Emmett

In "Manifest" arbeitet Emmett (Brendan Burke) für Robert Vance und die NSA. Er ist ein treuer Gefährte, der nur wenige Fragen stellt und immer seine Anweisungen befolgt.

"Manifest" ansehen:

Charakterbeschreibung: Emmett, Staffel 2

Emmett ist ein langjähriger Vertrauter von Robert Vance, der in den Plan, dessen Tod vorzutäuschen, bereits im Vorfeld eingeweiht wurde, um einen Rettungssanitäter zu spielen, der ihn aus dem Geschehen wegbringt, ohne dass jemand Verdacht schöpft. Anschließend hat er seinem Boss auch in aller Heimlichkeit geholfen, Beweise für Majors Identität aufzuspüren. Als Vance schließlich bereit ist, Ben Stone die Wahrheit zu offenbaren, lässt er ihn von Emmett entführen, um ihn dann zu überraschen. Emmett ist es auch, der Majors Leiche wegschafft, nachdem diese durch Saanvi Bahl getötet wurde.

Partnerlinks zu Amazon

Charakterbeschreibung: Emmett, Staffel 3

Emmett und Vance begleiten Ben nach Havanna, als dieser dort nach einem Boot sucht, das mit Flug 828 in Verbindung zu stehen scheint. Sie lassen ihn zunächst alleine agieren, weil gerade Vance sich wegen seines angeblichen Todes zurückhalten muss. Ben findet aber schließlich ein Wrackteil des Flugzeugs und wird aber von der Polizei umzingelt, so dass die beiden Männer sich doch aus dem Versteck zeigen müssen und dann können sie alle nicht fassen, dass sie tatsächlich einen Heckflügel haben. Sie laden es auf, um damit in die USA zu fliegen, doch sie werden wieder verfolgt, so dass Vance schließlich mit dem Wrackteil zurückbleibt. Emmett versteht die Motivation seines Chefs, weswegen er Ben entschieden in das bestellte Flugzeug drängt, damit sie von Kuba abheben können. Zurück in New York ist die große Frage, wie sie Vance wieder in die USA holen können. Ben entwickelt Ideen, aber stößt bei Emmett auf taube Ohren, denn dieser weiß, dass sie keine Ressourcen haben und er kann Ben als Partner auch nicht wirklich ernst nehmen. Schließlich gelingt es aber doch, Vance wieder ins Land zu holen, der danach auch wieder bei der NSA aufgenommen wird, nachdem herausgekommen ist, dass er noch lebt.

Emmett wird so auch früh eingeweiht, dass Vance für ein neues Projekt mit dem Namen Eureka zuständig ist. Er hat den Auftrag, Ben einzusammeln, um ihn abseits der Zivilisation zum Standort von Eureka zu bringen. Doch auf der Fahrt hält Emmett konsequent seinen Mund, obwohl Ben immer wieder nachbohrt, aber er ist loyal. Anschließend bekommt Emmett einen weiteren Auftrag, denn er soll Jared Vasquez beobachten, der Interesse an Majors Verschwinden zeigt. Tatsächlich führen diesen die Spuren in den Park, wo Major gestorben ist, weswegen Emmett sofort Vance informiert. Die beiden sind im engen Austausch und schauen erstmal nur zu. Als Jared aber ohne Frage eine große Gefahr für Saanvi darstellt, gibt sich Emmett als Agent aus und nimmt Jared in Gewahrsam. Er übergibt ihn dann an Tim Powell, der die wahre Geschichte gar nicht kennt und daher Jared überzeugend vermitteln kann, dass Major zwar tot ist, aber dass die Leiche in New Orleans gefunden wurde.

"Manifest" ansehen:

Lena Donth - myFanbase