Episode: #3.13 Der Feind im Inneren

Joe unternimmt den Versuch, die Kuppel zum Einsturz zu bringen, während Barbie alles daran setzt, zu verhindern, dass die neue Königin der Gemeinschaft auf die Menschheit losgelassen wird.

Die Serie "Under the Dome" ansehen:

Dawn wendet sich an die Gemeinschaft und macht ihnen klar, dass sie nun die neue Anführerin ist, die dafür sorgen wird, dass ihre Spezies nicht untergeht und aus der Kuppel herausgeführt wird. Unterdessen macht sich Norrie Gedanken, wie sie jemals wieder ein normales Leben führen soll, als sie plötzlich von einigen Mitgliedern der Gemeinschaft umstellt werden. Auch Barbie und Julia, die im Wald Evas Leiche begraben, werden von der Gemeinschaft aufgegriffen.

Dawn stellt sich den schließlich inhaftierten Barie, Julia und Big Jim als neue Königin vor und gesteht, dass sie auch Christine getötet hat, weil sie ihren Zweck erfüllt hat. Schließlich wendet sie sich an Joe und versucht ihn dazu zu zwingen, weiter daran zu arbeiten, die Kuppel verschwinden zu lassen, was dieser jedoch nur machen will, wenn Dawn seine Freunde wieder freilässt. Immerhin haben beide Spezies ein Interesse daran, zu überleben.

Dawn lässt Norrie, Hunter und Lilly schließlich frei und stellt sie Joe zur Seite, während Barbie sie begleiten soll. Big Jim und Julia jedoch sollen inhaftiert bleiben, weil sie nie zur Gemeinschaft gehörten. Big Jim bittet Dawn jedoch, ihm noch seinen Hund zur Seite zu stellen.

Dawn hört sich die letzte Aufnahme Christines an, als Sam zu ihr stößt und ihr berichtet, dass Joe und die anderen fast fertig sind. Dann bietet er sich Dawn als Partner an, doch die will sich noch nicht festlegen. Erst als er ihr von dem Militär um die Stadt herum und einen möglichen Fluchtweg über die Tunnel der Zementfabrik erzählt, wendet sie sich ihm zu, was auch Junior mitbekommt.

Ein Wärter bringt Indy zu Big Jim. An seinem Halsband befindet sich ein Schlüssel zu der Zelle. Julia bringt den Wärter dazu, kurz zu verschwinden, um Wasser zu holen, so dass es ihr und Big Jim gelingt, zu fliehen.

Joes Plan scheint zu funktionieren und er bekommt den Radiosender tatsächlich zum Laufen. Nun hofft er, dass er Christines Plan richtig interpretiert hat und so die Kuppel zum Verschwinden bringen kann. Unterdessen zwingt Eva ihre Untertanen, die Fragmente des Amethysten in den Wald zu bringen und zeigt sich dort gnadenlos, als zwei Mitglieder der Gemeinschaft fast zusammenbrechen vor Erschöpfung.

Junior fängt Sam auf den Weg zu den Tunneln ab und wirft ihm vor, ihm seinen Platz als Alpha bei Dawn streitig zu machen. Sie beginnen miteinander zu kämpfen und es scheint so, als könne Sam sich behaupten, bis Junior eine Eisenstange zieht und diese Sam durch den Rücken in den Bauch rammt. Nur kurze Zeit später verstirbt Sam.

Big Jim und Julia begeben sich derweil in den Bunker, um sich mit Waffen und Munition zu versorgen. Dort werden sie von dem Wärter gestellt, doch Big Jim gelingt es, ihn zu überwältigen und zu töten.

Nachdem die Amethysten alle an ihren Plätzen sind, lässt Dawn Barbie frei. Der fragt sie jedoch noch nach ihren Plänen, da das Militär unmittelbar darauf wartet, dass die Kuppel niederkommt. Als sie eine Aussage verweigert, fällt sein Blick auf die Zementfabrik und er weiß sofort, was sie vor hat. Als Barbie gegangen ist, trifft Junior ein und teilt Dawn mit, dass er Sam getötet hat, um seinen Platz an ihrer Seite einzunehmen und der Gemeinschaft zu dienen. Dawn entgegnet, dass die Gemeinschaft in Chester's Mill jedoch nicht überleben wird, da sie schwach sind. Sie will Christines Karte nutzen, um die anderen Eier zu finden und die Repopulation ihrer Rasse an einer anderen Stelle unter einer anderen Kuppel nochmal zu starten.

