Episode: #4.14 Die Phantome der Oper

In der "Modern Family"-Episode #4.14 Die Phantome der Oper will Cameron Tucker (Eric Stonestreet) in der Schule "Das Phantom der Oper" aufführen. Als die Hauptrolle allerdings krank wird, versucht Manny Delgado (Rico Rodriguez) alles, um einzuspringen. Dabei muss er sogar gegen Luke Dunphy (Nolan Gould) ankämpfen. Unterdessen versucht Jay Pritchett (Ed O'Neill) Phil Dunphy (Ty Burrell) das Golfen beizubringen und spielen gegen Pepper Saltzman (people=Nathan Lane]3274[/people]) und Mitchell Pritchett (Jesse Tyler Ferguson). Gloria Delgado-Pritchett (Sofía Vergara) macht mit Alex Dunphy (Ariel Winter) Besorgungen und sie besuchen eine Hellseherin. Claire Dunphy (Julie Bowen) erlebt Einiges beim Babysitting von Joe und Lily Tucker-Pritchett (Aubrey Anderson-Emmons).

Diese Serie ansehen:

Phil übt Zuhause das Golfen, weil er denkt, dass er beruflich bessere Chancen hätte, wenn er besser Golfen könnte. Er wird später am Tag Golfunterricht nehmen und danach mit einem Klienten spielen und deshalb auch nicht zur Theateraufführung von Luke kommen, bei der er die Kulisse gemalt hat. Claire ist derweil sauer auf Phil, weil er das Tiefkühlfach so vollgestopft hat. Gloria und Jay kommen an. Jay wird Phil Golfen beibringen und Claire übernimmt die Aufsicht für Joe und Lily, weil Gloria für das Theaterstück Besorgungen machen muss. Claire schickt Alex zur Unterstützung mit.

Cam möchte eine Ansage in der Schule machen. Er hat einen Kritiker eingeladen und erwartet deshalb volle Konzentration auf die Proben. Das Problem ist nur, dass die Hauptrolle Marcus, krank ist. Manny bietet seine Hilfe an. Claire ist unterdessen weiter sauer auf Phil, weil sie auf einem rumliegenden Golfball ausgerutscht ist und das Baby dadurch wach wurde. Dylan bietet seine Hilfe an und obwohl Claire sicher ist, dass Joe gerade kaum zu beruhigen ist, schafft Dylan dies sofort. Haley ist stolz.

Phil versucht sich am Abschlag, trifft aber nicht den Ball sondern gräbt den Rasen um. Jay entscheidet, sich nicht zu sehr aufzuregen. Plötzlich tauchen Pepper und Mitch auf. Pepper hat in den letzten Wochen mit Mitch Golfen geübt. Mitch hat sich vorgenommen, seinen Vater endlich mal im Golfen zu schlagen, weil dieser früher immer sehr gemein auf Mitchs sportlichen Misserfolg reagiert hatte. Dass Phil ein Spiel gegeneinander vorschlägt, kommt ihm also sehr gelegen. Mitch will so tun, als ob er immer noch ganz dilettantisch spielt, um dann einen famosen Abschlag zu zeigen und Jay zu überraschen, doch er trifft den Ball gar nicht und Jay ist amüsiert.

Manny hat bei der Probe Marcus ersetzt. Luke wird von einem Kind attackiert, weil seine Malerei zu lange dauere. Luke wehrt sich und zeigt ihm erst mal, wie man richtig singt. Cam, der gerade besorgt ist, weil Marcus auch am Abend nicht zur Verfügung steht, hört Luke und ist gleich bezaubert von seinem Gesang. Manny macht sich derweil Hoffnungen, dass er Marcus ersetzen könne. Als Cam aber erwähnt, dass Luke die Hauptrolle erhalten soll, ist Manny überrascht und etwas enttäuscht. Er möchte mit Luke sprechen, bevor Cam es tut. Manny erklärt Luke kurz darauf, dass er die Hauptrolle übernehmen dürfe und er sich bewusst sein sollte, was das alles bedeutet. Er versucht Luke die Rolle damit möglichst unattraktiv zu machen.

Dylan kümmert sich um Lily und Joe, während Claire sauer ist, dass sie erneut auf einen Golfball getreten ist. Sie will einen Unfall nachstellen, damit Phil bewusst wird, wie leichtsinnig er ist. Derweil ist Gloria mit Alex schon fertig. Gloria schlägt vor, die freie Zeit mit einem Besuch bei ihrer Hellseherin zu nutzen, was Alex eher lächerlich findet.

