Dr. Eleanor Fay "Ellie" Bartowski

Foto: Sarah Lancaster, Chuck - Copyright: Warner Bros. Entertainment Inc.
Sarah Lancaster, Chuck
© Warner Bros. Entertainment Inc.

Ellie lebt gemeinsam mit ihrem Bruder Chuck und ihrem Freund Devon in einem Apartment in Echo Park, Los Angeles. Schon seit ihrer jüngsten Kindheit haben die Bartowski-Geschwister eine sehr enge Beziehung zueinander, ihre Mutter hat die Familie schon früh verlassen und der Vater war keine große Hilfe. Ellie hat Chuck praktisch allein großgezogen und ist deshalb auch jetzt noch äußerst beschützend wenn es um ihren Bruder geht. Sie studierte Medizin an der UCLA, wo sie auch Devon kennen lernte. Mittlerweile arbeiten sie beide zusammen als Ärzte im selben Krankenhaus und ihre Beziehung wird im Laufe der Zeit immer ernster. Als große Schwester ist Ellie sehr besorgt um ihren Bruder, seit der das Studium abbrechen musste und seine Freundin Jill sich von ihm getrennt hat. Sie hat Angst, dass er sich zu sehr zurückzieht, und versucht daher häufig ihn zu motivieren, mehr auszugehen und neue Frauen kennen zu lernen. Außerdem hält sie wenig von Chucks Freund Morgan, der sie extrem nervt und Chuck in ihren Augen nur weiter in sein Schneckenhaus zurücktreibt. Erschwert wird dies noch durch Morgans dauernde Schwärmerei für Ellie, der schon seit frühester Kindheit in sie verliebt ist und konstant ignoriert, dass sie jetzt mit Devon in einer festen Beziehung ist. Seit Chuck aber durch sein geheimes Agentenleben immer weniger Zeit sowohl für Ellie als auch für Morgan hat, kommen die beiden sich doch auf freundschaftliche Art und Weise näher, und seit Morgan mit Anna zusammen ist, wendet sich Ellie doch auch das ein oder andere Mal auf der Suche nach Rat an Morgan.

Ellie ist begeistert von Sarah, sie bemerkt deren guten Einfluss auf Chuck und freut sich, dass der seit er eine Freundin hat, mehr Selbstbewusstsein und auch mehr beruflichen Ehrgeiz entwickelt, und auch sie selbst freundet sich gut mit Sarah an. Chucks größte Sorge ist es, Ellie zu beschützen und so weit es geht aus seinem gefährlichen Alltag herauszuhalten. Es belastet ihn sehr, dass er sie anlügen muss und ihr nichts von seinem neuen, aufregenden Leben sagen kann. Besonders schlimm wird die Situation, als Ellie in diese Welt herein gezogen wird. Zufällig ist Ellie die behandelnde Ärztin eines Terroristen und wird von dessen Komplizen mit einem hochgefährlichen Wahrheitsserum vergiftet. Infolge dessen fällt Ellie ins Koma und Chuck gibt alles daran, sie zu retten. Er setzt dafür sogar sein eigenes Leben aufs Spiel, in dem er das Gegengift anstatt sich selbst zuerst Ellie gibt.

Als es irgendwann zwischen Ellie und Devon zu einem Streit kommt, da sie Zweifel hat, ob der es mit ihrer Beziehung ebenso ernst meint wie sie, werden ihre Sorgen schnell beseitigt, denn Devon hält um ihre Hand an und sie akzeptiert seinen Heiratsantrag.

In der nächsten Zeit dreht sich ihre Freizeit fast nur noch um die Hochzeitsvorbereitungen. Sie macht Sarah zu einer ihrer Brautjungfern und lässt sich von ihren zukünftigen Schwiegereltern Honey und Woody Woodcomb zu einer großen, aufwendigen Hochzeitsfeier überreden, auch wenn sie selbst eine kleine, intime Trauung im Kreis ihrer engsten Freunde und der Familie bevorzugt hätte. Besonders deprimiert ist sie aber, dass ihr Vater Stephen nicht da ist, um sie zum Altar zu begleiten, und als sie Chuck davon erzählt, verspricht der ihr, alles daran zu setzen, um ihn ausfindig zu machen. Aber auch um Chuck sorgt sich Ellie weiterhin, denn trotz seiner vielen geäußerten Pläne scheint es für sie, als trete er in seinem Leben weiter auf der Stelle und verschenkt sein Potential beim Buy More. Um Ellie zu beruhigen, und auch um Chucks Leistungen zu würdigen, verschafft Sarah ihm seinen Universitätsabschluss von Stanford und erzählt Ellie, Chuck hätte heimlich Abendkurse belegt und sei deshalb so oft abwesend gewesen. Danach ist Ellie beruhigt und hofft, dass Chuck seinen Weg finden wird.

Kurz vor der bevorstehenden Hochzeit gelingt es Chuck ihren Vater Stephen ausfindig zu machen und Ellie ist zwar froh über dessen Rückkehr, ist aber auch nicht in der Lage, ihm nach all den Enttäuschungen wieder zu vertrauen. Ihre Skepsis scheint sich zu bestätigen, da Stephen schon bald wieder verschwindet. Was sie nicht weiß, ist, dass Stephen ebenfalls für die CIA arbeitete und unter dem Decknamen Orion das Intersect-Programm entwickelt hat. Er hat seine Familie damals verlassen, um diese zu beschützen und jetzt wurde er von Fulcrum entführt, um das neue Intersect zu vollenden. Chuck, Sarah und Casey gelingt es, Stephen zu befreien und so steht Ellies Traum, von ihrem Vater vor den Altar geführt zu werden, zunächst nichts mehr im Wege. Aber während den unmittelbaren Hochzeitsvorbereitungen taucht Ted Roark, Stephens Erzfeind und Fulcrum-Anführer, auf und droht, sie zu töten. Ohne ihr Wissen setzt sich ihre gesamte Familie ein, um sie zu beschützen und Fulcrum zu besiegen, kann aber nicht verhindern, dass die Feier komplett ins Wasser fällt. Ellie glaubt zwar, dass der Auftritt von "Jeffster!", Jeffs und Lesters Band, für das Chaos verantwortlich ist, trotzdem ist sie über ihre ruinierte Hochzeit am Boden zerstört. Chuck nutzt daraufhin sein Honorar von der CIA, um Ellie ihre Traumhochzeit im kleinsten Kreise am Strand zu ermöglichen und so heiratet sie doch noch im Kreise ihrer Lieben ihren Captain Awesome.

Dieser Text enthält Spoiler und wird deshalb nicht angezeigt. Wenn du den Text lesen möchtest, musst du ihn einblenden.

"Chuck" ansehen:

Nadine Watz & Cindy Scholz - myFanbase