Episode: #2.15 Sexy

Holly Holliday kehrt als Aushilfslehrerin zurück an die McKinley High School. Sie übernimmt den Sexualkunde-Unterricht und schließt sich mit Will Schuester zusammen, um den New Directions die wichtigsten Fakten des Lebens beizubringen. Währenddessen übernimmt Emma den Zölibat-Club und spricht mit Carl über einige persönliche Dinge in ihrem Leben.

Diese Serie ansehen:

Foto: Gwyneth Paltrow & Matthew Morrison, Glee - Copyright: 2011 Fox Broadcasting Co.; Adam Rose/FOX
Gwyneth Paltrow & Matthew Morrison, Glee
© 2011 Fox Broadcasting Co.; Adam Rose/FOX

Emma ist die neue Leiterin des Zölibatclubs und führt durch die Sitzung, an der nur Rachel und Quinn teilnehmen. Rachel wollte von Quinn einige Fragen bezüglich ihrer Beziehung zu Finn beantwortet haben, doch Quinn weigert sich. Emma ist der Meinung, dass man erst eine intime Beziehung eingehen sollte, wenn man absolut sicher ist. Das bedeutet, dass man auch noch bis nach der Hochzeit warten könnte, bis man mit seinem Partner schläft. Etwas später unterstützt Will Emmas Kampf für die Abstinenz, doch Holly Holliday unterbricht die beiden. Sie hilft erneut an der McKinley High School aus und ist der Meinung, dass man die Kinder in Bezug auf Sex aufklären sollte. Dazu zählen auch Verhütung und Geschlechtskrankheiten, denn die Kinder sind zu wenig informiert. Emma regt sich sehr über Hollys Aussage auf, vor allem als sie auch noch die Begeisterung von Will für Holly mit ansehen muss.

Santana möchte einen gemeinsamen Abend mit Brittany verbringen, doch diese fühlt sich nicht gut, weil sie befürchtet, dass sie schwanger ist. Obwohl sie nichts verraten soll, streut Santana die Nachricht sofort weiter, sodass auch Artie davon erfährt. Er ist geschockt und macht Brittany im Proberaum ein schlechtes Gewissen. Will fragt Brittany, ob sie schon beim Arzt gewesen sei, doch Brittany braucht keinen Arzt, denn sie ist sich sicher. Ein Storch hat sich ein paar Tage zuvor ein Nest auf ihrer Garage gemacht und sie ist überzeugt davon, dass er ihr ein Baby bringen möchte. Will kann nicht glauben, was er da hört, und beschließt daraufhin, mit Holly zu sprechen. In einer gemeinsamen Fitnessstunde, die Holly gibt, schmieden sie einen Plan, wie sie die Kids aufklären können.

Will macht das Thema "Sexy" zur Wochenaufgabe. Er macht die Kids darauf aufmerksam, dass ihn das Thema sehr beschäftigt, und bittet Holly in den Proberaum, die sofort zur Sache kommt und den Kids weis macht, dass sie so gut wie keine Ahnung haben. Daraufhin performt sie das Lied "Do You Wanna Touch Me (Oh Yeah)" von Joan Jett & The Blackhearts. Die Kids sind begeistert und steigen sofort mit ein.

Sue Sylvester stattet Kurt und Blaine einen Besuch in der Dalton Academy ab. Sie prahlt mit der Information, dass die New Directions das Thema "Sexy" in Angriff nehmen und möchte von den beiden auch Informationen zu ihren Plänen haben. Doch Kurt lässt sich nicht darauf ein, woraufhin Sue ihn zum Feind erklärt. Blaine möchte nach dem Gespräch eine Sitzung einberufen, damit sie ebenfalls eine sexy Nummer bei den Regionals aufführen, weil die Juroren auf der Suche nach etwas Neuem sind.

Emma macht Will Vorwürfe, weil er den Kids praktisch die Erlaubnis gibt, Sex zu haben. Er verteidigt seine Methoden und gibt ihr die Möglichkeit, ihre Meinung mithilfe des Zölibatclubs mit einer Musiknummer zu präsentieren.

