Episode: #3.12 Das letzte Licht

Der Verkalkungsprozess der Kuppel beschleunigt sich und den Bewohnern von Chester's Mill bleiben nur noch 24 Stunden, bevor sie ersticken. Joe hat also noch mehr Druck, um die Kuppel zu zerstören. Barbie und Julia versuchen Barbies Kind zu retten und Big Jim setzt sich mit Hektor auseinander, der die Infizierten Einwohner auf keinen Fall entkommen lassen will.

Diese Serie ansehen:

Barbie hat ein schlechtes Gewissen, da er seine Tochter zurückgelassen hat, und will zurück zum Motel, um sie zu finden. Er lässt sich auch von Julia nicht überzeugen, dass es kein normales Baby ist, da sie innerhalb von drei Tagen gezeugt und geboren wurde und daher nicht menschlich sein kann. Sie kann ihn aber überzeugen, erst einmal zum Widerstand zurück zu kehren, um dort zu sehen, ob das Heilmittel wirkt.

Lily trifft auf Big Jim und macht ihm klar, dass sie weiß, was er und Hektor planen. Sie erinnert ihn, dass sie die Kuppel beobachtet hat und weiß, was er getan hat. Sie verlangt von ihm daher, dass er ihr dabei hilft, nochmal an Hektor zu appellieren, seinen Plan sein zu lassen. Im Gegenzug will er, dass sie sämtliches Beweismaterial von seinen Morden verschwinden lässt.

Barbie und Julia finden den Widerstand nun in der Mühle, wohin sie sich zurückgezogen haben, nachdem ihr letztes Versteck nun nicht mehr sicher war. Dabei lernt auch Barbie Hektor kennen und erfährt gleichzeitig, dass das Heilmittel nicht funktioniert, sondern Junior sogar noch stärker gemacht hat. Im Gegenzug gestehen Barbie und Julia, dass das Baby auf der Welt ist und es ebenfalls infiziert ist. Als Dava Bloom davon erfährt, fragt sie Barbie sofort, ob sie ihm eine Probe der Nabelschur besorgen kann, da sie sich hier Stammzellen erhofft, aus der sie ein neues Serum herstellen könnte.

Christine und Sam haben das Baby an den Rand der Kuppel gebracht, wo Christine ihre verbleibende Energie sowie der der Kuppel nutzt, um das Baby in einen Kokon einzuhüllen. Schnell wird jedoch klar, dass sich dadurch die Versteinerung der Kuppel beschleunigt und die neue Königin nicht rechtzeitig bereit sein wird, ehe sie alle sterben.

Hektor spricht in einer ruhigen Minute mit Big Jim und verrät ihm, dass er vor hat, die Infizierten zu vergiften. Dazu braucht er jedoch Zugang zu deren Nahrungsquelle. Big Jim gesteht Hektor nun, dass es dafür keine Eile gibt, weil die Kuppel versteinert und sie alle sterben werden, sollte es Joe nicht gelingen, die Kuppel zum Einsturz zu bringen. Dava bekommt dabei mit, dass Hektor plant, alle unter der Kuppel zu töten.

Junior erfährt von Christine, dass das Baby mittlerweile auf der Welt ist und sie auch schon damit begonnen haben, sie in den Kokon einzuhüllen. Während Christine bemerkt, dass sich die Stichwunde verschlimmert, werden Junior und Sam gerufen. Sie erfahren, dass die älteren und kranken Mitglieder der Gemeinschaft immer schwächer werden, weil es weniger Sauerstoff unter der Kuppel gibt.

Christine sucht Joe auf und fragt ihn, wie weit er ist, denn nach ihren Schätzungen bleiben ihnen allen nur noch etwa 24 Stunden bis die Kuppel komplett versteinert ist. Joe erklärt ihr, dass er zwar die Amethysten zum Laufen bringen kann, bislang jedoch noch kein Ersatz für das Ei gefunden hat, um die Töne zur Kuppel zu transportieren. Joe glaubt nicht, dass ihm rechtzeitig noch etwas einfallen wird, lässt sich aber von Christine versprechen, dass, wenn er eine Lösung findet, sie Norrie nichts tun wird. Nachdenklich sieht Joe aus dem Fenster, als ihm eine Idee kommt.

Unterdessen erreichen Barbie und Julia das Motel und finden Eva tot vor. Als Barbie erkennt, dass Eva erstickt wurde, will er sofort los, um Christine zu töten, ehe sie seiner Tochter etwas antun kann.

Christine, Sam und Junior überlegen, wie sie weitermachen sollen, als Junior vorschlägt, alle zu töten, die alt, krank oder schwach sind, um so mehr Sauerstoff für die Starken zur Verfügung zu stellen. Sie schickt die beiden Männer los, um die Alten zum See zu bringen und dort zu ertränken.

Norrie sucht Joe auf und fragt ihn, was mit der Kuppel los ist, nachdem sie, Lily und Hunter beobachtet haben, dass er sich verändert. Er gesteht, dass die Kuppel versteinert, er aber schon einen Plan hat, dies aufzuhalten. Er will die alte Radiostation dafür nutzen. Unterdessen nimmt Christine eine letzte Nachricht für die neue Königin auf, während Norrie zum Widerstand zurückkehrt und Big Jim klar macht, dass sie Joe nicht aufhalten dürfen. Lily sieht dann mittels ihrer Überwachungsdrohne, dass Christine sich auf den Weg zur alten Zementfabrik gemacht hat und informiert Barbie und Julia darüber.

