Episode: #12.01 Der unzufällige Zufallssex

In der "The Big Bang Theory"-Episode #12.01 befinden sich Amy (Mayim Bialik) und Sheldon (Jim Parsons) auf Hochzeitsreise in New York. Penny (Kaley Cuoco) und Leonard (Johnny Galecki) stellen derweil nur ungern fest, dass sie Amys Eltern erstaunlich ähnlich sind. Raj (Kunal Nayyar) beleidigt unterdessen den Physiker Neil deGrasse Tyson und beginnt einen Twitter-Krieg.

Diese Serie ansehen:

Foto: Johnny Galecki & Kaley Cuoco, The Big Bang Theory - Copyright: Warner Bros. Entertainment Inc. All Rights Reserved.; Michael Yarish/Warner Bros. Entertainment Inc.; 2018 WBEI. All rights reserved.
Johnny Galecki & Kaley Cuoco, The Big Bang Theory
© Warner Bros. Entertainment Inc. All Rights Reserved.; Michael Yarish/Warner Bros. Entertainment Inc.; 2018 WBEI. All rights reserved.

Sheldon weckt Amy am Morgen und begrüßt sie mit der Bezeichnung Ehefrau, worüber sie sich sichtlich freut. Als er vorschlägt, Traditionen zu folgen, die in früheren Zeiten den Vollzug der Ehe symbolisierten, hält sie das für keine gute Idee, weil ihr erster Aufenthalt während ihrer Flitterwochen in Legoland ist.

Im Treppenhaus berichtet Raj Leonard, Penny, Howard und Bernadette, dass er wegen eines bevorstehenden Meteoritenschauers als Gast in einer Nachrichtensendung auftreten wird. Howard vergleicht ihn daraufhin mit Neil deGrasse Tyson, der einst ebenfalls im Planetarium arbeitete und nach einem Auftritt in einer Fernsehsendung Ruhm erlangte. Beim Erreichen der Wohnung hört die Gruppe aus Sheldons und Amys Apartment Geräusche und entgegen der Meinung ihrer Freunde klopft Penny vehement an die Wohnungstür, um einen möglichen Einbrecher aufzuschrecken. Der Gast stellt sich als Amys Vater heraus, der behauptet, Amys Pflanzen gießen gewollt zu haben. Penny, die weiß, dass Amy keine Pflanzen besitzt, erkennt die Lüge und Amys Vater verschwindet eilig. Sobald die Gruppe in der Wohnung verschwunden ist, kehrt er in Amys Apartment zurück.

Sheldon und Amy werden von einem Angestellten des Hotels in ihr Zimmer gebracht und Sheldon berichtet ihm ausführlich von ihren Plänen in der Stadt. Dass er dabei auch erwähnt, dass er Koitus mit Amy haben wird, bringt Amy in Verlegenheit. Sie vergisst diese aber umgehend, als er ihr die zwei Möglichkeiten für den Nachmittag von seiner Bucket-Liste vorstellt, von der eine Sex ist.

Penny und Leonard sind dabei in einen Streit zu geraten, als sie sich in den Nachrichten Rajs Gastauftritt anschauen wollen. Durch das vehemente Klopfen von Amys Mutter an der Nachbartür werden die beiden darin unterbrochen und beim Nachschauen finden sie heraus, dass Amys Mutter vermutet, dass sich ihr Mann in der Wohnung versteckt. Auf ihr Drängen hin händigen sie ihr den Wohnungsschlüssel aus und müssen dann feststellen, dass Amys Mutter entgegen ihrer eigenen Meinung mit ihrer Vermutung Recht hatte.

Unterdessen sehen sich Howard und Bernadette Rajs Fernsehauftritt an, der allerdings in einer Peinlichkeit endet, weil er immer wieder gegen Tyson stichelt. Das Ehepaar zeigt sich entsetzt über seinen Verhalten.

Nach einem Besuch in einem "Harry Potter"-Theaterstück ist Amy verärgert von Sheldons Verhalten, der durch seine Zwischenrufe das Stück gestört hat. Sheldon jedoch bemerkt Amys Verärgerung nicht und reagiert irritiert, als sie plötzlich vorschlägt, dass sie nicht nach Plan, sondern auch spontan Zärtlichkeiten austauschen können. Umgehend möchte er sich duschen, um für den Fall, dass sie mit ihm schlafen möchte, vorbereitet zu sein. Ihre Bemerkung, dass sie an diesem Abend nicht intim werden, versteht er nicht und missversteht ihren Ärger als Fürsorge um ihn.

