Reid Ewing

Reid Ewing wurde am 07. November 1988 geboren. Er startete seine Schauspielcharaktere in South Florida in verschiedenen Theaterproduktionen. Dort studierte er auch an der Dreyfoos School of Arts, ehe er nach nach New York zog, um dort an der School for Film and Television seinen Abschluss zu machen.

Um seine Chance auf dem Schauspielmarkt zu vergrößern, zog es ihn schließlich nach Los Angeles. Seine erste Rolle ergatterte er schließlich im Jahre 2008 in dem TV-Film "Sunday! Sunday! Sunday!". Seit 2009 ist er in einer kleineren Nebenrolle in Disney-Sitcom "Zeke and Luther" zu sehen und ergatterte schließlich die Rolle des Dylan Marshal in der erfolgreichen Comedy "Modern Family".

2011 erhielt er schließlich in dem MTV-Film "The Truth Below" seine erste Hauptrolle, verdient sich jedoch nebenher noch etwas Geld als Werbefigur. So war er beispielsweise in einem Werbespot der Restaurantkette "Wendy's" zu sehen.

Neben der Schauspielerei beschäftigt sich Reid viel mit Musik. Er spielt Klavier, Gitarre und sogar Banjo. Von seinen musikalischen Künsten konnten sich die Fans von "Modern Family" sogar bereits überzeugen, denn der Song "In The Moonlight (Do Me)" stammt tatsächlich aus Reids Feder und wurde in einer Episode der ersten Staffel von ihm persönlich vorgetragen.

Melanie Wolff - myFanbase

Ausgewählte Filmographie (Schauspieler)

2009 - 2018Modern Family (TV) als Dylan Marshal
Originaltitel: Modern Family (TV)
2012The Silent Thief als Doug Edwards
Originaltitel: The Silent Thief
2011The Truth Below als Ethan
Originaltitel: The Truth Below
2011Meine Schwester Charlie (TV) als Derek
Originaltitel: Good Luck Charlie (TV)
2009 - 2011Zeke und Luther (TV) als Charlie Plunk
Originaltitel: Zeke und Luther (TV)
2011Fright Night als Ben
Originaltitel: Fright Night
2011South Dakota als Carter
Originaltitel: South Dakota
2010In Between Days als Jim
Originaltitel: In Between Days
2008Sunday! Sunday! Sunday! als Jesse
Originaltitel: Sunday! Sunday! Sunday!