Mitch ist durcheinander, weil er so schlecht golft und sie hinten liegen. Pepper gibt ihm eine Ohrfeige, damit er aufwacht und sich konzentriert. Jay ist unterdessen sehr ungeduldig, weil Phil sich nicht besonders gut anstellt. Ihm platzt eine Beleidigung heraus. Der folgende Schlag von Phil ist ziemlich gut und Jay entschuldigt sich sofort, doch Phil macht deutlich, dass er hart rangenommen werden will, um besser zu werden. Jay kommt sogleich in Fahrt. Mitch und Pepper hören das mit an und Pepper macht deutlich, dass dies genau das ist, was Mitch als Kind ertragen musste. Mitch macht ebenfalls einen hervorragenden Schlag und Pepper freut sich, dass seine Methode zum Erfolg führt.

Gloria und Alex sind bei der Hellseherin und diese erklärt Alex, dass sie einen attraktiven Jungen und ein Pferd für ihre Zukunft sehe. Alex spielt das Spiel mit um Gloria nicht zu enttäuschen. Derweil geht die nächste Probe los und die Schulpresse will Infos von Cam. Als dieser einen Star ankündigt und Luke bittet, die Hauptrolle zu übernehmen, lehnt dieser aber ab. Manny erklärt, dass er sein Bestes gegeben habe. Cam ist unsicher, was nun zu tun ist, und überlegt, selbst die Rolle zu übernehmen, doch Manny bietet sich so deutlich an, dass Cam quasi keine andere Wahl hat.

Claire stellt einen Unfall nach und lässt zahlreiche Bilder an der Treppe zu Boden fallen. Haley und Dylan haben unterdessen viel Spaß beim Betreuen von Lily und dem schlafenden Joe. Haley sieht eine neue Berufung für sich gefunden, was Claire gar nicht gerne hört. Haley überlegt schon, selbst ein Kind haben zu wollen. Claire will es ihr ausreden, indem sie versehentlich Joe aufwacht und sie durch das schreiende Baby merken, dass es doch keine gute Idee sei, jetzt schon eine Familie zu haben. Doch Claires Versuche scheitern zunächst. Sie versucht schließlich den Feueralarm auszulösen. Haley und Dylan geraten unterdessen aber in Streit und Dylan geht frustriert nach Hause. Der Feueralarm geht an und Joe wacht auf.

Jay muss seinen letzten Schlag machen und ist erfolgreich, erklärt dann, dass er stolz auf Mitchs Spiel sei, der seinen letzten Schlag nun noch machen muss. Pepper macht klar, dass sich Mitch durch Jay nicht ablenken lassen solle, weil dieser durch Emotionen nur versuche, dass Mitch sein Ziel aus den Augen verliert. Mitch findet seine Konzentration zurück und locht ein, womit sie gewonnen haben. Mitch und Jay machen sich nun auf zum Theaterstück, während Phil das Spiel mit seinem Klienten angehen will. Pepper hat Phil aber inzwischen die Bedeutung einer Vater-Sohn-Beziehung deutlich gemacht, weshalb er seinen Klienten sitzen lässt und ebenfalls zum Theaterstück geht.

Alex und Gloria sind immer noch bei der Hellseherin und Gloria bekommt nun das zu hören, was sie hören will. Alex will eigentlich eingreifen, lässt es dann aber doch sein. Derweil ist die letzte Probe mit Manny zu Ende und Cam macht eine deutliche Ansage an ihn, weil er nicht gut sei. Manny gelobt Besserung und schaut sich die Aufnahme von Luke an. Er erkennt, dass Luke wirklich großartig ist.

Der Zuschauerraum füllt sich und sogar Phils Vater ist gekommen, der Phil immer ermutigt hat und jetzt auch für seinen Enkel extra hergekommen ist, um das Bühnenbild sehen zu können. Der Platz neben Alex wird derweil von einem Jungen eingenommen, der einen Ritter mit Pferd auf dem Sweatshirt trägt, das Logo seinen Tennisteams. Die Aufführung beginnt und Luke steht auf der Bühne. Claire und Phil sind voller Stolz und Phil fängt an zu weinen. Manny ist mit der Entscheidung sehr glücklich.

Phil hat seinen Klienten noch mal eingeladen. Dieses Mal aber nicht zum Golfen sondern zum Trampolinspringen in seinem Garten, was Phil viel besser kann. Der Klient findet Phil sehr sympathisch und will mit ihm zusammen arbeiten.

Emil Groth - myFanbase


Vorherige EpisodeÜbersichtNächste Episode

Reviews zu dieser Episode

Zu dieser Folge gibt es Reviews von den folgenden Autoren:

Diskussion zu dieser Episode

Du kannst hier oder in unserem Forum mit anderen Fans von "Modern Family" über die Folge #4.14 Die Phantome der Oper diskutieren.