Thomas Vogt

Foto: Tom Vogt - Copyright: Johannes Eisele
Tom Vogt
© Johannes Eisele

Thomas Vogt wurde 1957 in Westfalen geboren und wuchs dort auch auf. Er ist Schauspieler, bespricht Hörspiele und Hörbücher, macht Werbespots und TV-Dokumentationen, moderiert und synchronisiert. Des Weiteren macht er Voice-over und ist TV-Kommentator.

Nach seinem Abitur 1975 fing Thomas Vogt 1977 ein Fotografiestudium an der Folkwangschule in Essen an, das er 1981 erfolgreich abschloss. Er arbeitete sowohl in Essen als auch in Bochum erfolgreich als Theaterfotograf. 1981 entschloss er sich, eine Schauspielausbildung an der HdK Berlin zu machen, die er 1985 abschloss. Anschließend hatte Tom Vorstellungen im Schauspielhaus Zürich sowie im Theater Freiburg. Seit 1990 arbeitet er als freischaffender Sprecher in Berlin.

So trat Thomas in Serien wie "Lieblings Kreuzberg", "Peter Strom" oder "Tatort" auf. Für die privaten und öffentlichen Sender macht er oft Reportagen und Features. So spricht er zum Beispiel den Voice Over für "Voxtours", "ZDF Unsere Besten" oder "Titel Thesen Temperamente". Werbung macht Vogt unter anderem für BMW X-drive, 1&1 DSL und TV Movie, ist jedoch auch in diversen Kinotrailern, Museumsvideos, Image- und Messefilmen sowie Funk- und Fernsehspots zu hören.

Seine Stimme ist den meisten Fernsehzuschauern als Mr. Big alias Chris Noth aus der Serie "Sex and the City" bekannt, den er 2008 erneut im Film "Sex and the City" sprach. Des Weiteren lieh er Schauspielern wie Aaaron Eckhart, Rubert Everett, Laurence Fishburne und Colin Firth in diversen Filmen seine Stimme. Chris Noth synchronisierte er ebenfalls weiterhin, unter anderem in der Crimeserie "Law & Order: Criminal Intent".

Dana Greve - myFanbase

Ausgewählte Sprecherrollen

Chris Noth (Peter Florrick)
in Good Wife (TV) (Originaltitel: The Good Wife (TV))
Chris Noth (Det. Mike Logan)
in Criminal Intent - Verbrechen im Visier (TV)
Chris Noth (John James 'Mr. Big' Preston)
in Sex and the City (TV)
Robert Duncan McNeill (Tom Paris)
in Star Trek: Raumschiff Voyager (TV)
Tim Guinee (Eddie McCleister)
in Das verschwundene Zimmer (TV)
Tim Daly (Mike Anderson)
in Der Sturm des Jahrhunderts (TV)
David Cubitt (Det. Lee Scanlon)
in Medium - Nichts bleibt verboren (TV)
Josh Brolin (Jedediah Smith)
in Into the West (TV)
Denzel Washington (Jake Shuttlesworth)
in Spiel des Lebens
Peter Strauss (Mr. Jones)
in Lizenz zum Heiraten
Dougray Scott (Kyle Williams)
in Dark Water - Dunkle Wasser
Adrian Pasdar (Frankie Taglialucci)
in Carlito's Way
Mark Moses (Tom Fuller)
in Big Mama's House 2
Rob Moran (Trooper Finnegan)
in Ich, beide & sie
Michael Massee (Kassierer)
in Sieben
Jason Isaacs (David)
in Friends with Money
Rupert Craves (Dominic)
in V wie Vendetta
Tim Daly (Dr. Robert Joley)
in Liebe in jeder Beziehung
Tom Curran (Marcus)
in Underworld - Evolution
Russell Crowe (John Nash)
in A Beautiful Mind - Genie und Wahnsinn
David Caruso (Dino)
in Lebenszeichen - Proof of Live
Ty Burrell (Enrique Colon)
in Reine Chefsache
Michael Buffer (Michael Buffer)
in Rocky Bolboa
Mark Strong
in It's all about Love, Sunshine
Toby Stephens (Gustav Graves)
in Stirb an einem anderen Tag
Nestor Serrano (Arthur Robredo)
in Vielleicht, vielleicht auch nicht
Hugh Jackman
in X-Men, Männerzirkus
Chris Noth
in Cast Away - Verschollen, Sex and the City
Bruce Greenwood
in diversen Filmen
Clive Owen
in diversen Filmen
Aaron Eckhart
in diversen Filmen
Laurence Fishburne
in diversen Filmen
Colin Firth
in diversen Filmen
Rupert Everett
in diversen Filmen