Episode: #5.13 Hochzeit in Moll

In der "Gilmore Girls"-Episode #5.13 Hochzeit in Moll haben sich Emily (Kelly Bishop) und Richard (Edward Herrmann) endlich versöhnt und beschlossen, ein zweites Mal zu heiraten. Dieses freudige Ereignis soll natürlich angemessen gefeiert werden. Am Tag vor der Feier veranstalten Lorelai (Lauren Graham) und Rory (Alexis Bledel) eine Junggesellinnen-Abschiedsparty für Emily. Auf der Zeremonie gesteht Rory Logan (Matt Czuchry), dass sie gerne eine Beziehung zu ihm hätte, doch Logan ist sich nicht wirklich sicher, ob er die Bindung eingehen möchte. Als die beiden sich doch schnell näher kommen und später halbnackt von Lorelai, Christopher (David Sutcliffe) und Luke (Scott Patterson) erwischt werden, kommt es zum Streit zwischen Luke und Christopher. Lorelai findet schließlich heraus, aus welchem Grund Christopher auf der Hochzeit ist: Emily hat ihn eingeladen, um Lorelai und Luke auseinander zu bringen...

Diese Episode ansehen:

Lorelai schaut im Diner vorbei, wo Luke gerade telefonisch eine Bestellung für sein Boot macht, das er anscheinend repariert. Lorelai entdeckt im Katalog tolle Arbeitsschuhe, die sie unbedingt haben möchte und Luke dazu bringt, sie ihr zu bestellen. Die beiden unterhalten sich über die Hochzeitszeremonie von Emily und Richard am nächsten Tag und Luke ist immer noch nicht begeistert davon, dort hinzugehen. Lorelai sagt, dass er nicht gehen muss, aber er will Lorelai begleiten.

Lorelai und Rory machen einen Videoabend und bereiten gerade das Essen vor, als Luke vorbeikommt, um sich ein Verlängerungskabel zu leihen, denn er will am Boot weiterarbeiten. Gerade als Lorelai und Rory es sich vor dem Fernseher bequem machen wollen, klingelt das Telefon, und eine aufgeregte Emily ist dran. Sie verkündet, gleich mit ihrem Hochzeitskleid vorbei kommen zu wollen, da irgendetwas damit nicht in Ordnung ist und Lorelai es reparieren soll. Lorelai ist alles andere als begeistert und sie plant, Emily so schnell wie möglich wieder los zu werden.

Bevor Emily ins Haus von Lorelai geht, sieht sie Luke, der in der Garage an seinem Boot arbeitet. Sie behandelt Luke wieder einmal sehr von oben herab und lässt ihn deutlich spüren, was sie von ihm hält...

Lorelai will so schnell wie möglich Emilys Kleid reparieren, bei dem einige Nähte lose sind. Doch Emily hat anscheinend nicht vor, in der nächsten Zeit zu gehen und holt sich was zu Trinken, als Richard anruft. Er feiert mit seinen Freunden seinen Junggesellenabschied und bittet Lorelai, aufzupassen, dass Emily auf ihrer Party nicht zuviel trinkt. Sie hat Richard erzählt, dass sie den Abend bei Lorelai und Rory verbringt und Richard denkt, dass sie eine Party für sie veranstalten. Kurzerhand organisiert Lorelai dann tatsächlich ein paar Freunde für ihren Junggesellinnenabschied, sie lädt Miss Patty, Sookie, Babette, Gipsy, Lane und Kyon ein. Der Abend endet feuchtfröhlich und Emily amüsiert sich prächtig. Lorelai ist später ziemlich angetrunken und spielt Emily einen Streich, indem sie den Plan für die Sitzordnung durcheinander bringt und Leute nebeneinander platziert, die sich nicht vertragen werden. Rory sieht, dass auch Logan mit seinen Eltern eingeladen ist... Als Lorelai über die reichen, versnobten Mitglieder der "Life and Death-Brigade" herzieht, über die Rory ihren Artikel verfasst hat, ergreift sie Partei für diese und sagt, dass nicht alle nur Idioten sind, nur weil sie Geld haben.

Am nächsten Morgen holt Luke die Mädchen ab, um gemeinsam zur Hochzeit zu fahren. Dort angekommen, muss er feststellen, dass seine Hose durch die Fahrt zerknittert ist, womit er nicht gerade den besten Eindruck bei Lorelais Eltern macht. Richard und Emily benehmen sich ihm gegenüber wieder einmal sehr überheblich und geben ihm das Gefühl, nicht dazu zu gehören. So geben sie z.B. vor, ihn bei der Begrüßung zuerst nicht gesehen zu haben, obwohl er die ganze Zeit bei Lorelai und Rory und somit direkt vor ihnen stand...

Emily ist gemeinsam mit Lorelai und Rory im Umkleidezimmer, wo Emily sehr nervös wird. Sie ist sehr glücklich, dass sie Richard ein zweites Mal heiratet und gibt zu, dass sie ihn sehr vermisst hat. Als sie Lorelai fragt, ob sie sich nicht auch vorstellen könnte, irgendwann einmal zu heiraten, gibt diese zu, dass sie in der Tat daran denkt... Emily wird bewusst, wen sie damit meint und ist geschockt.

Die Zeremonie findet in einem großen Saal statt. Rory, als Mann verkleidet, ist Richards Trauzeuge und Lorelai die Trauzeugin von Emily. Als Lorelai kurz vor ihrer Mutter vor den Altar tritt, werfen sie und Luke sich vielsagende Blicke zu. Auch während der Trauung können sie ihre Blicke kaum voneinander lassen und bemerken nicht, dass Christopher hereinkommt und sich in eine der hinteren Reihen setzt... Rory hingegen entdeckt Logan unter den Gästen und versucht, mit ihm Blickkontakt zu halten. Doch dann bemerkt sie, dass er neben einem blonden Mädchen sitzt und als diese auch noch die Hand auf seine Schulter legt, ist die Situation für Rory klar...