Lauren benötigt Pucks Hilfe. Sie will ein Star werden und ist sich sicher, dass ein Video ihr dabei helfen könnte. Puck soll mit ihr schlafen und sie will dabei gefilmt werden und es danach veröffentlichen, um ihre Karriere voranzutreiben.

Die Warblers möchten durch eine Gruppe von Mädchen herausfinden, ob sie eine sexy Wirkung auf sie haben. Deshalb performen sie vor ihnen "Animal" von Neon Trees. Die Mädchen fiippen total aus und tanzen sofort mit. Blaine ist besorgt darüber, dass mit Kurt etwas nicht stimmt, weil er während der Performance sehr komische Grimassen geschnitten hat. Kurt ist wütend auf sich selber, weil er keine Ahnung hat, was es bedeutet, sexy zu sein.

Santana und Brittany verbringen den Abend zusammen. Brittany mag ihre Beziehung zu Artie, weil sie dabei echte Gefühle erleben kann. Santana ist allerdings der Meinung, dass es ohne Gefühle viel besser ist. Brittany will deshalb mit einem Erwachsenen sprechen, weil sie die Beziehung zu Santana verwirrt.

Puck und Lauren schauen sich gemeinsam ein Video an und werden von Holly dabei gestört. Sie erzählen ihr von der Idee, ein Sex-Video zu machen, doch Holly macht ihnen klar, dass sie sich der Kinderpornografie schuldig machen, weil sie noch minderjährig sind. Kurz darauf trifft sie auf Brittany und Santana. In einem Gespräch wird deutlich, dass beide sich zu Frauen und Männern hingezogen fühlen. Holly erklärt ihnen daraufhin, dass es nicht auf die Anziehung ankommt, sondern darauf, in wen man sich verliebt. Nachdem Santana nicht über ihre wahren Gefühle sprechen möchte, gibt Holly ihnen den Ratschlag, die Gefühle mit einem Lied auszudrücken.

Blaine versucht Kurt dabei zu helfen, seinen Sex-Appeal auszudrücken, doch Kurt macht wieder nur komische Grimassen. Er regt sich darüber auf, dass er es nicht hinbekommt, sexy zu sein, weil er nicht das Geringste über Sex weiß. Blaine will mit ihm darüber sprechen, doch Kurt weist ihn ab.

Will möchte mit Holly für ihre gemeinsame Performance vor dem Glee-Club proben. Sie singen "Kiss" von Prince und tanzen dazu. Nachdem das Lied vorbei ist, küssen sich die beiden und Will möchte unbedingt mit Holly ausgehen. Sie weist ihn jedoch ab, weil sie für eine Beziehung nicht bereit ist.

Blaine sucht Kurts Vater Burt in seiner Werkstatt auf. Er beneidet Kurt um die tolle Beziehung zu seinem Vater und will, dass Burt mit Kurt über Sex spricht und ihn aufklärt, weil Kurt mit niemandem reden möchte. Blaine will nicht, dass Kurt irgendwann einen Jungen kennenlernt und sich dann ohne Verhütung auf ihn einlässt. Burt fühlt sich während des ganzen Gespräches sehr unwohl.

Holly singt das Lied "Landslide" der Dixie Chicks vor den New Directions und Will vor. Santana und Brittany sitzen an ihrer Seite und Santana unterstützt Holly beim Gesang und bringt damit ihre Gefühle für Brittany rüber. Sie wird sehr emotional und bricht in Tränen aus.

