Jesse Tyler Ferguson

Jesse Tyler Ferguson wurde am 22. Oktober 1975 in Missoula, Montana, geboren. Von seinen Familienverhältnissen ist wenig bekannt, aber schon im jungen Alter von acht Jahren entschied sich Ferguson, den schweren Weg des Schauspielers zu gehen. So trat er für sechs Jahre dem "Albuquerque Children's Theater" in New Mexico bei und sammelte seine ersten Schauspielerfahrungen auf der Bühne. Auch in der High School ließ er sich Schauspielgelegenheiten nicht entgehen und wirkte in einem Musical namens "Bye Bye Birdie" als Albert Peterson und später in der Comicauflage "Li’l Abner" mit. Außer der Schauspielerei trat der junge Jesse Tyler Ferguson dem Debattierclub in seiner Schule bei und arbeitete ebenfalls als Tänzer und Sänger im "Cliff's Amusement Park".

Mit diesen kleinen Schritten kam er seinem Traum einen Schritt näher, doch erst nach seinem High School Abschluss ging seine Karriere aufwärts. Im Jahre 1994 besuchte er die "American Musical and Dramatic Academy" in New York City. Nun konnte er auf der Bühne stehen und durch große Auftritte, wie zum Beispiel in Shakespeares "On the town" am Broadway im Jahre 1998, auf sich aufmerksam machen. Auch außerhalb vom Broadway spielte er in Theaterstücken wie "Little Fish" oder "The Most Fabulous Story Ever Told" mit. Sein wichtigster Bühnenauftritt war im Musical "The 25th Annual Putnam County Spelling Bee", wofür er in der Rolle als Leaf Coneybear den Tony Award, eine Auszeichnung für besondere Leistung im amerikanischen Theater, verliehen bekam.

Doch seine zahlreichen Theater– und Bühnenauftritte waren für Ferguson nicht genug, er wollte noch höher hinaus. So ergatterte er sich im Jahre 2000 seine erste Nebenrolle in dem Film "Sally Hemings: An American Scandal" als den jungen Tom Hemings. Ein Jahr später folgte "Ordinary Sinner" und darauf ein Kurzfilm namens "Mercury in Retrograde", wo ihm diesmal eine größere Rolle zuteil wurde. Es zog ihn im Jahre 2007 aber auch wieder an den Broadway, wo er sein Talent durch seine Rolle als Francis Flute in Shakespeares "Sommernachtstraum" unterstreichen konnte. Überhaupt sollte dieses Jahr für ihn vielversprechend bezüglich seiner Schauspielkarriere sein, denn er wurde für den Charakter des Richie Velchs für 19 Episoden in der CBS TV-Serie "The Class" besetzt. Von da an spielte er neben großen Namen wie Colin Hanks oder Diane Lane im Thriller "Untraceable" mit und überzeugte in einer Hauptrolle in "Do Not Disturb".

Berühmt und überall bekannt wurde er in der bekannten Mockumentary "Modern Family", einem fiktionalen Dokumentarfilm, wo er die Rolle des schwulen Mitchell Pritchett darstellt. Wie sein Charakter gab Ferguson seine Homosexualität bekannt, was für Aufsehen sorgte. Doch der talentierte Schauspieler ließ sich durch die Presse und Medien nicht beirren und stellt seinen Charakter seit 2009 so glaubhaft und präzise dar, dass er 2010 seine erste Emmy–Nominierung feiern durfte.

Neben der Hauptrolle in "Modern Family" ist er an der Seite von Matthew Broderick in "Wonderful World" zu sehen spielt für zwei Episoden in der Erfolgsserie "Ugly Betty" mit.

Tanya Sarikaya - myFanbase

Ausgewählte Filmographie (Schauspieler)

2009 - 2019Modern Family (TV) als Mitchell Pritchett
Originaltitel: Modern Family (TV)
2014Web Therapy (TV) als Steve Olson
Originaltitel: Web Therapy (TV)
2013Hot in Cleveland (TV) als Wes
Originaltitel: Hot in Cleveland (#4.23 Love Is All Around) (TV)
2013Web Therapy (TV) als Steve Olson
Originaltitel: Web Therapy (TV)
2007 - 2010Ugly Betty (TV) als Gabe Farkus / Dr. Farkas
Originaltitel: Ugly Betty (#1.17 Icing on the Cake & #4.10 The Passion of the Betty) (TV)
2009Wonderful World als Cyril
Originaltitel: Wonderful World
2008Do Not Disturb (TV) als Larry
Originaltitel: Do Not Disturb (TV)
2008Untraceable als Arthur James Elmer
Originaltitel: Untraceable
2006 - 2007The Class (TV) als Richie Velch
Originaltitel: The Class (TV)
2006Griffin & Phoenix als Student
Originaltitel: Griffin & Phoenix
2002Mercury in Retrograde als Duane
Originaltitel: Mercury in Retrograde
2001Ordinary Sinner als Odgen
Originaltitel: Ordinary Sinner
2000Sally Hemings: An American Scandal als junger Tom Hemings
Originaltitel: Sally Hemings: An American Scandal