Auf der anschliessenden Feier beobachtet Rory Logan und seine Begleitung heimlich und es wird deutlich, dass sie eifersüchtig ist. Luke macht unterdessen gerade Bekanntschaft mit Lorelais Verwandten, als Lorelai plötzlich Christopher bemerkt. Sie gesteht Luke, dass sie vor ein paar Wochen einen Abend mit Chris verbracht hat, als dessen Vater gestorben war. Luke ist schockiert, dass sie ihm dies verheimlicht hat, doch kann kaum etwas dazu sagen, da Chris auf einmal vor ihnen steht. Lorelai stellt die beiden einander vor. Die Situation ist sehr angespannt und Lorelai ist froh, als sie an verschiedenen Tischen Platz nehmen müssen, da das frisch vermählte Paar sich seinen Gästen präsentiert.

Richard stellt in einer kleinen Ansprache das Lied für den ersten Hochzeitstanz vor und führt Emily schließlich auf die Tanzfläche. Nach einiger Zeit fordert der Disc Jockey die Gäste, die verliebt sind, auf, Emily und Richard auf der Tanzfläche Gesellschaft zu leisten. Lorelai bittet Luke, mit ihr zu tanzen, doch dieser ist wegen der Sache mit Chris schlecht drauf und lehnt zunächst ab. Lorelai gelingt es dann aber doch, ihn zu überreden, und die beiden machen sich auf den Weg zur Tanzfläche – wobei sie von Chris argwöhnisch und eifersüchtig beobachtet werden...

Chris verlässt den Saal und Rory geht ihm nach. Draußen bemerkt Rory, dass es Chris nicht sehr gut geht und er erzählt ihr von dem ersten Kuss zwischen ihm und Lorelai. Die beiden waren 14 und Lorelai hat ihn einfach geküsst, einfach weil sie wissen wollte, wie es sich anfühlt. Chris meint, dass Lorelai immer wusste, was sie wollte und dass dieser Tag der schönste in seinem Leben war. Rory bleibt nachdenklich zurück.

Lorelai und Luke sind immer noch am Tanzen, als Rory sich endlich ein Herz fasst und zu Logan geht. Sie spricht ihn auf seine blonde Begleitung an und Logan sagt, dass sie nur eine alte Freundin der Familie ist. Rory fordert ihn zum Tanz auf... Beim Tanzen fragt sie ihn direkt, wann er sie wohl um ein Date bitten wird, immerhin flirtet er mit ihr und scheint sie zu mögen. Logan gibt zu, sehr oft daran gedacht zu haben. Letztlich wollte er dies aber doch nicht, weil sie etwas ganz Besonderes ist und er sie nicht verletzen will – er meint, er sei nicht der Typ für eine feste Beziehung. Rory erklärt ihm, dass sie auch kein Interesse daran habe sondern nur ihren Spaß will. Sie nimmt sich eine Flasche Champagner und zieht ihn in einen ruhigen Nebenraum. Dort ergreift sie die Initiative und küsst ihn...

Lorelai und Luke sitzen am Tisch, als Chris dazu kommt und für eine sehr unangenehme Stimmung sorgt. Lorelai hat keine Lust auf die Unterhaltung, und gerade, als sie Luke zum Tanzen überreden will, um von Chris wegzukommen, kommt Marilyn und verkündet, dass Lorelai und Rory mit auf das Hochzeitsfoto sollen. Lorelai macht sich auf die Suche nach ihrer Tochter und findet sie schließlich in einer eindeutigen Situation knutschend mit Logan...

Nacheinander kommen Chris und Luke dazu, die Logan beide wortstark klar machen, dass er die Finger von Rory lassen soll. Lorelai rät Rory und Logan, sich besser aus dem Staub zu machen und geht zurück vor die Tür, wo Chris und Luke sich streiten. Chris meint, dass Luke die Sache nichts angeht, da Rory seine Tochter ist. Luke ist anderer Meinung und weist Chris darauf hin, dass er eh nie für seine Tochter da war. Da er nun mit Lorelai zusammen ist, geht ihn Rory sehr wohl etwas an. Chris kann sich nicht mehr halten und sagt, dass die Beziehung zwischen Lorelai und Luke nicht für immer sei und jeder das wisse – sogar Emily. Er und Lorelai würden zusammengehören und deswegen sei er hier, Emily sieht das genauso... Lorelai ist fassungslos und versucht Luke klar zu machen, dass sie nicht weiß, worüber Chris spricht. Doch Luke hat genug gehört und verschwindet verletzt. Lorelai geht ihm nach und macht Chris nochmal klar, dass er sie in Ruhe lassen soll. Bevor sie Luke findet, wird sie von Marilyn zu ihren Eltern und Rory gezogen, wo das Foto gemacht werden soll. Lorelai ist sauer, und kurz bevor der Fotograf abdrückt, sagt sie Emily, dass sie mit ihr fertig ist...

Sandra G. - myFanbase


Vorherige EpisodeÜbersichtNächste Episode

Reviews zu dieser Episode

Zu dieser Folge gibt es Reviews von den folgenden Autoren:

Diskussion zu dieser Episode

Du kannst hier oder in unserem Forum mit anderen Fans von "Gilmore Girls" über die Folge #5.13 Hochzeit in Moll diskutieren.