Puck stößt zum Zölibatclub dazu, weil er kein Sex-Video mehr mit Lauren machen möchte, da es zu einer Verhaftung führen kann. Emma ist stolz auf ihn und will, dass er bei der Performance für den Glee-Club mitmacht. Puck findet die Idee toll, will aber auf jeden Fall, dass noch eine männliche Person dabei ist. Emma hat die perfekte Idee und holt ihren Ehemann Carl dazu. Gemeinsam performen sie das Lied "Afternoon Delight" von der Starland Vocal Band. Niemand außer Brittany ist angetan von der Nummer und Holly macht Emma darauf aufmerksam, dass es sich bei dem Lied nicht um einen Nachtisch handelt, sondern um Sex. Carl geht auf Holly zu, weil er und Emma dringen Hollys Hilfe brauchen.

Burt bringt einige Prospekte mit nach Hause, mit denen sich Kurt über Sex informieren kann. Kurt will nicht darüber sprechen, doch Burt zwingt ihn dazu, ihm zuzuhören. Burt ist der Meinung, dass Kurt sich nicht einfach so einem Mann hingeben soll, sondern auf die richtige Person warten soll, die ihn zu schätzen weiß.

Carl und Emma sprechen mit Holly über ihre Sex-Probleme. Es stellt sich heraus, dass sie nach vier Monaten Ehe immer noch nicht miteinander geschlafen haben. Als Holly Emma daraufhin fragt, ob sie noch in Will verliebt sei, antwortet diese nicht mit einem Nein, sondern damit, dass sie über ihre Gefühle sehr verwirrt sei. Carl will daraufhin aus der gemeinsamen Wohnung ausziehen.

Santana macht Brittany eine Liebeserklärung. Sie ist die ganze Zeit so gemein zu anderen Menschen, weil sie wütend ist. Sie möchte nicht mit Sam zusammen sein oder irgendeinem anderen Jungen, sondern mit Brittany. Aber sie hat Angst, diese Gefühle zuzulassen, weil sie nicht will, dass hinter ihrem Rücken über sie gesprochen wird. Brittany gesteht Santana, dass sie sie auch lieben würde, aber weiterhin mit Artie zusammen sein möchte, weil sie auch ihn liebt. Santana ist wütend, weil ihre Liebeserklärung nach hinten los ging und Brittany sich nicht für sie entschieden hat.

Lauren zieht Puck damit auf, dass er dem Zölibatclub beigetreten ist. Er verteidigt sich damit, dass er nur an seine Zukunft denken würde und Lauren ihm immer noch gefällt. Daraufhin küsst sie ihn und möchte ebenfalls dem Zölibatclub beitreten. Mit ihr sind auch Brittany, Santana und Artie neu dabei. Während Emma sich um ihre Ehe kümmert, übernimmt Rachel die Leitung. Puck zieht bei dem Treffen Quinn mit ihrem Knutschfleck auf, die diesen jedoch bestreitet, sich aber an das erinnert, was passiert ist:

Finn liegt in Quinns Bett und die beiden küssen sich. Quinn ist glücklich und freut sich darüber, dass sie genug Zeit haben, um Abschlussballkönigin und -könig zu werden. Finn hat die Befürchtung, dass Quinn sich nur deshalb auf ihn eingelassen hat, doch sie steht dazu, dass Finn der Richtige sei und sie zu ihm gehören würde.

Will probt einige Tanzschritte für die Regionals. Holly unterbricht ihn, um sich von ihm zu verabschieden. Will möchte nicht, dass sie geht und Holly sieht ein, dass es für sie vielleicht an der Zeit sei, eine längere Beziehung einzugehen. Daraufhin küssen sich die beiden.

Alex Olejnik - myFanbase


Vorherige EpisodeÜbersichtNächste Episode

Reviews zu dieser Episode

Zu dieser Folge gibt es Reviews von den folgenden Autoren:

  • Alex Olejnik vergibt 9/9 Punkten und schreibt:
    Diese Episode hat mich so gut unterhalten, dass ich gar nicht weiß, wo ich anfangen soll. Ich habe so viel gelacht und kann mit Überzeugung sagen, dass meine Hoffnungen nicht enttäuscht wurden. ...mehr

Diskussion zu dieser Episode

Du kannst hier oder in unserem Forum mit anderen Fans von "Glee" über die Folge #2.15 Sexy diskutieren.