Christine ist zurück am Kokon der Königin und bereitet sich auf den letzten Energietransfer vor, als sie von Barbie und Julia überrascht wird. Sie kommen jedoch zu spät. Christine hat der Königin die Lebensenergie gegeben, woraufhin sich diese aus dem Kokon befreit und verschwindet. Barbie sprintet ihr hinterher, während Julia sich um die nun wieder menschliche Christine kümmert. Diese wird ob der Taten, die sie begangen hat, von ihren Emotionen und ihrem schlechten Gewissen übermannt und weint nur noch. Barbie will von ihr wissen, wo seine Tochter ist und Christine kann unter Tränen nur entgegnen, dass sie glaubt, dass das Ding, was gerade aus dem Kokon geschlüpft ist, sein Baby ist.

Dava Bloom konfrontiert Hektor mit ihrem Wissen über die Tatsache, dass er alle vergiften will. Er tötet sie daraufhin, ehe sie jemanden davon erzählen kann, was Lily jedoch mitbekommt. Sie ist fassungslos, dass er die Infizierten umbringen will. Hektor hält sie jedoch für naiv, wenn sie wirklich glaubt, dass die Regierung und das Militär die Existenz von außerirdischem Leben zugeben wird. Lily wird klar, dass er nicht vor hat, die Infizierten zu töten sondern Joe. Hektor gibt zu, dass er keine andere Wahl hat, da er versagt hat, eine Heilung für sie alle zu finden und dies ihre letzte Rettung ist, auch wenn alle unter der Kuppel unschuldig in die Misere geraten sind.

Christine versucht sich an den Plan der Außerirdischen zu erinnern, da sie eigentlich, wenn der Transfer abgeschlossen war, hätte tot sein müssen. Sie kann jedoch nicht mehr sagen, was noch gefehlt hätte. Dann erinnert sie sich daran, dass sie Sam und Junior an den See geschickt hat.

Am See beobachtet Sam, wie die letzten Alten ihr Leben opfern und sich ertränken, als Junior mit einer Reihe Kindern kommt. Sam ist fassungslos, dass er auch die opfern will, doch er ist entschlossen, dass nur die stärksten überleben sollten.

Hunter und Norrie finden die gefesselte Lily, die ihnen Hektors Plan verrät. Norrie will sofort los, um Joe zu retten, doch Lily informiert Big Jim, der sich darauf vorbereitet, die Kuppel zu verlassen. Als er hört, was Hektor plant, will er ihn selbst ausschalten.

Christine kann gerade noch verhindern, dass Junior und Sam die Kinder in den See schicken, wobei Junior jedoch bemerkt, dass sie sich verändert hat. Er beginnt sie zu würgen, als Barbie hinter ihm auftaucht und auf ihn einschlägt. Junior hat jedoch leichtes Spiel mit Barbie, da er ihm körperlich überlegen ist. Erst als Julia ihn mit einer Eisenstange niederschlägt, kann er aufgehalten werden.

Joe findet in den Ruinen der Radiostation einen Transmitter, mit der er die Töne an die Kuppel senden will. Plötzlich taucht Hektor mit einigen seiner Männer auf, doch Norrie kann verhindern, dass er Joe erschießt, indem sie sich vor Joe stellt. Gerade als er Joe und Norrie töten will, taucht Big Jim auf und schießt ihm in den Rücken und tötet Hektor dann mit einem gezielten Kopfschuss.

Barbie und Julia bringen Christine in ihr Versteck und erfahren dort, was Hektor vorhatte und bereits getan hat. Da niemand nun mehr an einem Heilmittel arbeitet, wollen sie erst einmal eine Pause machen und überlegen, was sie nun tun können. Barbie ist verzeifelt. Er gibt sich die Schuld daran, was passiert ist, denn er hat sich kontrollieren lassen und war nicht stark genug, um zu kämpfen. Er war sogar kurz davor, Julia zu töten und nun muss seine Tochter für seine Unzulänglichkeiten bezahlen. Julia versucht ihm klar zu machen, dass sie einen Weg finden werden, immerhin konnte auch Christine wieder menschlich werden. Barbie erinnert sie jedoch an ihre eigenen Worte: seine Tochter war nie menschlich.

Christine legt sich kurz hin, um wieder zu Kräften zu kommen, als jemand in ihr Zimmer kommt. Es ist eine junge Frau, die Eva sehr ähnlich sieht, nur blond ist und blaue Augen hat. Sie schleift Christine an den Rand der Kuppel und stößt sie dagegen. Als sie Christine in die Kuppel drückt, geht das letzte bisschen Lebensenergie an die Königin über und Christine verschmilzt mit der Kuppel und stirbt.

Melanie Wolff - myFanbase


Vorherige EpisodeÜbersichtNächste Episode

Reviews zu dieser Episode

Zu dieser Folge gibt es Reviews von den folgenden Autoren:

Diskussion zu dieser Episode

Du kannst hier mit anderen Fans von "Under the Dome" über die Folge #3.12 Das letzte Licht diskutieren.