Lane Kim

Lane Kim (Keiko Agena) ist ab Staffel 1 von "Gilmore Girls" als Rory Gilmores beste Freundin dabei. Die junge Asiatin leidet unter ihrer strengen, religiösen Mutter und lebt ihre musikalische und rebellische Ader nur im Wandschrank und außerhalb ihres Zuhauses aus.

Foto: Keiko Agena
Keiko Agena

Lane Kim ist koreanischer Abstammung, was ihr nicht übermäßig viel, aber ihren traditionsbewussten Eltern sehr viel bedeutet. Lanes Vorstellungen von einem normalen Teenager-Dasein unterscheiden sich stark von denen ihrer ständig besorgten und exzentrischen Mutter. Lane wird dementsprechend an einer sehr kurzen Leine gehalten.

Manchmal kommt es zu kleineren Reibereien zwischen Lorelai und Mrs. Kim aufgrund unterschiedlicher Auffassungen von Erziehung.

Um der Tyrannei ihrer Mutter zu entgehen, flüchtet sich Lane gern in ihre kleine Musikfreakwelt. Lane kennt Bands, deren Namen der Durchschnittsmensch nicht mal aussprechen kann. Musik ist Lanes große Leidenschaft. Natürlich wäre es Mrs. Kim ganz und gar nicht recht, wenn sie wüsste, dass ihre Tochter ihr Taschengeld in einem modernen Plattenladen aufbessert, wo sie auch ihre Liebe zum Schlagzeug entwickelt, ganz zu schweigen von Lanes Rock'n'Roll-Band.

Lanes verzweifelte Versuche, sich gegen ihre Mutter zu behaupten, enden meist im Chaos und bleiben dennoch vollständig unbemerkt. Ständig arrangieren Lanes Eltern Dates für sie mit unbekannten zukünftigen koreanischen Ärzten, die aber meistens – eigentlich nie – Lanes Typ sind.

Um selbst gewählte Verabredungen zu haben oder sonstigen verbotenen Aktivitäten nachzugehen, entwickelte die Cheerleaderin über die Jahre einen ungemeinen Scharfsinn für ausgefallene Pläne.

Foto: Keiko Agena, Gilmore Girls - Copyright: Warner Bros. Entertainment Inc.
Keiko Agena, Gilmore Girls
© Warner Bros. Entertainment Inc.

Diese Eigenschaft verbindet sie neben der Liebe zur Musik ungemein mit ihrem ersten Freund Dave. Bis dato ist nämlich jedes angehende Verliebtsein daran gescheitert, das man(n) Lanes Pläne für übertrieben hält und sich lieber einfacheren Mädchen zuwendet.

Nachdem Dave zum Studieren nach Kalifornien zieht und Lane alleine in Stars Hollow zurück bleibt, widmet sie sich verstärkt der Musik und ihrer Band "Hep Alien". Da sie es bei ihrer Mutter nicht länger aushält, sucht sie sich gemeinsam mit ihren Bandkollegen Zack und Brian ein eigenes, kleines Apartment in der Stadt. Fortan lebt die Band also als WG zusammen, auch wenn Mrs. davon anfangs entsetzt ist - ihre Tochter mit zwei Jungs in einer Wohnung! Um sich die Wohnung finanzieren zu können, beginnt sie in "Luke's Diner" zu arbeiten.

Nach und nach kommen sich Lane und ihr Bandkollege Zack näher. Die beiden Musiker beginnen eine Beziehung, wenngleich sich ihnen einige Hindernisse in den Weg stellen, wie zum Beispiel die Tatsache, dass Lane keinen Sex vor der Ehe will.

Lane und Zack erkennen jedoch nach einer kurzen Trennung, dass sie sich wirklich lieben und heiraten schließlich mit Mrs. Kims Segen. Sie bekommen Zwillinge und erweisen sich, unterstützt von Mrs. Kim und ihren Freunden, als gute und zufriedene Eltern.

Sandra G. & Maret Hosemann - myFanbase