dass sie und Claire gemeinsam ein Tattoo stechen lassen könnten. Haley ist begeistert.

Claire ruft Phil an und sagt ihm, dass er Haley von der Tattooidee abbringen müsse. Phil erklärt, dass er nicht helfen könne, weil er das Auto noch nicht habe. Der erste Händler habe das Auto nun bereits verkauft. Phil ist sauer auf Jay, weil er ein tolles Angebot hatte und nun mit leeren Händen dastehe. Jay meint aber, dass Phil es mit seinem Verhalten unmöglich gemacht hatte, ein besseres Angebot herauszuschlagen. Er solle noch mal im Internet schauen und Jay klärt das mit dem zweiten Händler persönlich.

Alex macht Luke und Manny klar, dass niemand Lily erzählen sollte, wo die Babys herkommen. Lily kommt herein und will endlich eine Antwort haben, doch Alex erklärt, dass Lily ihre Väter fragen solle. Sie vermutet, dass Alex, Luke und Manny es gar nicht wüssten, was Alex bestätigt. Lily bietet an, dass sie es ihnen erzählt.

Gloria hat im Internet einen Laden ausfindig gemacht und schlägt sogar vor, dass sie Tattoos haben, die zusammen passen. Haley ist so begeistert von der Idee, dass Claire gerührt zustimmt. Cam und Mitchell geben derweil auf, cool sein zu wollen. Als sie von Haleys und Claires Vorhaben hören, wollen sie auch ein Tattoo haben.

Phil weint sich bei einer anderen Verkäuferin aus, als Jay mit dem zweiten Händler vorbei kommt und erklärt, er habe das Auto zu noch besseren Konditionen erworben. Als Phil sich mit dem Händler aber in den Wagen setzt und niedergeschlagen ist, weil Jay ihn schon wieder eines Besseren belehrt und gezeigt hat, dass er nicht hart genug sei, nutzt der Verkäufer die Gelegenheit und gesteht, dass Jay viel mehr bezahlt habe und nur wollte, dass er die Geschichte mitträgt. Phil kann kaum glauben, dass Jay so bemüht ist, dass Phil eine hohe Meinung von ihm hat, sodass er gerührt ist.

Claire lässt sich das Tattoo stechen und hat starke Schmerzen dabei. Haley macht dann aber einen Rückzieher, weil es offenbar so schmerzhaft ist. Claire ist sauer und will Haley zum Tattoo zwingen, als Phil aber mit dem Auto auftaucht und Haley außer sich vor Freude rausläuft. Auch Cam und Mitchell entscheiden sich gegen ein Tattoo, während Lily den anderen Kids erklärt, wie man ihrer Meinung nach ein Baby bekommt.

Phil ist begeistert davon, dass Claire ein Tattoo hat, weil er sich nun endlich auch eines stechen lassen kann. Seine ersten Ideen sind aber eher missverständlich.

Emil Groth – myFanbase


Vorherige EpisodeÜbersichtNächste Episode

Reviews zu dieser Episode

Zu dieser Folge gibt es Reviews von den folgenden Autoren:

Diskussion zu dieser Episode

Du kannst hier mit anderen Fans von "Modern Family" über die Folge #6.10 Haleys 21. Geburtstag und die Reifeprüfung der Gäste diskutieren.