Eva aktiviert schließlich die Amethysten mit gewissen Pfeiftönen. Dann erklärt sie den hinzugekommenen Norrie und Joe, dass um die Kuppel zu öffnen, sie acht Töne braucht und normalerweise das Ei den letzten Ton von sich geben sollte. Da dieses jedoch zerstört wurde, muss Norrie als Teil der Vier Hände diesen Part übernehmen. Danach wird die Kuppel zerfallen und sie wieder Teil der Gemeinschaft werden. Norrie sieht, dass sie keine andere Chance haben und will sich opfern. Sie verabschiedet sich von Joe und küsst ihn, um sich dann in die Mitte des Kreises zu begeben. Joe jedoch geht dazwischen und opfert sich selbst. Norrie erkennt bei Dawns zufriedenen Gesichtsausdruck dass genau das ihr Plan war. Dann pfeift er den letzten Ton und die Kuppel löst sich auf.

Unterdessen hat Junior bemerkt, dass Big Jim und Julia sich mit einem Scharfschützengewehr in Position gebracht haben und greift seinen Vater an, ehe er einen Schuss auf Dawn abgeben kann. Die kann fliehen, noch bevor das Militär auftaucht und die Anwesenden inklusive Norrie festnimmt.

Big Jim und Junior kämpfen einen Moment, doch dann gelingt es Big Jim ein Messer zu ziehen und es Junior ins Herz zu stechen. In den Armen seines Vaters verstirb er schließlich. Dawn hat inzwischen die Zementfabrik erreicht und will über einen Steg hinüber in die Freiheit. Dort wartet Barbie jedoch auf sie und macht ihr klar, dass er den Steg manipuliert hat. Einen Schritt weiter und sie stürzt in den Abgrund. Dawn appelliert wieder und wieder an Barbie als Vater, sie doch vorbei zu lassen, doch er kann nicht erlauben, dass sie flieht und die Menschheit in Gefahr bringt. Dann bringt er den Steg zum Einsturz, so dass Dawn in die Tiefe stürzt. Er selbst kann sich an einer zuvor drapierten Kette festhalten und wir schließlich von Julia gefunden. Just als die beiden ihre neue Freiheit feiern, werden sie vom Militär aufgegriffen und fortgebracht.

Schließlich werden die Überlebenden getrennt voneinander zu den Ereignissen unter der Kuppel befragt und anschließend indoktriniert, dass niemand etwas von Außerirdischen in der Öffentlichkeit erwähnen darf. Sie bekommen alle ihre Freiheit wieder, müssen sich allerdings überwachen lassen um zu prüfen, ob die Infektion nicht doch noch ausbricht. Der Rest der Gemeinschaft wird unter Quarantäne an einen geheimen Ort gebracht, wo man weiter an einer Heilung arbeiten will. Die Kuppel wird der Öffentlichkeit als ein fehlgeschlagenes Experiment von Aktaion verkauft.

Big Jim ist der einzige, der nicht einfach die Vereinbarung zum Stillschweigen unterschreiben will und verlangt eine Gegenleistung.

EIN JAHR SPÄTER

Lilly arbeitet mittlerweile für einen Kongressabgeordneten und erhält einen Anruf von Hunter, der bei der NSA beschäftigt ist. Er erklärt ihr, dass er einen Treffer gelandet hat und sie schnellstmöglich ihren Chef informieren müssen.

Norrie hat sich mittlerweile beim Militär eingeschrieben und wird zur Scharfschützin ausgebildet, während Barbie und Julia mit dem Motorrad durch das Land reisen. Abend am Lagerfeuer macht Barbie Julia schließlich einen Antrag. Bevor sie ihn jedoch annehmen kann, werden sie von drei Wagen umstellt. Es ist der Kongressabgeordnete James Rennie.

Er bringt sie in sein Büro in Washington, wo auch bereits Lilly und Hunter warten. Sie zeigen den beiden ein Video von Dawn, die den Sturz anscheinend überlebt hat und vor etwa vier Wochen in Omaha gesichtet wurde. Big Jim macht ihnen klar, dass sie etwas unternehmen müssen, um Dawn aufzuhalten.

Norrie hat unterdessen von ihrem Major eine Schlüsselkarte gestohlen, um sich Zugang zu den Mitgliedern der Gemeinschaft zu verschaffen. Dort ist auch Joe untergebracht. Sie verspricht ihm, ihm zu helfen und ihn herauszuholen.

An anderer Stelle finden drei Jungs etwas im Gras, als ihrer Lehrerin zu ihnen stößt. Es ist Dawn, die erfreut ist, dass sie das gefunden haben, was sie ihnen zu suchen aufgetragen hat. Sie bedankt sich und verspricht, ein anderes Mal wieder zu kommen. Als sie weggehen, sieht man ein Ei in der Wiese, das pink zu leuchten beginnt.

Melanie Wolff - myFanbase


Vorherige EpisodeÜbersicht

Reviews zu dieser Episode

Zu dieser Folge gibt es Reviews von den folgenden Autoren:

Diskussion zu dieser Episode

Du kannst hier mit anderen Fans von "Under the Dome" über die Folge #3.13 Der Feind im Inneren diskutieren.