Dr. Grant Linkletter

Dr. Grant Linkletter (Ed Begley Jr.) ist ab Staffel 2 von "Young Sheldon" ein Kollege von Dr. John Sturgis. Als er bei einer Veranstaltung Connie kennen lernt, ist er sofort angetan von ihr und nutzt jede Gelegenheit für einen Flirt.

"Young Sheldon" ansehen:

Charakterbeschreibung: Dr. Grant Linkletter, Staffel 2

Dr. Grant Linkletter ist ein Freund und ein Arbeitskollege von Dr. John Sturgis, der mit ihm an der Universität die Abteilung Physik betreut. Bei einer Universitätsveranstaltung lernt Grant auch Connie Tucker kennen, die John begleitet. Sofort ist er von ihr begeistert und flirtet mit ihr. Zudem zeigt er sich begeistert, als sie ihm eine Frage in Sachen Physik korrekt beantworten kann. Im weiteren Verlauf des Abends flirtet Grant immer mehr mit Connie, was dieser schon unangenehm ist und weshalb es auch zu einer handgreiflichen Auseinandersetzung mit John kommt, die aber Connie schlichten kann und dann mit John die Veranstaltung verlässt.

Einige Wochen später ruft Grant Connie an, um sie darüber zu unterrichten, dass sich John beim Hauptcomputer der Universität eingeloggt hat und dann von Wachleuten gejagt wurde. Da er dadurch glaubt, bessere Chancen bei Connie zu haben, lädt er sie auf einen Kaffee ein. Allerdings bekommt er einen Korb von ihr. Grant zeigt sich aber verwundert, dass Connie ihn am nächsten Tag selbst anruft und ihm berichtet, dass John nicht zu ihrer Verabredung gekommen ist. Er selbst bestätigt dabei auch, dass sein Kollege und Freund zwei Kurse versäumt hat und lässt sie wissen, dass John schon damals an Episoden litt, die dafür gesorgt haben, dass er einen Realitätsverlust erleidet und in die Psychiatrie eingewiesen werden musste. Dennoch hat Grant auch weiterhin keine Chance auf ein Date.

Partnerlinks zu Amazon

Charakterbeschreibung: Dr. Grant Linkletter, Staffel 3

Grant erhofft sich allerdings neue Chancen, als er einen Anruf von Connie bekommt. Jedoch lehnt sie auch diesmal seine Essenseinladung ab, da sie nur deshalb anruft, um zu fragen, ob Sheldon während Johns Abwesenheit von ihm unterrichtet werden könnte. Da Grant absolut keine Erfahrungen mit Kindern hat, erkundigt er sich danach, ob der Junge auch töpfchensicher ist. Als er Sheldon kennenlernt, freut Grant sich mehr, Connie zu sehen. Schließlich unterrichtet er den Jungen, gerät aber auch schnell an seine Grenzen, da Sheldon ziemlich viele Fragen hat. Als Connie ihren Enkel nach der Vorlesung wieder abholt, lässt er deshalb verlauten, den Grund zu kennen, warum John in einer psychiatrischen Klinik ist.

Dennoch unterrichtet Grant Sheldon weiter, allerdings nur, weil er sich noch immer ein Date mit Connie erhofft. Diese muss schließlich einem Date zustimmen, da Sheldon ihre Terminplan kennt und sie Grant deshalb keinen Korb geben kann. Da auch Sheldon von anderen gesagt bekommt, dass Grant wohl eindeutige Absichten zu haben scheint, leugnet er dies vor dem Jungen und sorgt dafür unbeabsichtigt, dass sich Sheldon mit seiner ganzen Familie verkracht. Grant ist es auch, der Öl ins Feuer gießt, als er von Sheldon erfährt, dass John ihn bei seiner Theorie bestohlen hat und er seinen Freund und Kollegen darauf anspricht.

"Young Sheldon" ansehen:

Daniela S. - myFanbase