Penny und Leonard erleben wie Amys Mutter die ganze Zeit ihrem Mann Vorwürfe macht, ohne dass er sich äußern kann. Daher versucht Leonard zu intervenieren, doch Amys Vater erklärt seine Motive, sich in Amys Wohnung zu verstecken, mit einem Schulterzucken. Als Amys Mutter wie ihr Mann in der Wohnung bleiben möchte, zieht sich das Ehepaar in ihre Wohnung zurück. Dort deutet Leonard gegenüber Penny an, dass sie ein wenig wie das Paar sind, nachdem Penny ihr Unverständnis über das Zustandekommen der Ehe von Amys Eltern ausgedrückt hat. Aufgebracht über den Vergleich mit Amys Mutter verlässt Penny die Küche.

Bei Twitter stellt Raj hocherfreut fest, dass Tyson seinen Auftritt kommentiert hat. Howard und Bernadette versuchen ihm daraufhin begreiflich zu machen, dass er sich entschuldigen muss, was Raj jedoch nicht so sieht. Stattdessen antwortet er auf den Tweet mit einer weiteren beleidigenden Bemerkung, was Tyson umgehend kommentiert.

Bei einer Führung zu Tesla möchte Sheldon den Tourguide korrigieren, was Amy unterbindet. Ihm fällt dabei auf, dass sie gereizt ist, aber sie leugnet das. Da Sheldon nicht locker lässt, kommt es zu einem Streit und Amy verlässt die Führung. Irritiert wendet sich Sheldon an die Gruppe, weil er nicht weiß, ob er Amy nachgehen soll.

Am Morgen versucht Leonard vorsichtig Pennys Stimmung zu ergründen, die immer noch wütend wegen des Vergleichs ist. Leonard versucht ihr begreiflich zu machen, dass sie nichts mit Amys Mutter gemeinsam ist, und erklärt sein Zusammenzucken bei unerwarteten Bewegungen ihrerseits damit, dass er eine schwierige Kindheit hatte. Die beiden versöhnen sich daraufhin.

In der Zwischenzeit streitet Raj über Twitter weiter mit Tyson und Bernadette und Howard können nicht zu ihm durchdringen bei dem Versuch, ihm sein Fehlverhalten begreiflich zu machen.

Penny tröstet derweilen Amys Mutter, indem sie sich überzeugt davon zeigt, dass ihr Ehemann nur ein wenig Freiraum braucht und schon bald zu ihr zurückkehrt. Entsetzt nimmt sie anschließend zur Kenntnis, dass Amys Mutter wegen ihres freundlichen Verhaltens nun mehr Zeit mit ihr verbringen möchte. Umgehend sucht Penny Amys Vater auf und zwingt ihn mit einem bedrohlichen Blick zu seiner Frau zurückzukehren.

Sheldon findet Amy auf einer Bank sitzend vor und erklärt ihr seinen Wunsch, ihr ein guter Ehemann sein zu wollen. Aus Sorge, es zu vergessen, setzt er absichtlich Zeitpläne auf, in denen er ihren Sex einträgt. Versöhnlich schlägt Amy daraufhin vor, dass er die Pläne weiterhin verfassen kann, aber ihr nichts davon sagen soll. Umgehend fällt Sheldon ein Algorithmus dazu ein und als Amy sofort mit dem Begriff etwas anfangen kann, erregt das Sheldon so sehr, dass er direkt mit ihr schlafen möchte.

Im Auto erhält Raj einen Anruf von Tyson, der ihn zur Rede stellt und ihn auffordert, ihm bei seiner nächsten Signierstunde sämtliche Aussagen aus dem Twitter-Streit persönlich zu sagen. Eingeschüchtert lehnt Ra das ab. Nach dem Telefonat freut sich Tyson über dessen Reaktion und ruft als nächstes Bill Nye an, um ihm die Meinung zu sagen. Als Nye den Namen seines Gesprächspartners hört, legt er umgehend auf.

Ceren K. - myFanbase


Vorherige EpisodeÜbersichtNächste Episode

Reviews zu dieser Episode

Zu dieser Folge gibt es Reviews von den folgenden Autoren:

  • Emil Groth vergibt 5/9 Punkten und schreibt:
    Bahn frei für Staffel 12 von "The Big Bang Theory", die letzte Staffel der Serie, wie vor ein paar Wochen bekannt wurde. Wenn man weiß, dass es aufs Ende zugeht, erhofft man sich natürlich erst...mehr

Diskussion zu dieser Episode

Du kannst hier mit anderen Fans von "The Big Bang Theory" über die Folge #12.01 Der unzufällige Zufallssex diskutieren.