Episode: #1.19 Neue Spielregeln

In der "Modern Family"-Episode #1.19 will Jay Pritchett (Ed O'Neill) Manny Delgado (Rico Rodriguez) Schach beibringen und Phil Dunphy (Ty Burrell) freut sich auf seinen Geburtstag, weil er das neue iPad geschenkt bekommen will. Unterdessen glauben Mitchell Pritchett (Jesse Tyler Ferguson) und Cameron Tucker (Eric Stonestreet), dass sich ein Einbrecher bei ihnen herumtreibt.

Diese Episode ansehen:

Foto: Sofía Vergara, Rico Rodriguez & Ed O'Neill, Modern Family - Copyright: Twentieth Century Fox Home Entertainment
Sofía Vergara, Rico Rodriguez & Ed O'Neill, Modern Family
© Twentieth Century Fox Home Entertainment

Phil ist aufgeregt, denn genau an seinem Geburtstag soll das neue iPad erscheinen und er will sich unbedingt eines zulegen. Claire ist zwar genervt wegen des "Spielzeugs", ist aber einverstanden, es ihm zu besorgen, so dass er ausschlafen kann.

Jay hat ein Schachspiel für Manny besorgt und will die Gelegenheit nutzen, um ihm das Spiel beizubringen, nicht ahnend, dass er von seinem Vater das Spiel einst gelernt hat und nun richtig gut ist. Da Gloria weiß, dass Jay ein schlechter Verlierer ist, bittet sie Manny auf spanisch, Jay gewinnen zu lassen.

In der Nacht werden Mitchell und Cameron durch Babygeschrei geweckt. Als Mitchell nachsehen will, hört er plötzlich eine männliche Stimme. In Panik weckt er Cameron, der sich sofort einen Baseballschläger schnappt und in Lilys Zimmer stürmt. Dort findet er jedoch niemanden. Es scheint so, als hätte ihr Babyfon eine fremde Frequenz aufgefangen.

Claire ist inzwischen ganz früh aufgestanden, um sich das iPad zu sichern, schläft dann jedoch auf der Couch wieder ein. Jay kostet unterdessen am Morgen seinen Sieg so sehr aus, dass sich Manny am nächsten auf ein Rückmatch einlässt und als Einsatz Jays Uhr fordert. In nur vier Zügen setzt er ihn schachmatt.

Als Phil in die Küche kommt sind die Kinder schon dabei, ihm Frühstück zu machen. Durch den Krach wacht Claire auf der Couch auf und erkennt, dass sie verschlafen hat. Unbemerkt kann sie sich aus dem Haus schleichen. Als sie schließlich zurückkommt, ist Phil schon ganz aufgeregt. Claire will ihm sein Geschenk jedoch erst bei der Party am Abend überreichen. Als er ihr immer und immer wieder sagt, wie toll sie ist, kann sie nicht anders als ihm zu gestehen, dass sie auf der Couch eingeschlafen ist und deswegen zu spät zum Apple-Store kam. Enttäuscht zieht sich Phil zurück und schlägt ein paar Bälle.

Mitchell bittet seinen Vater, ihm Selbstverteidigung beizubringen, will ihm jedoch nicht sagen, dass er in der Nacht so viel Angst hatte, dass er sich kaum bewegen konnte. Unterdessen lässt Claire nichts unversucht, um doch irgendwie an ein iPad zu kommen.

Cameron nutzt das Babyfon, um die Nachbarn auszuspionieren. Dabei bekommt er mit, dass Debbie glaubt, ihr Mann Jake würde sie betrügen und sie sich nun von ihm scheiden lassen will. Nur kurze Zeit später findet Cameron jedoch heraus, dass Jake heimlich italienisch gelernt hat und seine Frau damit überraschen will, wenn ihre Großmutter zu Besuch kommt.

Jay versucht Mitchell einiges beizubringen, was jedoch bald dazu führt, dass letzterer bewusstlos am Boden liegt. Als später Gloria und Manny nach Hause kommen, erfährt Jay, dass Manny ihn das letzte Mal hat gewinnen lassen, was er nicht versteht. Gloria entgegnet, dass er sich immer wie eine beleidigtes Kind aufführt, wenn er verliert, so dass auch sie ihn bei Spielen immer absichtlich gewinnen lässt.

Als Claire endlich an einem weiteren Apple-Store angekommen ist, stellt sie fest, dass sie ihren Geldbeutel Zuhause hat liegen lassen, während Phil im Park auf der Geburtstagsparty eines Jungens, der ebenfalls Phil heißt, Trübsal bläst.

Während Cameron herausfindet, wo Debbie und Jake wohnen, eilt Mitchell seiner Schwester zu Hilfe. Als sich ein Mann in der Schlange vordrängelt, will Mitchell einen Griff anwenden, den er von seinem Vater gelernt hat, doch der Schuss geht nach hinten los. Der Mann, er selbst und auch Claire werden von der Security aus der Schlange geworfen.

Am Abend treffen sich alle bei Phil, der mittlerweile gar keine Lust mehr auf seinen Geburtstag hat. Cameron ist stolz darauf, dass er eine Ehe gerettet hat, während Mitchell damit prahlt, dass er Ärger bekommen hat, weil er einen Typen verprügeln wollte. Gloria und Jay sitzen derweil an einem Schachspiel und wollen sich gegenseitig fertig machen, bis sie sich klar darüber werden, dass sie sich dann nur gegenseitig beschimpfen werden. Also erklären sie das Spiel für beendet.

Phil ist derweil enttäuscht von dem ganzen Tag: er hat weder ein iPad bekommen, noch eine richtige Geburtstagsparty, denn der Kuchen ist von der Theke gefallen, der Pizzalieferant ist nicht aufgetaucht und Claire ist noch immer nicht Zuhause. Als sie nach Hause kommt und noch immer kein iPad dabei hat, ist Phil schon gar nicht mehr überrascht.

Luke nimmt seine Mutter schließlich beiseite und erklärt ihr, dass er durch ein paar Lügen einen Bekannten von Phil aus dem Netz dazu gebracht hat, ihm sein iPad zu geben, so dass sie Phil nun doch seinen größten Wunsch erfüllen können. Der ist richtig von den Socken, als er sieht, dass Claire es doch geschafft hat, ihm ein iPad zu besorgen.

Melanie Wolff - myFanbase


Vorherige EpisodeÜbersichtNächste Episode

Reviews zu dieser Episode

Zu dieser Folge gibt es Reviews von den folgenden Autoren:

  • Samuel W. vergibt 7/9 Punkten und schreibt:
    Mir fiel bisher auf, dass die Serie immer dann besonders starke Episoden abliefert, wenn ein größeres Familienereignis ansteht, beziehungsweise eine Story, die mehrere bis alle Handlungsstränge...mehr

Diskussion zu dieser Episode

Du kannst hier oder in unserem Forum mit anderen Fans von "Modern Family" über die Folge #1.19 Neue Spielregeln diskutieren.