Shari Rothenberg

Shari Rothenberg (Kate Mara) arbeitet in Staffel 5 der Serie "24 - Twenty Four" als Analystin und wird nach einem Anschlag auf die CTU Chloe O'Brian als Mitarbeiterin zugeteilt.

"24 - Twenty Four" ansehen:

Charakterbeschreibung: Shari Rothenberg, Staffel 5

Shari Rothenberg hat einen Abschluss in Chemie am California Institute of Technology absolviert und eine Stelle bei der CTU San Francisco bekommen. Dort hat sie mit Miles Papazian zusammengearbeitet, von dem sie sich jedoch sexuell bedrängt gefühlt hat. Deswegen hat sie eine Beschwerde gegen ihn eingereicht, da sie jedoch keine hinreichenden Beweise liefern konnte, kam Miles nur mit einer Verwarnung davon.

Zwei Jahre später arbeitet sie als Analystin bei der CTU Los Angeles und wird Chloe O'Brian zugeteilt, nachdem Chloes Kollege Edgar Stiles bei einem Nervengas-Angriff ums Leben gekommen ist. Als Chloe zunächst sehr abweisend ist, drückt Shari ihr Beileid aus, da sie sich vorstellen kann, wie schwer es für Chloe sein muss einen Freund verloren zu haben.

Kurz darauf wird die CTU jedoch von Homeland Security übernommen, sodass Shari nun Karen Hayes unterstellt ist. Schockiert sieht sie dann, dass deren rechte Hand kein geringerer als Miles Papazian ist, was sofort zu Spannungen zwischen den beiden führt. Dennoch kann Shari bei der Suche nach Vladimir Bierko durch ihre Chemie-Kenntnisse punkten, da sie herausfindet, wo Bierko das Nervengas freisetzen wird. Dadurch kann die CTU die Freisetzung des Gases verhindern und Bierko festnehmen.

Nachdem Karen und Miles herausgefunden haben, dass Chloe heimlich Audrey Raines und Jack Bauer hilft, obwohl Präsident Charles Logan mittlerweile einen Haftbefehl gegen Jack Bauer erlassen hat, soll Shari dabei helfen Chloe zu überführen. Der Plan geht auf und Chloe kann festgenommen werden.

Allerdings kann Chloe sich kurz darauf wieder befreien und Shari entdeckt sie zufällig, als Chloe fliehen will. Daraufhin erfährt Shari, dass Chloe und Jack Bauer Beweise dafür haben, dass Präsident Logan hinter dem Mord des ehemaligen Präsidenten David Palmer steckt und sie ihn überführen müssen. Außerdem droht sie Shari, dass sie eine psychologische Untersuchung anordnen lässt, sollte sie Chloe nicht gehen lassen. Shari glaubt Chloes Verschwörungstheorie zwar nicht wirklich, möchte aber auch nicht Gefahr laufen zum Psychologen zu müssen, weshalb sie Chloe einfach gehen lässt.

Karen Hayes findet jedoch heraus, dass Shari kurz vor Chloes Flucht noch mit ihr gesprochen hat, weshalb sie diese in eine Arrestzelle bringen lässt. Dort erläutert Shari Karen die Verschwörungstheorie von Chloe und gibt zu, dass sie Angst vor einer psychologischen Untersuchung hatte, weshalb sie Chloe nicht aufgehalten hat.

"24 - Twenty Four" ansehen:

Annika Leichner - myFanbase